Vegetarier gegen Fleischesser - das Duell Di., 08.04. ZDF

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von Lalelu, 07.04.14.

  1. 07.04.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    morgen gibt es um 20.15 Uhr im ZDF ein Duell Vegetarier gegen Fleischesser. Es kochen Attila Hildmann und Alfons Schuhbeck. Könnte sehr interessant sein. =D

    Danach um 21.00 Uhr im WDR bei Quarks & Co.: Vegetarier - 7 Dinge, die Sie wissen sollten. :p
     
    #1
  2. 07.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Lalelu,vielen Dank für Deinen Tipp.=D
    Am Samstag habe ich im WDR eine total interessante Reportage über die "Eßgewohnheiten" der Deutschen in den letzten 60 Jahren gesehen. Als Nachkriegskind (1949) hat mich tief beindruckt mit wie wenig Möglichkeiten unsere/diese Mütter fansasievolle Mahlzeiten zaubern mussten. Ich kann mich noch erinnern,wie meine Ma glücklich war,wenn sie eine Scheibe Bauchfleisch auftreiben konnte um ein falsches Kotelett zu machen......
    Da haben wir heute wahrlich Luxusprobleme.
    Ich freue mich auf die Sendung.
    LG Rena
     
    #2
  3. 07.04.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    ich habe mir den Termin auch schon vorgemerkt und möchte die Sendung anschauen.

    Wobei, der Titel "Duell" passt meiner Meinung nach nicht so richtig.
    Es geht ja nicht um "das Eine" oder "das Andere".

    Bin gespannt, was in der Sendung daraus gemacht wird.
     
    #3
  4. 07.04.14
    friedchen
    Offline

    friedchen

    #4
  5. 08.04.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    die Sendung wurde verschoben, niemand weiß warum und auf wann.....bin richtig sauer, das war schon mal so! Frechheit!:thinking_big:
     
    #5
  6. 08.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Lalelu...wie bescheuert ist das denn,ich hatte schon "Land und Leute" darauf aufmerksam gemacht.....Immer wenn man sich mal auf etwas freut:goodman:
    Trotzdem danke für den Tipp;die Sendung im WDR wird wohl gesendet?!
    LGRena


    Nun habe ich den Grund entdeckt:Programm
     
    #6
  7. 08.04.14
    Tigerflocke
    Offline

    Tigerflocke

    Hallöchen,
    na da steht ja fest was ich heute Abend schauen werde.
    Schade das die Sendung im ZDF nicht gesendet wird.
    Aber Quarks&Co werde ich mir ansehen.

    Wir machen ja seit gut einem Monat ein "Fastenexperimet".
    Bei uns gibts zur Zeit kein Fleisch.
    Wir sind keine Vegetarierer, aber probieren gerade aus, wie gut man auch ohne Fleisch zurecht kommt
    und wie vielfältig man essen kann.

    In der Zeit haben wir ganz viele neue Lebensmittel kennen und schätzen gelernt.
    Das Experiment geht, auf jedenfall, noch bis Karsamstag, und hat unserer Ernähung
    bestimmt sehr verändert.
    Ich bin mir heute ganz sicher, das in Zukunft bei uns, nur noch halb so viel Fleisch auf unseren Tisch kommt, wie es vorher war.
    Jemehr ich mich mit dem Thema beschäftige desto mehr tolle Rezepte finde ich, die ich noch unbedingt ausprobieren möchte.


    Grüßchen
    Tigerflocke
     
    #7
  8. 08.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Tigerflocke,das ist doch toll,dass Du so positive Erfahrungen mit diesem "Experiment" machen konntest=D und was daraus wird, wird die Zukunft zeigen......
    LG Rena
     
    #8
  9. 09.04.14
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Tigerflocke,

    ich finde Euer "Experiment" super.

    Wir haben vor einigen Monaten unseren Fleisch/Wurst Konsum extrem reduziert, allerdings nicht weil wir es nicht mehr mögen, sondern aus dem banalen Grund der Gesundheit. Mein Mann hat erhöhte Cholesterinwerte wobei ich ja sagen muss mich wundert das nicht. Wenn Mann eine Halbe Sau auf Toast zum Mittag und zum Abendessen futtert.

    Naja war etwas übertrieben, aber er ist schon ein bekennender Fleischesser - bin ich allerdings auch. Ich brauch nur diese Masse nicht.

    Da ich ja mit beim Arzt war und ich nicht einsehe, dass man Spatzen mit Kanonen fängt, habe ich darauf bestanden, dass wir es erst mal mit Ernährungsumstellung probieren. Ich habe Fleisch und Wurst herunterreduziert es wird auf diverse Fette genauer geachtet und auch vermehrt Fisch gegessen. Ich bin gespannt, denn ich möchte in ein paar Wochen gerne das Blutbild meines Mannes nochmals kontrollieren lassen. Ich denke es wird sich einiges getan haben.

    Auch muss ich dir Zustimmen, um so mehr man das Fleisch weg lässt, um so interessantere Gerichte lernt man kennen. Man sucht sich gezielt das Essen aus und man genießt ganz anders. Ich war und bin bis heute ein großer Genussmensch auch beim Fleisch. Ich esse gerne Fleisch, aber ich brauche keine Masse davon.

    Ich bin froh, dass wir bei uns zu Hause diesen Weg eingeschlagen haben. Dadurch hat sich vieles zum besseren Verändert. (meine Hosen kneifen nicht mehr so juhu)

    Mein Mann hat in der Fastenzeit seine geliebte Schokolade und seinen geliebten Schokopudding weg gelassen. Ich muss nun aufpassen, dass wenn nächste Woche die Fastenzeit vorbei ist meine süßen Geburtstagsgeschenke alle versteckt wurden, sonst sehe ich keines davon mehr wieder.

    Ich wünsche Euch noch eine gute Zeit des genussvollen Verzichtens

    Andrea
     
    #9
  10. 09.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Andrea,ich glaube so einfach ist das nicht mit den Cholesterienwerten.Ich habe einen Wert von 380! Bin Vegetarierin benutze "gute" Öle,esse keine Süßigkeiten und wiege 53kg.
    Als ich im November im Krankenhaus war,hat man mich sofort auf fettarme,vegetarische Kost gesetzt.War schon lustig zu sehen wie meine viel dickeren Bettnachbarinnen aus dem Vollen schöpfen konnten und ich jeden Tag "Tapetenkleistersoße" übers Gemüse bekam.
    Aber vielleicht ist Dein Mann ja erfolgreicher!:goodman:
    LGRena
     
    #10
  11. 09.04.14
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Rena,

    mein Mann hat nur einen leicht erhöhten Cholesterinwert, so dass ich es auf jeden Fall mit Ernährungsumstellung versuchen muß. Wenn es nicht klappt, dann kann er immernoch Tabletten nehmen.

    Wurdest du denn nicht mit Tabletten eingestellt? Was wurde bei dir alles gemacht, damit sich dein Wert verbessert.

    LG Andrea
     
    #11
  12. 09.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Andrea,
    nein ich würde niemals einen Cholesterinsenker nehmen,die Nebenwirkungen sind ja sehr umstritten. Ich habe einen chinesischen Arzt,der immer den ganzen Menschen sieht und nicht nur einzelne Werte,außerdem muss man ja auch das Verhältnis von guten zu schlechtem Cholesterin sehen und das ist bei mir super.
    Ich wollte mit meinem Beitrag auch nur darauf hinweisen,das gesunde (fleischlose) Ernährung und Idealgewicht nicht automatisch genormte Blutwerte bedeuten müssen.

    Viel wichtiger als der Cholesterienspiegel sind übrigens die Homocysteinwerte,daran kann man direkt das Schlaganfallrisiko ablesen. Homocystein: Unbekanntes Zellgift gefährdet Herz und Hirn
    LGRena
     
    #12
  13. 10.06.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #13
    Saint-Louis gefällt das.
  14. 10.06.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Ja Susi,das habe ich in der Zeitung gesehen,aber....heute kommt auch der letzte Teil von "Sing meinen Song" und da bin ich mehr als nur sehr angetan!!!!!
    LGRena
     
    #14
  15. 10.06.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... erst mal abwarten... vielleicht wirds ja wegen Unwetter abgesagt... :p
     
    #15

Diese Seite empfehlen