Anleitung - Vegane Mayonnaise

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Amazone, 12.08.12.

  1. 12.08.12
    Amazone
    Offline

    Amazone

    Hallo, liebe vegane und vegetarische Küchenfeen,

    hier folgen meine beiden Mayonnaise-Rezepte, die absolut sicher gelingen:

    Low-carb-Version:
    Hierfür sollten alle Zutaten möglichst die gleiche (Raum-)Temperatur haben!

    Zuerst 250 g neutrales Öl, z. B. Raps- oder SoBlu-Öl abwiegen (Gefäß auf den TM stellen, dann müßt Ihr nicht umfüllen - Gefäß wegstellen)
    dann in den TM:
    100 ml Sojamilch (irgendwie ist die von AL*I am besten geeignet)
    1 Eßlöffel Sojamehl, vollfett (gibt's in Bioläden, Reformhäusern und natürlich in veganen Online-shops)
    1 gehäufter Teelöffel Senf
    1/2 gestrichener Teelöffel Salz
    1 Prise Pfeffer
    1/2 Zitrone (mit der Hand auf den geschlossenen Deckel auspressen. Die Kerne kann man einfach vom Deckel entfernen.)

    Stufe 3,5 - Uhr auf 2 Minuten stellen. Nach wenigen Sekunden, wenn o. g. Zutaten verrührt sind, ganz langsam das Öl auf den geschlossenen Deckel gießen, so dass es tropfenweise am Meßbecher vorbei in den Mixer tropft. Nach ca. 2 Minuten müßte das geschafft sein, dann ist die Mayo fertig, aber noch ein wenig flüssig. Sie dickt im Kühlschrank nach.
    Diese Variante ist sehr lecker, aber natürlich auch ziemlich fett. Deshalb hier die

    Low-fat-Version:

    250 ml Sojamilch mit
    4 Teelöffeln Speisestärke kurz verrühren, aufkochen, abkühlen lassen. Ich lasse die Milch immer über Nacht stehen.

    dann hinzufügen:
    1 Teelöffel Senf
    4 Teelöffel Zitronensaft
    1 Teelöffel Salz
    8 Eßlöffel Öl

    Ruhig alles auf einmal in den TM, dann auf höchster Stufe aufschlagen, bis sie fest ist. Dauer hängt ein bißchen von der Temperatur ab.

    Im Kühlschrank sind beide Varianten 10 - 14 Tage haltbar.
     
    #1

Diese Seite empfehlen