Varoma -Was hab ich falsch gemacht ?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Gina, 12.01.09.

  1. 12.01.09
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Ihr Lieben !

    Seit Weihnachten besitze ich nun endlich auch den Varoma für meinen TM21 .
    Zuerst hab ich Hefe-Mohnklöße gemacht die Spitze wurden.
    Gestern jedoch habe ich Fenchel-Lachs mit Zitronensauce
    ( Buch Schlemmen a´la Varoma ) gemacht und das Ganze verlief nicht nach meinen Vorstellungen.
    Der Reis war zwar nach ca. 30 Minuten/Varoma/ Stufe1 okay- aber der Fenchel war noch hart und Fisch noch fast gefroren. Ich hab dann den Gareinsatz mit dem Reis rausgemacht und das Ganze nochmals 30 Minuten laufen lassen- dann war es prima.
    Aber so sollte es doch wohl nicht laufen oder ? Ich hatte das Gefühl, dass oben im Varoma zu wenig Dampf ankam - kann das sein ?

    Ich hab mich so auf meinen Varoma gefreut und dann so was - jetzt bin ich etwas mutlos !

    Lg Gina
     
    #1
  2. 12.01.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo! kann es sein, daß du die Temperatur VOR der Zeiteingabe gemacht hast? Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen....
     
    #2
  3. 13.01.09
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Hallöchen Gina.......

    ......kann es vielleicht sein, dass Du den Varoma so vollgepackt hast, dass die Schlitze im Boden zugedeckt waren?
    Nach Möglichkeit die Lebensmittel mehr zum Rand hin schichten, damit genügend Dampf nach oben in den Varomabehälter strömen kann.
    Ich kann jetzt aber nur für den TM31 sprechen - wie der Varoma beim TM21 aussieht weiss ich nicht.
     
    #3
  4. 13.01.09
    Ulli1970
    Offline

    Ulli1970 Inaktiv

    Hallo,
    ich kann es mir nur so erkäre,das der Dampf nicht zirkulieren konnte.
    Ich mache mit dem Finger immer ein paar Löcher rein .
    Lass Dich bloss nicht entmutigen,durch Fehler lernt man.
    LG ulli
     
    #4
  5. 13.01.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Gina,
    es gibt verschiedene Möglichkeiten, was schief gelaufen sein kann:
    1. zu wenig Löcher - wie schon geschrieben
    2. zu voll gepackt - wie schon geschrieben
    3. zu wenig Wasser - bei Reis mind. 1 Liter
    4. nicht ganz auf Varoma gestellt - der Drehknopf muss bis an den Anschlag gedreht sein, nur dann entsteht genügend Dampf
    5. ist dein TM überhaupt varoma-tauglich??? Welches Baujahr ist er denn?
    ist aber unwahrscheinlich, weil die Hefeklöße ja gelungen sind.
     
    #5
  6. 13.01.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Gina,
    laß dich bitte nicht entmutigen und probiere noch andere Rezepte aus. Mir ist das immer dann passiert, wenn der Varoma ungünstig befüllt war und deshalb nicht genug Dampf nach oben kommen konnte. Als das letztes Jahr mehrmals passierte und ich das Gefühl hatte, dass der Thermomix länger braucht, als im Rezept angegeben, war ich mit ihm beim Service, wo dann ein kaputter Temperaturfühler ausgetauscht werden mußte. Wenn dein TM alles andere noch so kocht wie immer, mußt du dir bestimmt keine Sorgen machen.
     
    #6
  7. 13.01.09
    Sannchen
    Offline

    Sannchen Herrin der Höllenmaschine

    Hallo zusammen,
    jetzt muss ich doch mal einen Trick loswerden, den ich beim Varoma-Garen gerne anwende.
    So kann es nicht mehr passieren, dass zu viel Löcher verschlossen sind:
    Ich habe von einem kleinen Kunststofftrichter einen Teil der Spitze abgeschnitten und stelle den Trichter nun kopfüber in den Varoma, bevor ich das Gargut einfülle. Der Trichter funktioniert nun wie ein Kamin, durch den viel Dampf in den Varomaaufsatz gelangt.
    Man muss halt soviel von der Spitze abschneiden, dass der Einlegeboden auch noch problemlos darüber liegt.

    Ich habe damit beste Erfahrungen gemacht und kann es wirklich empfehlen.
     
    #7
  8. 13.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    #8
  9. 13.01.09
    Zuckerle
    Offline

    Zuckerle Inaktiv

    Varoma - was mache ich falsch?

    Hallo Ihr Lieben,
    auch mir geht es ähnlich. Ich habe meinen TM 21 (kpl. mit Varoma-Aufsatz) im Internet ersteigert. Als erstes habe ich das Muschelrezept ausprobiert. Meine Muscheln waren nach 14 Minuten noch kalt.:-( Habe sie dann in einen großen Topf und nach 5 min. waren sie fertig. Ich lasse mich nicht so schnell entmutigen: also die Nudelrolle probiert, und auch diese war nach 40 Minuten oben noch kalt!:-( Am TM-Topf habe ich mir aber die Finger verbrannt, Hitze war also da. Die Rolle dann in meinen S**co**tic (ging ein wenig zu Lasten der Optik). Nach 10 Min. fertig. Beide Rezepte geschmacklich SUUUUPI. Aber eben leider nicht im Varoma! Was mache ich falsch?:confused:
     
    #9
  10. 14.01.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo an die TM21-Besitzer, die Probleme mit dem Varoma haben:
    es gibt Modelle dieser Generation, die noch nicht mit der Varoma-Software ausgerüstet waren. Es kommt auf das Herstellungsdatum an. Wenn ihr den TM umdreht, seht ihr ein Schild mit Zahlen drauf. Bei euch müsste es mit einer 94 anfangen, also das Jahr als der TM21 rauskam. Die nachfolgenden Zahlen sind ausschlaggebend. Schaut mal nach und schreibt es hier auf, dann können wir mal schauen:eek:
     
    #10
  11. 14.01.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo an die TM21-Besitzer, die Probleme mit dem Varoma haben:
    es gibt Modelle dieser Generation, die noch nicht mit der Varoma-Software ausgerüstet waren. Es kommt auf das Herstellungsdatum an. Wenn ihr den TM umdreht, seht ihr ein Schild mit Zahlen drauf. Bei euch müsste es mit einer 9... anfangen, also das Jahr als der TM21 rauskam. Die nachfolgenden Zahlen sind ausschlaggebend. Schaut mal nach und schreibt es hier auf, dann können wir mal schauen:eek:

    Der vorherige Beitrag ging zu schnell raus. Dieser ist richtig.
     
    #11
  12. 14.01.09
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Hallo Gina,

    hast Du darauf geachtet, daß der Varoma korrekt und ohne Lücken auf dem Mixtopf saß?
    Wenn der Varoma auch nur ein bischen schräg drauf war, geht nämlich der Dampf daneben raus...

    Ausserdem ist es wichtig, das Gargut ganz locker einzufüllen und auf keinen Fall in den Varoma reinzudrücken, da sonst alle Schlitze zu sind.

    Leider kenn ich das Rezept nicht.

    Ich gehe mal davon aus, daß der Fenchel in Stücke geschnitten wurde und der Fisch nicht in den Zwischenboden verbannt war (den kann man übrigens hier auch genausogut ganz weglassen)

    Ich hoffe, daß Dir meine Tipps wenigstens etwas weiterhelfen!
     
    #12
  13. 14.01.09
    Zuckerle
    Offline

    Zuckerle Inaktiv

    Also die Nummer, die auf der Rückseite meines TM 21 steht lautet:
    98022209. Außerdem steht noch die Typbezeichnung Thermomix 21/2-1drauf. Ich hoffe, die Nummern sind die richtigen
     
    #13
  14. 14.01.09
    Zuckerle
    Offline

    Zuckerle Inaktiv

    Ich glaube nicht, dass es daran lag. Ich bin ständig um den Thermomix herumgeschlichen, habe aber keinen Dampfaustritt feststellen können und wie gesagt äh geschrieben, der Topf war so heiss, dass ich mir die Finger verbrannt habe
     
    #14
  15. 16.01.09
    Gina
    Offline

    Gina

    Mein Varoma Problem

    Hallo !

    Also bei mir steht TM21-1 mit folgender Ser.Nr. drauf 97122119.

    Bei mir kam seitlich definitiv kein Dampf raus - vermute eher das der Reis im Garkörbchen zu viele Löcher dicht gemacht hat und deshalb oben zu wenig ankam.
    Oder es liegt tatsächlich an meinen TM ???

    Werde demnächst ein Rezept ohne Garkörbchen testen !

    Lg Gina
     
    #15
  16. 16.01.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo für alle, die sich nicht sicher sind, ob ihr TM21 varomatauglich ist:
    ab 9634........ ist er es!!!!
     
    #16
  17. 16.01.09
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    ich könntet ja mal den Varoma Test machen, den Andrea hier
    http://www.wunderkessel.de/forum/fragen-thermomix/4240-klappt-einfach-mir-garaufsatz.html
    beschrieben hat.

    Ansonsten stelle ich bei Varoma Gerichten grundsätzlich Stufe 2 ein.
    Damit sich der Dampf besser entwickeln kann. Und es kann nur dampfgaren wenn auch Dampf in den Varoma kommen kann (auf genügend offene Schlitze achten)

    Bei mit hatte sich beim TM21 auch mal der Deckel verzogen, dann war er auch nicht mehr ganz dicht. Mit einem neuen Deckel ging es dann auch wieder besser.
     
    #17
  18. 10.03.09
    Gina
    Offline

    Gina

    Juhu -mein Varoma geht !!!!!

    Hallo Ihr Lieben !

    Danke für eure Anregungen.

    Nachdem ich den Varoma-Test von Andrea gemacht hatte, stellte ich fest, dass definitiv etwas nicht stimmte.
    Also brachte ich den TM 21 in die Werkstatt - dort wurde er neu kalibriert und ich bekam einen neuen Mixtopf.Der Techniker erklärte er schaffte nur knapp 80 Grad !
    Obwohl der Spass nicht gerade billig war - was soll ich sagen - mein Varoma dampft wie ein Weltmeister !

    Ihr seit echt Spitze - wahrscheinlich funktionierte mein TM schon länger nicht richtig.

    LG Gina
     
    #18

Diese Seite empfehlen