Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Gerneköchin, 15.05.06.

  1. 15.05.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo

    hab jetzt schon 2 x Lachs mit Spargel und Kartoffeln im Thermomix mit Varomaaufsatz gemacht. Lachs war in Alufolie im Einlegeboden. Was mich stört ist, daß soviel Eiweiss austritt. Das schaut eigentlich recht unappetitlich aus. Gibts einen Trick oder/und mach ich was verkehrt?

    Danke schon mal

    LG Doris
     
    #1
  2. 15.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Doris,

    ich nehme immer frischen Lachs, da passiert das eigentlich nie.;)
    Wenn Du TK Lachs nimmst, solltest Du ihn richtig auftauen lassen.
    Gut abtrocknen und würzen. Ich nehme z.B. keine Alufolie, uns stört das auch nicht, wenn es etwas ins Gemüse tropft.=D
     
    #2
  3. 15.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Doris,

    ich habe das gleiche Problem, wenn ich im Einlegeboden Hähnchenfilet gare. Die kleinen Schlitze wieder sauber zu bekommen ist echt schwierig.:-(

    Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Tipp?

    VG
    Baccio
     
    #3
  4. 15.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Wie das mit dem Eiweiß verhindern kann weiß ich nicht so genau, aber es tritt wohl aus, wenn der Fisch langsam erhitzt wird, was auch erklärt, daß es eher bei gefrorenem Fisch passiert als bei frischem.

    Aber mir fällt dazu noch folgendes ein:

    Ich lege statt Alufolie einfach 2 Lagen Brotpapier rein, so daß es an den Rändern hochsteht, ich mag das mit der Folie gar nicht und wenn der Fisch gesäuert ist (Zitrone) darf er sowieso genaugenommen nicht in Alufolie, die Säure löst die Flolie an. Beim Rausnehmen muß ich dann allerdings einen Pfannenwender zur Hilfe nehmen, weil das Papier sonst leicht reißt.

    Liebe Grüße,

    Susanne
     
    #4
  5. 16.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Baccio,;)

    die Schlitze lassen sich ganz leicht mit einer Spülbürste reinigen, so mache ich das jedenfalls und bin zufrieden damit.;)
     
    #5
  6. 16.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Frisco,

    ich arbeite auch immer mit einer Spülbürste, aber an den Ecken muss ich teilweise sehr schrubben um die Stellen zu entfernen. Ich dachte es gibt vielleicht einen "Supertipp" um das Schrubben zum umgehen!

    VG
    Baccio
     
    #6
  7. 16.05.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo,
    am leichtesten wird der Varom. und der Gareinsatz in der Spülmaschine sauber- sofern vorhanden!
    Vorher kurz mit der Spülbürste die groben Sachen entfernen und dann rein damit.
     
    #7
  8. 16.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Sacklzement,

    auch das habe ich schon gemacht und den Einlegeboden trotdem noch verschmutzt aus der Spülmaschine geholt um dann nochmals mit der Spülbürste nachzuschrubben!

    Ich glaub, ich mach irgendetwas verkehrt!

    LG
    Baccio
     
    #8
  9. 16.05.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Guten Morgen

    es geht mir nicht ums Säubern sonderen um das Eiweiss. Gibt es Tricks um das Auslaufen von Eiweiss zu verhindern bzw. zu reduzieren? Es schaut ja nicht recht appettitlich aus.

    LG Doris
     
    #9
  10. 16.05.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hm- spontan fällt mir nur das noch ein: hast Du vielleicht bei Deiner Spülminna ein Energiesparprogramm? Das spült nicht so heiß und dann kann noch Eiweiss kleben bleiben. Wenn ich einen besonders verklebten Varoma habe nehme ich immer das Normalprogramm.
    Ansonsten- ehrlich keine Ahnung. Bei mir orgelt der Varoma mehr
    mals in der Woche durch die Spülmaschine.
     
    #10
  11. 16.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Also, ich habe das Problem auch nur mit dem Einlegeboden und nicht mit dem Varoma. Ich habe in meiner Spülmaschine ein 70 Grad Programm für Töpfe und selbst wenn das eingeschaltet ist, bekomme ich den Einlegeboden nicht ganz sauber. Da hilft dann immer nur schrubben, schrubben, schrubben!:-(

    Baccio
     
    #11
  12. 16.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo baccio,:confused:

    ich glaube, das 70° Programm ist zu heiss...

    Ich spüle alles nur bei 50° und da wird es sauber, gerade wegen des Eiweisses.
    Das verpappt sonst nur mehr. Töpfe spüle ich immer mit der Hand und das andere Geschirr braucht auch nicht so heiss. vielleicht testest Du das mal??;)
     
    #12
  13. 16.05.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo nochmal

    ihr schreibt alle vom Säubern. Da ich ja eine Folie drin habe, ist das Säubern kein Problem. Spüle mit der Hand. Nur wenn ich in der Spülmaschine Platz habe, kommt das Ding da rein. Mein Problem: es geht mir um das ausgelaufene Eiweiss, das ich nicht mitessen will, weil mir davor graust.
    Trotzdem danke

    LG Doris
     
    #13
  14. 16.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo,

    kannst Du das ausgelaufenen Eiweiss nicht einfach entfernen?
    Beim Braten bleibt es ja im Fisch drin, aber es ist auch da..
     
    #14
  15. 18.05.06
    Pommes365
    Offline

    Pommes365 Inaktiv

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Also - ich bin noch superunerfahren im "Forums-Schreiben" - aber ich habe eine Lösung für das Problem (denke ich...) Wenn Du den Varoma erst aufsetzt, nachdem der Thermomix schon 100°C erreicht hat (es also schon ordentlich dampft), dann werden die Poren vom Lachs geschlossen und es tritt zumindest nicht so viel Eiweiß bei Fleisch und Fisch aus.

    Probier's einfach mal!
     
    #15
  16. 18.05.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    AW: Varoma - Eiweissaustritt bei Lachs

    Hallo Kristina

    danke für deinen Tip. Werde ich das nächste Mal machen. Könnte, so wie empfohlen, auch das Eiweiss abnehmen. Aber ich möchte es nicht so weit kommen lassen. Mir graut so davor und alles bringt man auch nicht ab. Habe das auch schon versucht.

    LG Doris
     
    #16

Diese Seite empfehlen