vegetarische Geburtstagsgäste

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pusteblume640, 10.01.05.

  1. 10.01.05
    Pusteblume640
    Offline

    Pusteblume640 Inaktiv

    Hi, ich bin noch neu...
    Ich hoffe, das stört nicht :-?
    Mein Sohn (18-) plant eine Geburtstagsfete (ca. 18 Pers.), auf dem ein Teil Vegetarier sind (habe keine Erfahrung mit so was...) Natürlich will ich ihm für alle ein perfektes kleines Menü bereiten, bei dem alle auf ihre Kosten kommen. Dazu muß ich sagen - ich habe nur 3 Tage Zeit und ein Reformhaus o.Ä. ist nicht in nächster Nähe....
    Wer kann mir helfen????
    Ich bin dankbar für jeden Tip!
    Bis jetzt habe ich an Eier, Spinat-Pizza und Gemüse-Kartoffel-Reis-Nudel-Salate gedacht.
    Danke für alle, mir helfen wollen!!!
    Liebe Grüße - Pusteblume640
     
    #1
  2. 10.01.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Pusteblume !
    Willkommen im Suchtkessel :)
    Schau doch mal auf der -Seite die ich gepostet hatte da sind 779 Rezepte alle vegetarisch da findest du sicher was. Leider konnte ich mit dem Alter nichts anfangen soll das eine 1 sein, dann kommt also nur Verwandschaft oder ?
    hier erstmal der Link:
    http://www.petra-kaiser.de/veggie/Rezepte-Info.htm

    Spontan würde mir ein Kartoffelgratin mit Lauch einfallen oder ein Lauchkuchen. Gemüsespieße schau mal auf der Seite da waren ein paar nette Ideen.
    Viel Erfolg
    Zauberlehrling
     
    #2
  3. 11.01.05
    Pusteblume640
    Offline

    Pusteblume640 Inaktiv

    Hallo! Danke dir für deine Tips.
    Der Geburtstag sollte der 18. sein.
    Die Verwandschaft feiert extra, es sind also Jugendliche unter sich...
     
    #3
  4. 11.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Pusteblume,

    auch von mir herzlich willkommen!

    die Zeichen "8" und ")" nebeneinander werden automatisch zu einem Smilie "übersetzt": 8-) deshalb war das Alter deines Sohnes nicht so klar zu erkennen :)

    Als Idee für das Geburtstagsessen fällt mir spontan Baguette mit diversen Aufstrichen ein - Rezepte für Dipps und Schafskäsepaste findest du hier jede Menge. Vorteil: man kann viele unterschiedliche machen, so dass sowohl Vegetarier als auch Nichtvegetarier auf ihre Kosten kommen.

    Auch gut vorbereiten lassen sich Backofenkartoffeln (Kartoffeln waschen, halbieren, aufs Blech legen und mit Olivenöl und Kräutern der Provence würzen, dann ca. 30 min/180°/Umluft backen), dazu Kräuterquark

    Ich mach auch noch gerne diverse Varianten von Scones und Muffins, oder kleine Blätterteighörnchen.

    Das war jetzt (bis auf die Kartoffeln) alles eher "Fingerfood" - hat sich auf meinen Parties bisher auch gut bewährt :)

    Viel Erfolg,
    Benedicta
     
    #4
  5. 11.01.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    #5
  6. 11.01.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Pusteblume,

    zunächst auch von mir ein ganz herzliches Willkommen, und noch ganz viel Spaß hier im Wunderkessel.
    Ich weiß ja nicht ob du Sojagranulat zuhause hast, dann künnte ich dir nämlich meine vegetarische Lasagne empfehlen, wird auch von Fleischessern gerne gegessen. hier ist der Link ddazu, du mußt etwas nach unten scrollen http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=1127&highlight=lasagne

    Wobei, du schreibst du möchtest ein Menü machen, sprich mehrere Gänge oder soll es doch mehr Fingerfood sein???

    Mir fallen da auf Anhieb jede Menge Sachen ein, wie gesagt es wär halt interessant, wie du es handhaben möchtest. Möchtest du es schön am Tisch servieren (so richtig wie im Restaurant) oder soll es mehr sowas sein, wo sich jeder selbst bedienen kann?? Und wann soll das ganze stattfinden???

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #6
  7. 18.01.05
    Pusteblume640
    Offline

    Pusteblume640 Inaktiv

    Hallo alle miteinander!
    Allen, die mir geschrieben haben - EIN GANZ HERZLICHES DANKESCHÖN!!!!! Die Feier war am letzten Freitag (14.1.) und war ein - für mich - bomben Erfolg! Ich stellte ein vegetarisches Buffett zusammen und alle waren begeistert (für die "Nichtvegetarier" hatte ich einzig einen Topf mit WienerWürstchen). Es gab gebackene Kartoffelviertel, Tzaziki, Nudelsalat, asiatischer Reissalat, frischer knackiger gemischter Gemüsesalat, Obstsalat, Baguettestangen mit verschiedenen Brotaufstrichen und Kräuterbutter. Ich werde mal demnächst noch mehr ausprobieren - wir sind zwar keine Vegetarier, doch wenns schmeckt - was macht das schon!?
    Euer Forum ist Klasse, ich schau öfter mal rein ;o)
    Viel Spaß noch - eure Bernadett (pusteblume640)
     
    #7

Diese Seite empfehlen