VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von bäumchen, 28.08.07.

  1. 28.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    Hallo zusammen,

    die Frage im Titel sagt ja schon einiges.
    Ich habe heute im TV zufällig die Werbung für dieses Gerät gesehen. Hier ein Link, damit diejenigen, die dieses Gerät nicht kennen, wissen um was es geht:
    VaporDry

    Ich möchte mir eigentlich schon länger so einen Dampfreiniger zulegen. 150 Euronen finde ich ganz akzeptabel. Da ich aber unter anderem Laminatböden in der Wohnung habe, wollte ich nicht gleich 300 oder 400 Euronen ausgeben.

    An diesem Gerät gefällt mir, dass auch ein Fensterwischer dabei ist. Ich stehe nämlich mit Fensterputzen auf Kriegsfuß und meine Mutter hat durchblicken lassen, dass ihr das Fensterputzen auch immer schwerer fällt. Das heißt, ich hab da in Zukunft wohl auch mehr zu tun. :-(

    Außerdem - so die Werbung - arbeitet das Gerät mit Trockendampf. Die haben an einem Spiegel den Unterschied zu einem "normalen" sprich anderen Dampfreiniger gezeigt. Bei dem VaporDr* lief wirklich kein Wasser herunter! :-O Das hat mich schon etwas beeindruckt.

    Wer dieses Gerät schon geteset oder in Gebrauch hat, darf sich gerne äußern. :love4: Natürlich interssiert mich auch generell eure Meinung zu Dampfreinigern.
    Bin auf eure Meinung gespannt.

    So, und jetzt geh ich wieder Fensterputzen. 10 Stück sind´s noch. :mad:
     
    #1
  2. 28.08.07
    Mantelflickerin
    Offline

    Mantelflickerin

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Bäumchen,

    vor einiger Zeit, hab ich mir auch so einen Dampreiniger angeschaft (allerdings keinen VapoDr*) und war eher enttäuscht.
    Ich dacht mir auch, einfach Wasser einfüllen und mit "Volldampf" übern Laminat! hmmmm.... so einfach wars dann doch nicht:-(
    Der "Wischüberzug" war nach einigen Wischern schmutzig - und dann nimm mal den heißen, nassen Überzug ab *aua*:eek: Also einige Augenblicke warten, Überzug abnehmen, sauberen Überzug drauf, weiter. Beim 2 Wechsel gingen mir dann die Überzüge aus, also auswaschen wie beim Putzen mit Lappen. Im Fernsehen sieht das so einfach aus, aber ich geb zu, bei mir reicht ein Wischüberzug für 85qm Boden leider nicht, da würd ich den Dreck eher verschmieren. Außerdem komm ich mit dem Gerät nicht sauber in die Ecken. Ich wisch jetzt wieder mit Mopp (fest ausgewrungen) und hab mir die Dampf En*e zugelegt. Damit putz ich Fenster und bedampfe "heikle" Stellen in Küche und Bad - mit nem Mikrotuch sauberwischen fertig.
    In einigen Reinigungen kann man sich Dampfreiniger ausleihen - da kannst Du testen, ob Dir die Art zu reinigen überhaupt liegt - bevor Du Dein Geld (schlimmstenfalls) umsonst ausgibst.
    Es gibt bestimmt welche die bessere Erfahrungen haben, ich kann so ein Gerät leider nicht weiterempfehlen

    Lg Kerstin
     
    #2
  3. 28.08.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo,

    ich habe auch so einen und muss sagen schnell mal die Küche rauswischen ist er super, aber ansonsten:confused:
    Diese Reiniger sind meiner Meinung nur gut für das schnelle wischen zwischendurch, aber zur wöchentlichen Grundreinigung nicht geeignet.
    Ich habe den Dampfsauger von Aqua King der ist zwar sehr teuer aber wirklich super klasse, der hat wirklich trocken Dampf und ich wische meinen Laminat nur noch damit.
    Für Fenster putzen sind die normalen Dampfreiniger auch nicht so gut wie die Dampfsauger, weil ja immer noch Restfeuchte auf den Scheiben bleibt.
     
    #3
  4. 28.08.07
    moni123
    Offline

    moni123

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Bäumchen

    ich habe auch einen Dampreiniger von k'rcher.
    Zum Putzen habe ich den noch nie benutzt. aber ich Bügle unheimlich gerne damit.
    Das geht viel schneller und es ergibt ein viel Besseres Ergebnis. Das mit dem Fensterputzen wollte ich mal Versuchen aber da ich ein altes Gerät habe mit Videoanleitung hat es nicht geklappt, Die Videoanleitung habe ich nämlich leider nicht.

    Viel spaß beim Saubermachen
     
    #4
  5. 28.08.07
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo
    ich habe auch einen Dampfreiniger von K"rcher. Ich bügle damit sehr gerne. Das geht unheimlich schnell und man kann auch nichts verbrennen. Zum Putzen habe ich ihn schon lange nicht mehr hergenommen.
     
    #5
  6. 30.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Ihr Lieben, =D=D=D

    vielen Dank für eure Kommentare!

    Leider bin ich immer noch genauso unschlüssig wie vorher. :rolleyes: K*rcher würde mir auch gefallen, aber ist halt gleich um einiges teurer. Na ja, ich werde mal noch ein bisschen in mich gehen und überlegen, was ich mache.
    Vielleicht leihe ich mir ein Gerät von meiner Nachbarin. Ich weiß nur nicht, welche Marke sie hat, aber sie hat mal erwähnt, dass sie sich so einen Dampfreinger gekauft hat und kurz darauf hat sie angefangen sich eine Putzfrau kommen zu lassen. Die putzt nicht damit und nun steht das Teil wohl rum. Oder ich bestelle mir einfach obiges Teil und teste es mal. Man hat ja Rückgaberecht!
     
    #6
  7. 31.08.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,

    ich hab mir auch schon überlegt wie ich künftig putze. Wenn wir uns nicht vermessen haben, dann haben wir nach dem Umbau für Esszimmer und Küche ca. 48 m² ganz dunklen Bodenbelag (Räuchereiche).

    Ich dachte auch an so einen Dampfreinger zum schnellen Wischen, weil die Bambini so schön ferkeln können und sich im Kochbereich immer mal etwas festtritt. Oder im Sommer, barfuß mit dreckigen Füßen durch's Bad und schön planschen...gibt tolle schwarzgraue Kunstwerke auf den weißen Fliesen.... Wenn ich sehe wie oft ich momentan zum Glasschaber greife und vor dem eigentlichen Putzen dem dunkelblauen Linoleum und dem Parkett zu Leibe rücke, weil ich sonst unseren Boden überschwemmen müßte, dann wäre dieser Dampfreiniger vielleicht wirklich eine Arbeitserleichterung.

    Bin mal auf Deinen Erfahrungsbericht gespannt! Dann gibt's statt Barbie und Playmobil zu Weihnachten vielleicht einen Dampfreiniger, wenn's wirklich so "kinderleicht" ist....;)
     
    #7
  8. 31.08.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Moin!

    Also ich hab seit 3 Monaten einen Dampfsauger. Der Vorteil daran ist, das man nicht diese Tücher hat, die man dauernd wechseln muss, sondern das ist quasi Dampfreiniger und -sauger in einem. D.h. der Schmutz wird nachdem er gelöst wurde, gleich weggesaugt.....
    Ich finde das Teil zwar genial, aber leider ist es sehr laut. Also lauter als mein alter Staubsauger.... aber es ist dann richtig schön sauber.
    Fensterputzen kann man damit übrigens auch und wenn man den Bogen raus hat, gehts richtig gut! Und alles ohne nasse und aufgeweichte Hände!!
     
    #8
  9. 31.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo

    @Beate =D
    Sag mal, dein Esszimmer und Küche ist ja so groß wie bei manch anderem die ganze Wohnung! Ich würde dir einen Industriereiniger empfehlen! *grins*
    Ich werde natürlich gerne berichten, wenn ich mir so einen Dampfreiniger zulegen werde. Das mit dem Rückgaberecht ist aber doch so ne Sache. Ich habe bei dem oben erwähnten Anbieter nachgefragt und die haben mir mitgeteilt, dass wenn ich das Gerät ausprobiere und zurücksende, dass sie dann einen Teil des Kaufpreises zurückbehalten. :-( Wieviel haben Sie mir natürlich nicht gesagt, aber abschrecken tuts schon. Es nützt mir ja nichts, wenn ich das TEil 30 Tage nur anschauen darf. :rolleyes:

    @Susanne =D
    Verräts du mir, welches Fabrikat zu gekauft hast? *ganzliebblinzel*
     
    #9
  10. 01.09.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Beate, es tröstet mich sehr, daß nicht nur ich das Problem habe! Ich weiß nicht, warum meine Männer so krümeln müssen (an, auf, unter meinem Platz liegen nie soviele Krümel), aber ich gründel auch häufiger unter dem Tisch und kratze bombenfest eingetretene Rosinen mit einem Spachtel vom Parkett.:-O (Katzifer krümelt auch, aber ihr lege ich ich eine Zeitung unter die Schüsseln - vielleicht sollte ich unter die Stühle meiner Mannen auch Zeitungen legen...;)).

    Ich glaube, ich brauche auch ganz bestimmt einen Dampfsauger! (Wer es noch nicht entdeckt hat; hier gab es von Susanne-Hamsternixe schon einmal eine Anfrage: http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/25882-euch-hat-dampfsauger.html).

    Einen schönen Sonnabend

    Katja
     
    #10
  11. 01.09.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,

    hab auch seit über 10 Jahren einen Dampfreiniger,den von K*rcher.

    Wunderbares Teil,hält alles was es verspricht,ganz tolle Hilfe wenns mal wieder richtig
    zur Sache gehen soll.

    AAAaaaber......,
    am Anfang hab ich ihn oft her genommen,
    mit der Zeit immer weniger...,
    ist mir mit der Zeit zu umständlich geworden,
    das hin u her räumen,die Schläuche u die Zubehörteile trocknen lassen....

    Wenn ich Dir einen Rat geben darf,
    Baumärkte,Reinigungsfirmen auch manche Drogeriemärkte leihen solche Geräte aus.

    Leih Dir eins aus,mach daheim alles damit sauber was sich nicht wehrt,
    probier es einfach erst mal aus,
    u. überleg Dir dann wie oft Du das Ding her nimmst,
    u. wie lang es rumm steht.

    Heute würd ich mir keinen mehr kaufen,
    benutz den Dampfreiniger kaum mehr.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #11
  12. 01.09.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo,

    @katja
    Danke für den Link. Ein Dampfsauger kommt für mich aber momentan gar nicht in Fragen, weil mein Staubsauer noch sehr gut funktioniert. Muss er auch, er war ganz schön teuer!

    @anna-martha =D
    Danke für den Tipp.
     
    #12
  13. 29.09.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,
    bin einfach nur neugierig,
    wie bist Du denn eigentlich verblieben in Sachen Dampfreiniger?

    Hast Du Dir so ein Teil zugelegt,
    oder hast Du erst mal einen getestet?

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #13
  14. 01.10.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo anna-martha,

    das ist wirklich eine gute Frage!
    Ich habe mir einen anderen Dampfreinger für um die 100 Euronen bestellt. War total enttäuscht. Schon beim Auspacken stank das Teil fürchterlich. Und die Tücher waren viel zu klein, passten nicht auf die Kleine und die Große Bürste. Also alles wieder einpacken und zurück.
    Dann habe ich auf das Angebot einer Nachbarin zurückgegriffen. Die hat den Kärcher SC 1402. Sie benötigt ihn nicht, weil sie mittlerweile fürs Putzen Personal hat. Der Kärcher ist so gut wie nie benutzt. Sie hat ihn mir überlassen, damit ich ihn auf Herz und Nieren prüfen kann. Mittlerweile blitzt und blinkt meine Wohnung. Ich komme mit dem Gerät gut zurecht. Es ist auch das Bügeleisen dabei. Das brauch ich aber eigentlich nicht, weil ich ja erst vor kurzem eine Siemensdampfbügelstation gekauft habe. Nun bin ich am überlegen, was ich machen soll. Und solange meine Nachbarin keinen Preis nennt, teste ich fleißig weiter. ;)
     
    #14
  15. 02.10.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,
    meiner ist Ausführung "Vaporapid 1501",
    hab ihn ohne Bügeleisen genommen,hatte keine Verwendung für Bügeleisen.
    Bin mir ziehmlich sicher,daß es noch zu "D-Mark" Zeit war als ich ihn kaufte,
    war so glaub ich mich wenigstens zu erinnern, um die 600 DM.(bei OB*)

    Leider find ich die Rechnung nicht mehr,
    "1401" scheint mir schwächer zu sein als meiner,viell. auch ein Vorgänger-Modell.
    Kann mich erinnern,seinerzeit den Besten gekauft zu haben.

    Geh doch mal zu OB* u. mach Dich ein bißchen "preis-schlau",
    geh auch mal im I-Net zu Kärch**.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #15
  16. 03.10.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo!

    Also wir haben ein großes Haus und ich hatte einen Dampfreiniger - würde ich nicht mehr kaufen, es ist schade ums Geld = meine Meinung. Habe den dann verschenkt... Viele meiner Bekannten ist ebenso ergangen... und das damals sündteure Gerät verstaubt irgendwo am Dachboden...

    Für den Dampfreiniger samt Zubehör (Düsen, Fetzen usw.) habe ich schon mal einen Kleiderschrank halb voll gehabt damit. Bis ich das Gerät zusammengebaut habe, bis der Dampfreiniger das Wasser erhitzt hat, damit überhaupt Dampf entsteht und wenn ich bedenke, wie lange es dauert bis ich ich den dann wieder weggeräumt hatte - also ehrlich es war mir einfach zu mühsam und in dieser Zwischenzeit habe ich auch von Hand zb mein Badezimmer blitzblank geputzt :p. Fürs Fensterputzen taugte er bei mir nicht so viel, weil wir so schöne Unterteilungen in den Fenstern haben, vielleicht funktioniert das bei großflächigen Fenstern besser :confused:.

    Und so bin ich umgestiegen auf einen Vorwerk-Staubsauger mit Pulilux (die Böden bohnere ich zwei Mal im Jahr, und ansonsten wird mit dem Kraftbelag sauber gemacht, angepickte Rosinen, Striche von Absätzen sind kein Problem) und natürlich einer Teppichbürste usw., einen Wischer von Leifheit (damit wische ich auch zB die Badezimmerwandfliesen und Holzdecken) und Mikrofasertüchern zum Fensterputzen - in Summe gesehen bin ich damit bestens ausgerüstet, brauche nicht ewig lang zum Hin- und Herräumen und bekomme auch ohne größere Mühe alles sauber... :p

    Lg Elke
     
    #16
  17. 03.10.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo

    @anna-martha
    Ich weiß nicht, ob man deinen und meine Leihgabe vergleichen kann. Der SC 1402 mit Bügeleisen kostet laut Herstellerseite 459 Euronen. HIer der Link: Reinigung ist unsere Sache | Dampfreiniger SC 1402 + BE Bei OB* war ich schon. Die haben div. Geräte und ziehmlich viel Zubehör - Bürstchen, Tücher usw. Wenn was bestellt werden muss ist es auch in ein paar Tagen da. Also alles kein Problem. Danke aber für deinen Tipp! =D

    @Elke
    Schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. :-( Ich bin froh, dass ich das Gerät zur Zeit erst mal ausführlich prüfen kann. Ich hab keine Sprossen in den Fenstern und ich finde, dass es ganz gut geht. In der eine Hand hab ich den Fensterabzeiher aus dem auch gleich der Dampf kommt und in der anderen ein kleines Mikrofasertuch, mit dem ich kleine Tropfen direkt aufnehme, wenns nötig ist. Bodenreinigung klappt auch sehr gut. Und neulich habe ich todesmutig sogar unsere Teppiche saubergemacht. Da waren ziehmlich scheußliche Flecken drauf und ich hab mir gedacht: entweder es klappt oder die Dinger fliegen weg. Nun die Flecken sind weg und meine Teppiche halten auf jeden Fall noch so lange, bis die Kids nicht mehr so rumsauen!
    Für mich ist wichtig, dass ich mit wenig körperlichem Kraftaufwand viel Sauber machen kann. Nicht weil ich so faul bin, sondern weil ich leider ein echtes Problem mit dem rechten Handgelenk habe. Ich kann manchmal vor Schmerz mit dieser Hand nicht mal das Spültuch ausdrücken oder eine Wasserflasche öffnen. :-(
    Du hast natürlich recht, die Aufheizzeit ist nicht so prickelnd, aber ich denke da kann man sich drauf einstellen. Ich sauge zum Beispiel immer bevor ich Wische. Also mach ich zuerst den Kärcher an. Dann Sauge ich und wenn ich damit fertig bin, kann ich direkt dampfreinigen.
     
    #17
  18. 03.10.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,

    ich habe auch einen Kärcher (frag mich jetzt nicht nach dem Modell, war vor ca 2 Jahren auch so um die 400 € Marke) und der steht leider auch eher in der Ecke.
    Ich wollte ihn hauptsächlich für hygienisch reinigen im Bad usw haben und die Ecken, die man so schlecht sauber kriegt, aber irgendwie ist es mir doch zu umständlich. Man muss sich da wohl einfach dran gewöhnen, bis es einem so in Fleisch und Blut übergegangen ist, wie der Wischmop.

    Ich werde aber jetzt durch deine Begeisterung versuchen, ihn wieder mehr zu benutzen.

    Ich habe auch immer das Problem, dass ich ganz oft nicht weiß, wie ich etwas am Besten damit saubermache und dann erst wieder umständlich die Anleitung raussuche usw.
    Wie hast du z.B. deine Teppiche gemacht?

    Und muss man im Winter nicht beim Fenster putzen aufpassen, wegen dem Dampf? Irgendwo habe ich das mal gelesen/gehört.

    Für Fenster hole ich mir nächste Woche das Microfasertuch von ProWi*, meine Freundin ist total begeistert.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #18
  19. 04.10.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hi Manuela =D,

    ganz ehrlich - ich hab die Beschreibung nur kurz überflogen. Der Kärcher ist so einfach, es ist schier nicht zu glauben.
    Die Übung machts wirklich! Als ich die ersten Fenster geputzt habe, hab ich noch gedacht: Na ja, komische Sache. Ich hab dem Dampfreiniger aber ne zweite Chance gegeben und jetzt finde ich es total einfach! Wenn du im Winter deine Fenster putzen willst, dann solltest du laut Hersteller die Scheibe erst ein wenig eindampfen. Ich denke, die meinen damit, einfach mal aus einiger Entfernung grob anpusten, ohne Aufsatz. Dann erwärmt sich die Scheibe etwas und es kommt nicht zum Riss der Scheibe.

    Ach so, Teppich. Ich habe den Teppich draußen über meinen Wäscheständer gelegt und "gegen den Strich" mit dem Dampfstrahl ohne irgendeine Bürste oder Aufsatz "Reihe für Reihe" gedampft. Dann bin ich direkt mit der Polsterbürste vom Staubsauer drüber gegangen und habe dann den Teppich anschließend trocknen lassen. Der Teppich war an sich dann schon feucht, aber es ist kein Wasser durchgetropft oder so. Es empfiehlt sich aber, das draußen zu machen. Unglaublich, was aus so einem Teppich alles rauskommt!
    Es war sicher nicht die schonendste Art eine Teppich zu säubern. Mit einem wertvollen Teppich würde ich das nicht machen. Aber da ich meinen Teppichen (Gabbeh) nur noch das Gnadenbrot gebe, war diese Art die Bequemste! ;)
     
    #19
  20. 05.10.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: VaporDr* - Wer kennt diesen Dampfreiniger?

    Hallo Donathe,

    danke schön =D.
    also hast du den angedämpften Teppich abgesaugt? Das geht? Ich hätte gedacht, das dann alles festklebt und man deswegen mit den Tüchern arbeiten soll.

    Ich muss wohl einfach mal selber mehr auspobieren. Bei meinem kann man auch einmal die Dampfstärke und die Dampffeuchtigkeit einstellen, so dass ich im Bad auch "spülen" kann.
    Ich habe ihn letztens schon aus dem Schrank geholt und ihn draußen stehen lassen, damit ich ihn schneller zur Hand habe. Ich gelobe dann jetzt mal Besserung =D. Dazu war das Teil ja auch eigentlich zu teuer.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #20

Diese Seite empfehlen