vegetarische Bolognese

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von vobarina, 10.05.08.

  1. 10.05.08
    vobarina
    Offline

    vobarina

    Vegetarische Bolognese
    Hallo, schaue mir seit einiger Zeit eure leckeren Rezepte an und möchte mich auch beteiligen, mal sehen, ob es klappt.

    Habe eine leckere Nudelsauce ausprobiert (für meine "vegetarische Tochter"), hat aber auch den "Fleischfressern" geschmeckt!=D

    100 g Zwiebeln
    20 g Olivenöl
    1 Knobizehe 8 sec / Stufe 5 zerkleinern, dann 3 Min/Varoma/Stufe 1

    15o g Möhren Stücke
    30 g Olivenöl
    8oog Dosentomaten mit Saft
    1 EL Kräuter der Provence
    1/2 TL Salz
    1/2 TL Pfeffer
    3 TL Gemüsebrühe kurz auf Stufe 4 zerkleinern

    150 g rohe rote Linsen
    350 g Wasser
    100 g Tomatenmark

    Mit aufgesetztem Meßbecher (Spritzgefahr) 25 Min/Varoma/ Stufe 2
    Evlt mit mehr Knobi und Chilli würzen, frisch geriebener Parmesan drüber - lecker

    Ich hoffe es schmeckt euch, die Menge war reichlich für 4 Pers. reicht die Hälfte, habe gleich Rest eingefroren.

    Liebe Grüße schöne Pfingsten aus dem hohen Norden
    Vobarina
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 10.05.08
    Martina73
    Offline

    Martina73

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo Vobarina,

    danke für dein Rezept, hab's mir schon abgespeichert.

    Nur eine Frage habe ich noch:
    Verwendest Du bei den roten Linsen geschälte oder ungeschälte?

    Viele liebe Grüße aus dem Bayer. Wald

    Martina
     
    #2
  3. 10.05.08
    vobarina
    Offline

    vobarina

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo Martina,
    habe die Linsen aus einem Asialaden... kann die Schrift nicht lesen, sehen aber geschält aus. Weiß gar nicht, ob es beide Sorten bei roten Linsen gibt.
    Lg
    Vobarina
     
    #3
  4. 10.05.08
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo,
    das klingt lecker, werde ich sicher auch mal probieren. Ich muss nur erst Linsen kaufen...
    Danke dir für das Rezept!
     
    #4
  5. 10.05.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo Vobarina,

    meine Bande besteht zwar aus lauter Fleischesser, aber Deine veg. Bolognese hört sich echt lecker an. Muss ich bald testen.

    Die roten Linsen kauf ich bei dm =D, und die sind schon geschält.
     
    #5
  6. 11.05.08
    Martina73
    Offline

    Martina73

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Bei uns im Bioladen gibts geschälte und ungeschälte rote Linsen,
    wollte mir schon vor einigen Tagen welche kaufen,
    wusste aber nicht welche Sorte.
    Da werd ich nach den Feiertagen gleich mal zuschlagen. ;)

    Viele liebe Grüße

    Martina
     
    #6
  7. 09.07.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo Vobarina,
    sehr lecker, dieses Sösschen! Habe die Hälfte der Zutaten genommen, dafür mit einem gehäuften TL Chili-Grundstock gewürzt;).
    Bei den Kochzeiten habe ich folgendes geändert: 21 Minuten / 100 Grad / LINKSLAUF / Stufe 1-2. Dadurch war die Sosse recht "stückig", erinnerte dadurch sehr ans Original! Die "darf" ich nun öfter machen. Danke für das Rezept.
    Viele Grüße,
     
    #7
  8. 20.07.08
    Kramerin
    Offline

    Kramerin

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo Vobarina,

    Sauce hört sich lecker an, wird's morgen bei mir zu den übrig gebliebenen Spagetti von heute geben und ich weiß endlich was ich mit den roten Linsen mache die ich noch
    zuhause habe.

    LG
    Heike
     
    #8
  9. 23.07.08
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: vegetarische Bolognese

    Hallo vobarina,

    auch mein "vegetarischer" Sohn war begeistert. Vielen Dank für das Rezept. Wird es bei uns jetzt öfter geben.

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #9
  10. 26.07.08
    Kramerin
    Offline

    Kramerin

    AW: vegetarische Bolognese

    Hat mir super geschmeckt. Werd ich mit Sicherheit öfter machen.

    LG
    Heike
     
    #10
  11. 02.10.08
    Tiny´s
    Offline

    Tiny´s

    Mmmmmhh,

    war sehr lecker! Und der Rest ist schon im Tiefkühlfach =D Konnte ich gerade noch vor meinem Freund retten, denn der hat die Soße auch ohne Nudeln gelöffelt :p
     
    #11
  12. 22.01.11
    sannshine
    Offline

    sannshine Inaktiv

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept, ich mache immer eine große Portion d.h. 500 g Linsen, die ich extra im Topf koche, den Rest dann in entsprechender Menge im Mixi und rühr das dann untereinander...................gibt einen Riesen-Topf voll, aber hier sind alle so begeistert davon, daß sie sich um die Reste streiten.....

    Also: Sollte man unbedingt ausprobieren, lohnt sich.

    Liebe Grüße von sannshine
     
    #12
  13. 23.02.11
    desi81
    Offline

    desi81 Hexenmama

    sehr lecker! haben die sauce gerade genossen, wird sicher wieder gekocht! =D
     
    #13
  14. 21.05.11
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Vobarina,

    wir sind jetzt noch satt - hatten heute vegetarischen Besuch und es gab Deine Bolognese - kam sowohl beim Besuch als auch bei uns sehr gut an und gibt 5* von uns! :)
     
    #14
  15. 22.05.11
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Vobarina,

    über Umwege bin ich zu deinem Rezept gekommen winkzusandirüber und finde es hört sich super lecker an. Werde es bald mal probieren und dann berichten wie wir es fanden.


    Gruß
    Petra
     
    #15
  16. 12.02.12
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo Vobarina,

    gerade hat Mixi Deine Bolognese gekocht. Die blubbert ja ganz schön, trotz Küchentuch auf dem Deckel hat meine Küche jetzt "Sommersprossen" :rolleyes:
    Ich hab 2 dicke Knoblauchzehen rein und noch mit Chilli gewürzt - seeeehr lecker. Dazu gibt es gleich Spagetti.

    Bin gespannt, was die Familie dazu sagt. SchwieMu kommt auch gleich ganz spontan zum Essen.

    Nachtrag: Aaalso, ich bin immer noch der Meinung, die Bolognese ist superlecker, SchwieMu hat es auch geschmeckt, Söhnchen hat probiert und gesagt "Soße schmeckt guuuut". Nur Göga hat mit dem Kopf gewackelt und gemeint, naja, wenn es das nicht jeden Monat gibt, dann ist es ganz okay. Männer!!!!! Wahrscheinlich zu wenig Fleisch drin, hihi.
     
    #16
  17. 14.09.12
    bredi
    Offline

    bredi

    Hallo Vorbarina,

    heute werde ich deine, von uns geliebte Linsen-Bolognese für eine Lasagene verwenden.
    Dazu braucht die Soße nur 16-18 Min. Varoma garen.
    Kurz auf Stufe 6-8 "Fleischlasagneähnliche" Konsistenz herstellen.
    Dann wird sie mit Lasageneplatten und einer Bechamelsoße (z.B. aus dem rotenh Buch,o.ä.) zu einer Lasagne geschichtet und mit Käse überbacken.
    Immerwieder erstaunlich wie sich unsere kleinen "Fleischfresser" vegetarisch hinter's Licht führen lassen.
    LG bredi
     
    #17
    sansi gefällt das.
  18. 19.03.13
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Guten Morgen zusammen,

    hab gestern dieses einfache Rezept nachgekocht und war begeistert. Suuuperlecker! Sowas liebe ich, geht einfach, schnell und schmeckt einfach perfekt!!
    Habe aber statt Möhren Broccoli genommen, weil der wegmusste :p. Die Konsistenz war einfach toll, habe aber auch doch den Linkslauf gewählt, damit es a bisserl grober bleibt, war echt prima....
    Zum Thema "Spritzgefahr" hab ich oben auf den Deckel statt den Messbecher meine Kochblume gelegt, dementsprechend ist nix gespritzt. Das Teil ist ja echt klasse!

    DANKE für das tolle Rezept Vobarine, 5 Sterne sind unterwegs!:p
     
    #18
  19. 29.03.13
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo,

    ich habe die Hälfte gekocht, da muss man aber etwas mehr Flüssigkeit nehmen.

    Sehr lecker !
     
    #19
  20. 19.05.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Vobarina,

    bin durch den Wunderkessel-Band 6 auf Dein Rezept aufmerksam geworden. Da wird ja dann noch 1 Knobizehe, rote Paprika und Frischkäse hinzugefügt. Wirklich sehr lecker. Danke fürs Rezept!
     
    #20

Diese Seite empfehlen