Vegane Menüs - Ideensammlung

Dieses Thema im Forum "Die besten Rezepte" wurde erstellt von pebbels, 21.08.15.

  1. 21.08.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    ich möchte/darf in ein paar Wochen ein veganes Menü für ein paar liebe Menschen servieren (bin aber selbst /noch/ nicht ganz weg von Fleisch, Eiern u.ä und von daher nicht soooo erprobt, was vegane Menüs angeht.....)

    Hier mal ein paar Ideen - vielleicht auch was für Euch ? Vorschläge gerne willkommen !!!!

    Vorspeise:

    - http://www.wunderkessel.de/t/pfeffer-feigen-suppe-mit-mandelsahne.49018/ - müsste man ja "veganisieren" können
    oder
    - http://www.wunderkessel.de/t/tomaten-macchiato-mit-rucolasahne.33938/ - auch hier wieder mit Soja/Mandelcuisine o.ä.
    oder
    - Zucchinisuppe
    oder
    - Kürbissuppe (aber die hatte ich schon letztes Mal..)

    - Hauptgang:


    - was mit Linsen wäre auch sehr lecker (darauf hat mich @Mariaweiß gebracht) - da guck ich noch...
    oder
    - Grüne Graupen mit versch. Gemüsechips mit Safranschaum (hat mein Mann mal auswärts gegessen und war sehr angetan...) - muss ich aber erst mal schauen, ob ich das hinbekomme

    Nachspeise:


    Obstsalat mit karamellisierten Knäckebrot (hab ich in einer Zeitung gesehen)

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 21.08.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Pebbels,die Pfeffer-Feigen Suppe klingt sensationell.....
    Rena
     
    #2
  3. 21.08.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ..zu den Gemüsechipps.. im TV gesehn mit Wirsingblätter die in Stücke
    dann gewürzt und getrocknet im Trockengerät ähm im ,,dingens,, ihr wisst schon
    die müssen saulecker gewesen sein.. haben die als neue geschäftsidee gemacht.
    gruss uschi
     
    #3
  4. 21.08.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ..am Sonntag kocht Attila Hildmann im Perfekten Promidinner ich find
    den toll.. vielleicht das angucken..
    gruss Uschi
     
    #4
  5. 21.08.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Uschi,ich finde seine Geschirrberge,die er bei den Vorbereitungen produziert,gigantisch.
    LGRena
     
    #5
  6. 21.08.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Rena,

    Die Suppe hab ich schon seit langem im Auge....



    Wirsing soll ja getrocknet echt toll schmecken.....hab zwar (noch ;) ) keinen Dörri, geht ja aber auch im Backofen oder in frittierter Variante

    LG
    Pebbels
     
    #6
  7. 21.08.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Rena,

    ich koch ja viel nach AH und habe weder Probleme mit seinen Geschirrbergen und mit seiner Art zu kochen. Ich glaube langsam, dass die Geschirrberge weniger direkt an Attila liegen, als vielmehr daran, dass er ein Mann ist. Wenn mein Mann nur ein Ei kocht, sieht es hinterher in der Küche aus, also ob er ein 7-Gang-Menu gezaubert hätte. :LOL:
     
    #7
    Manrena und mapoleefin gefällt das.
  8. 21.08.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Das ist klasse!!!! :ROFLMAO::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::ROFLMAO:
    Und ausserdem sooo wahr,aber wir lieben sie trotzdem :love:
     
    #8
  9. 21.08.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo,
    was für eine tolle Idee.
    Ich esse zwar Fleisch,aber mein Konsum verringert sich doch stark.Habe mehrere Tage in der Woche in denen ich meine Familie und mich vegetarisch verköstige.Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt,einige der vegetarischem Tage in vegane umzuwandeln.
    Klasse wenn man sich hier Anregungen holen kann.Danke dafür.
     
    #9
  10. 21.08.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor


    Wie wahr !!!! :))

    LG
     
    #10
  11. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Pebbels,

    ein so schöner Thread! Vielen Dank dafür.

    Als disclaimer vorweg: Nein - ich bin keine Vollzeitveganerin, keine Hardlinerin oder ähnliches. Ich werde keine Gesundheits- oder Moraldinge schwadronieren. Getreu dem Motto "Woran erkennst du einen Veganer? - Warte zehn Minuten, dann hat er es dir erzählt". :eek::LOL:

    Nein - so nicht!

    Aber es tut uns allen gut, Fleisch und tierische Produkte nicht für selbstverständlich zu halten und darüber nachzudenken, wie toll wir ohne diese auch essen können und das ab und an zu tun.

    Deshalb finde ich deinen thread so toll. Und da ich gerne konstruktiv sein möchte, die schöne vegane Küche gerne mit euch teilen würde, stelle ich mir jetzt folgende Challenge:

    Ich versuche ich 7 schöne Menüs einzustellen, die alle gerne mögen würden. Ich muss dabei aber einiges wiederholen, was ich im "Heute koche ich vegan-" Thread schon erwähnt habe, weil es ja auch erprobt sein soll.

    Die Bedingungen sind dabei: Keine Fleischersatzprodukte (eh klar, wer mag die schon), wenig Tofu, nichts veganisiertes.

    Wegen dieser Bedingungen würde ich die Pfeffer-Feigen-Suppe nicht empfehlen. Die klingt total lecker. Aber sie beruht auf viel Sahne. Die müsstest du ersetzen durch Sojacuise oder andere Cuisines, die extrem lecker sind, aber anders schmecken. Am Ende ist die Suppe lecker, aber ein "Ersatz".

    Viele Grüße,
    eure
    Maria
     
    #11
  12. 21.08.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    ....ähm.... ich finde "Fleischersatzprodukte" manchmal schon ganz lecker.......duckundweg
     
    #12
  13. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    Menü Nr. 1 (asiatisch angehaucht - ist vegan am einfachsten):

    Vorspeise:
    Möhrensuppe mit Ingwer (evtl. Orangen und Kokosmilch). - Macht der Mixi von alleine :love:.

    Zwischengang:
    Sommerrollen mit Dipp aus Sojasauce.

    Hauptspeise:
    Curry aus Bambussprossen, Möhren, Paprika, Brokkoli, mit Currypaste und evtl. Kokosmilch, sonst mit Sojasauce-Sherry-Mehlschwitzesauce. Könnte man auch gut süß-sauer abschmecken?

    Nachtisch:
    Überbackene Bananen mit Ahornsirup.

    Viele Grüße,
    Maria
     
    #13
    pebbels gefällt das.
  14. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Liebe Eva-Maria,

    musst dich nicht weg ducken… Gott sei Dank sind ja Geschmäcker sehr verschieden.

    Mir ging es bei diesen Menüvorschlägen darum, jemanden, der meint, vegan sei teuer und aufwändig, zu zeigen, dass dem nicht so ist. Spaghetti mit Tomatensauce sind ja auch vegan und nicht teuer oder aufwändig.

    Mir persönlich schmecken die Ersatzprodukte nicht so sehr. Mir sind da auch zu viele Zusatzstoffe drin. Meine private Idee meiner Küche ist, dass ich sehr, sehr einfach (und schnell) kochen möchte. Mit dem, was das Gemüseregal so her gibt.

    Viele Grüße,
    Maria
     
    #14
  15. 21.08.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Maria,

    es kommt ja auch darauf an, was man darunter versteht. Ich persönlich esse Tofu und texturiertes Soja sehr gerne. Auch Saitan finde ich hin und wieder mal sehr lecker. Ich persönlich habe auch mit Tofu an und für sich kein Problem, da ich viel in Asien unterwegs bin und es da einfach zum Alltagsessen gehört.
     
    #15
    WK-Rezeptetopf gefällt das.
  16. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Alle,

    Menü Nr. 2 ist italienisch angehaucht:

    1. Als Entreé: marinierte Champignons (selbstgemacht), Oliven und in Knoblauch/Öl geschwenktes Baguettebrot zum Crement.

    2. Vorspeise: Risotto mit xxx. Da gibt es so tolle Dinge. Je nach Saison.

    3. Hauptgericht: Im Ofen geschmortes Ratatoullie mit Polentastreifen in der Pfanne geröstet.

    4. Nachspeise: Da muss ich wegen fehlender Erfahrung immer ein wenig auf andere verweisen: Mandelmilch-Panna-Cotta


    Viele Grüße,
    Maria
     
    #16
  17. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Liebe Eva-Maria,

    es kommt wirklich darauf an, was man darunter versteht. Ich empfinde z.B. Tofu nicht als Fleischersatz. Auch Sojaschnetzel nicht. Es ist ein ganz normales Nahrungsmittel, das hier nur ein wenig unter "Verdacht" gekommen ist.

    Mit Fleischersatzprodukten meinte ich: nachgebautes Fleisch.

    Ich finde diese vegan-Welle ja großartig, aber wenn ich sogar in meinem normalen Supermarkt nachgebaute Schnitzel, Cordon-Bleu-Hähnchen, Würstchen aus vielen E-Nummern, veganen Käse, sogar nachgebautes Chicken finde, dann finde ich das so schade, weil es immer ein "Nachbau" ist, der niemals so gut schmecken kann wie das original und dann noch voller Zusatzstoffe ist.

    Ich bin völlig bei dir: Tofu, Seitan und ähnliches sind kein Fleischersatz, sondern originäre, tolle Zutaten.

    Mit vielen Grüßen,
    Maria
     
    #17
  18. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Alle,

    Menü Nr. 3 ist orientalisch angehaucht:

    1. Vorspeise: Salat - am besten Spinat, kann aber auch ein anderer sein. Das ganze angemacht mit Datteln, eingelegten Schalotten, Mandeln alá Ottolenghi.

    2. Zwischengang: im Ofen geschmorten Kürbisspalten, serviert mit Sojajoghurt vermischt mit Zaatar.

    3. Hauptspeise: Spinat-Kichererbsen-Curry mit orientalischen Gewürzen und einem Kardamom-Mandel-Rosinen-Reis.

    4. Nachspeise: nicht ausprobiert nur gefunden - link

    Viele Grüße,
    Maria
     
    #18
  19. 21.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Alle,

    ich sprudele gerade mit schönen Ideen.

    Deshalb wird Menü Nr. 4 deftig.

    1. Amuse: Brötchen mit veganem Zwiebelschmalz (gibt es bei Rewe), Oliven, eingelegten kleinen Zwiebelchen.

    2. Vorspeise: eine klare Gemüsebrühe mit Flädle-Einlage.

    3. Hauptspeise: Knödel aus nur Kartoffeln oder einfach Kartoffeln, Rotkraut (selbstgemacht statt mit viel Schmalz mit viel Öl), Linsenpastete.

    4. Nachspeise: Apfelkompott (mit heißen Waffeln oder vorgebackenem).
     
    #19
  20. 21.08.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Maria,

    anstelle des gekauften Zwiebelschmalzes würde ich dies zubereiten:

    http://www.wunderkessel.de/t/apfel-zwiebel-schmelz.24669/
     
    #20
    WK-Rezeptetopf gefällt das.

Diese Seite empfehlen