Varoma auf Stufe 2

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Reni, 24.06.04.

  1. 24.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    hier mal ein genereller Tip zum Varoma kochen.
    Die meisten Varoma Rezepte geben beim Kochen Stufe 1 an.
    Das ist eigentlich nicht nötig, es kann auch Problemlos auf Stufe 2 gegart werden. Da entfaltet sich der Dampf noch besser.
    (Aber nicht auf Stufe 3, da sich hiermit unser James ja schondender erhitzt, was ja bei Varoma Gerichten nicht gewollt ist ;) ).

    Ich hatte auch einen Varoma Kochkurs, da haben wir grundsätzlich alle offiziellen Rezepte dahin abgeändert.
     
    #1
  2. 27.06.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Reni,

    danke für deinen Tipp.
    Allerdings verstehe ich nicht, warum du schreibst "Varomakochen auf STufe 1 - das ist nicht nötig" :-O
    Klar kann man auch auf Stufe 2 dampfgaren, aber mein James ist auf Stufe 2 wesentlich lauter als auf Stufe 1 (da schnurrt er wie ein Kätzchen :wink: ) und da meine Küche der Wohnungsmittelpunkt ist, bin ich froh, wenn wenigstens James nicht laut ist.
     
    #2
  3. 27.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Andrea,

    nötig war vielleicht der falsche Ausdruck. Klar geht's auch auf 1 aber dann ev. etwas länger. Mit 2 entfaltet sich halt der Dampf noch besser .... somit ist das Essen ev. auch schon etwas früher fertig ?! =D =D

    Die Vorwerk Angaben müssen ja nicht immer die besten sein :wink:
     
    #3
  4. 27.06.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Reni,

    da hast du allerdings recht, manche Vorwerk-Angaben stimmen hinten und vorne nicht, vor allem die aus den Kochkursunterlagen. Da ist viel Eigeninitiative der Kochkursleitung zur Überarbeitung und Verbesserung gefragt (gewesen), denn diese Kochkurse in der Form gibt es ja nicht mehr.
    Das werde ich doch gleich mal testen, ob auf Stufe 2 garen schneller ist als auf Stufe 1 :-O Man lernt auch nach 10 Jahren Erfahrung nie aus :wink:
     
    #4
  5. 27.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Na da bin ich ja mal auf Deinen Bericht gespannt =D =D
     
    #5
  6. 28.06.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    -Varoma-Kochen-, bei mir generell auf Stufe 2.

    Geht wirklich schneller!

    [​IMG]

    Grüße


    Die Wuddel
     
    #6
  7. 03.07.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Hallo zusammen,
    :wink: :wink:
    bei uns gab´s in einem Kopchkurs mal den Tipp, zuerst auf Stufe 4 anzufangen, bis es so richtig kocht und dampft, dann wird auf 1 zurückgeschaltet. Wichtig ist vor allem, dass man nicht unbedingt Stufe 3 nimmt (Softheizstufe - Wozu bnutzt man die eigentlich??? :-O :-? :-O )
    Somit kann man beides zusammen haben: Es geht schneller und ist schön leise (schnurrr.........) :p :lol:

    Liebe Grüße

    Heike
     
    #7
  8. 04.07.04
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo!

    Ich werde heute mal probieren, meinen Broccoli auf Stufe 2 zu "varomasieren". Gestern habe ich TK-Spargel auf Stufe 1 gegart und er hat 35 Minuten gebraucht. :-?
     
    #8
  9. 04.07.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    @Heike,

    die Softheizstufe 3 nimmt man vor allem bei Milchspeisen, weil Milch schnell anbrennt, also Pudding, Milchreis, Grießbrei.
     
    #9
  10. 05.07.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    @ Andrea

    Ah ja, jetzt weiss ich endlcih auch mal wozu die gut ist.
    Danke,
    :p
    Heike
     
    #10

Diese Seite empfehlen