Vario-Schokokuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sum-brum, 18.02.06.

  1. 18.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,

    hier ein neues leckeres Kuchenrezept:

    Vario-Schokokuchen


    Backofen auf 200 Grad vorheizen

    100 g Zartbitterschokolade
    auf Turbo einige Sekunden raspeln und umfüllen

    1 Glas Sauerkirschen
    oder
    1 Dose Pfirsiche
    oder
    2 Dosen Mandarinen
    Obst gut abtropfen lassen, werden Pfirsiche genommen – in Würfel schneiden

    150 g Butter
    100 g Zucker
    1 Vanillezucker
    3 Eier
    auf Stufe 2, 1,5 Min. rühren

    300 g Mehl
    ½ P. Backpulver
    hinzufügen und nochmals 1,5 Min. Stufe 4 rühren.

    Dann die Schokoladenraspeln und das Obst hinzufügen. Auf Stufe 1 mit dem Spatel ca. 1 Minute unter dem Teig rühren.

    Den fertigen Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben, glattstreichen und ca. 35 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.


    Das praktische an dem Kuchen ist, dass man alle Zutaten längere Zeit zu Hause problemlos einlagern kann. Wenn sich plötzlich Besuch anmeldet, kann man noch schnell den Kuchen zubereiten und dadurch etwas leckeres Selbstgebackenes anbieten.

    Ich friere den Kuchen nach dem Auskühlen auch schon mal häufiger ein.


    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #1
  2. 18.02.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    hallo Sum Brum!

    Hört sich megalecker an stimmt man hat wirklich alles zuhause den Backe ich jetzt gleich. Danke :p :p :p :p :p :p
     
    #2
  3. 18.02.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    Hallo Sum Brum!
    Habe eben nach deinem Rezept den Kuchen gebacken .Komme mit den Zeitangaben leider nicht klar war bei mir zu kurz kann es sein das sonst kien Flüßigkeit in den Kuchen kommt?
     
    #3
  4. 19.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo Kräuterfee,

    ich habe den Kuchen gestern auch gebacken mit gewürfelten Pfirsichen und anschließend eingefroren.

    Flüssigkeit habe ich keine mehr zusätzlich reingetan.

    James hat den Kuchen für mich gerührt. Hast du evtl. Jaques?

    Ich überlege noch mal. Also zuerst habe ich Schokolade auf Turbo (mehrere Male den Knopf kurz gedrückt) gerieben, dann umgefüllt. Anschließend Margarine, Eier und Zucker eingefüllt und auf Stufe 2-3/1,5 Min. verrührt. Danach habe ich Mehl und Backpulver hinzugefügt und nochmals auf Stufe 4/1,5 - 2 Min. rühren lassen. Nun die Schokolade und die Pfirsiche dazugegeben und mit dem Spatel ca. 1 Min/Stufe 1 untergehoben.

    Ist der Kuchen denn trotzdem noch gelungen?

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #4
  5. 19.02.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    Hallo Sum-Brum !
    Der kuchen schmeckt aber sind ihrgendwie so Stückchen drin wie wenn der Teig nicht lang genug gerührt wäre. Ich habe den TM 31 .Kann mir nicht merken wer Jaque ist und wer James. :-( :-( :-( :oops:
     
    #5
  6. 20.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo Kräuterfee,

    ich habe den James (TM 21)
    und du hast den Jaques (TM 31)

    Duch die verschiedenen Geräte kann es sein, dass du evtl. eine andere Stufe zum Rühren einstellen, ggf. eine andere (längere) Zeit einstellen mußt.

    Vielleicht gibt es hier ja auch eine Umrechnungstabelle von TM 21 auf TM 31.

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #6
  7. 20.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    #7
  8. 21.02.06
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Huhu !

    Dein Kuchen ist sehr gut geworden ! Hab ihn noch mit selbstgemachter Schokoglasur überzogen, das macht ihn perfekt.
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=12723

    Herzlichen Dank für dieses schnelle, einfache und leckere Rezept !

    Grüßle,

    Bine :yawinkle:
     
    #8

Diese Seite empfehlen