Vegetarisches Griebenschmalz-Rezept gesucht!

Dieses Thema im Forum "Rezepte Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sauswind, 10.01.06.

  1. 10.01.06
    sauswind
    Offline

    sauswind Inaktiv

    Hallo zusammen,

    genau ein solches Schmalz habe ich aus Neugier am Wochenende bei einer Bekannten probiert. Erst total skeptisch und dann begeistert. Das ist sowas von lecker gewesen. Hat jemand vielleicht ein Rezept? Das Interessante daran, mit Augen zu haette ich nie gemerkt, dass es vegetarisch war.

    LG

    Sauswind
     
    #1
  2. 10.01.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #2
  3. 10.01.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Sauswind,
    warum fragst Du Deine Bekannte nicht einfach? Vielleicht verrät sie Dir ja die Zutaten? Womöglich freut Sie sich auch das Du extra nach dem leckeren Schmalz fragst. Nicht jeder will ja seine kleinen Geheimnisse mit ins Grab nehmen :wink:.
     
    #3
  4. 10.01.06
    sauswind
    Offline

    sauswind Inaktiv

    Furchtbar gern

    Sacklezement, aber das war ein gekaufter!

    Ich schau mir mal die anderen beiden Links an und frag nochmal die Nachbarin, vielleicht hat sie gar ein Rezept, dann lass ich es euch wissen.

    Sauswind
     
    #4
  5. 10.01.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Ahhh- schoener Mist!
     
    #5
  6. 10.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Sauswind,

    aber zumindest auf der Verpackung müßte ja eine Zutatenliste sein.
    Vielleicht bringt die Dich weiter!!??
     
    #6
  7. 10.01.06
    sauswind
    Offline

    sauswind Inaktiv

    Unter

    tonis-delikatessen.de koennt ihr euch das mal anschauen, vielleicht hat jemand einen C+C zum Einkaufen, kann es wirklich empfehlen.

    Sauswind
     
    #7
  8. 10.01.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Sauswind !!!!!! :wave:
    Das Fertigprodukt setzt sich wie folgt zusammen: 80% pflanzliche Fette
    ( ungehärtet),Sonneblumenöl,Röstzwiebeln 4%,Äpfel 2%, Meersalz, und Gewürze. Das sind die angaben der Fa. TARTEX für Schmalz-Töpfle bekommt mann im Reformhaus. Ich esse das für mein leben gern, und vieleicht weiß eine Hexe wie mann das selber machen kann. :rolleyes:
     
    #8
  9. 10.01.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    #9
  10. 10.01.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    also wollen wir es mal versuchen:

    200ml Sonneblumenöl
    1 Apfel
    1 Handvoll Röstzwiebel
    1 TL gekörnte Brühe (vielleicht auch weniger :roll: )
    ca. 1/4 Tl Salz

    Denn Zwiebel auf Stufe 5/3 Sek zerkleinern. Restliche Zutaten zugeben und auf 100° erhitzen. Dann evtl. zerkleinern (ich kenne leider nicht die Konsistenz). Das ganze Abfüllen und abkühlen lassen. Normalerweise wird dabei das Fett dann fest (hoffentlich)
     
    #10
  11. 10.01.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Marion,

    ich glaube mit den 80% pflanzlichen Fetten ist nicht das Sonnenblumenöl gemeint. Das kommt sicherlich zusätzlich dazu :wink: .

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #11
  12. 10.01.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Sacklezement !!!!! :wave:
    Ich glaube nicht das daß Öl fest wird. Wenn du die Zwiebeln in Öl Röstest bleibt es normal auch flüssig. Das Zwiebelschmalz ist so fest wie das normalle Griebenschmalz.
    Da müste mann im Reformhaus schauen ob es ungehertetes pflanzen Fett gibt, dan wäre es eintfach.
    Werde mal demnächst schauen, steht schon auf der einkaufsliste. Fals ja werde Berichten. :finga:
     
    #12
  13. 10.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi ,
    ich hatte für meine Weihnachtsschmankerl unter Anderem auch ein vegetarisches Chilischmalz gemacht.Es hat wirklich toll und aussergewöhnlich geschmeckt.Ich such gleich das Rezept heraus und trag es ein.
    Bei den Zutaten kann man ja dann nach Geschmack variieren.
     
    #13
  14. 10.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #14
  15. 10.01.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ungehärtetes Pflanzenfett ist normalerweise "Ölig" durch die ungesättigten Fettsäuren. In dem moment wo es erhitzt wird wandeln sich die ungesättigten Fettsäuren teilweise in gesättigte um und werden fest. Gehärtetes Pflanzenfett erkennt man daran das es fest ist z. B. Kokosfett und Margarine.
    Man könnte ja evtl. 2 Fette mischen- also so 200g Kokosfett +1 EL Öl zum geschmeidig werden.
     
    #15
  16. 11.01.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo !!!!!!! :wave:
    Heute war ich bei Edeka einkaufen und habe mich ein wenig umgeschaut, und was hab ich gefunden? Ungehärtetes Fett von der FA. Feine Küche "Cremana" preis 4X250g 1,99€
    Eignet sich zu Frittieren, Fondue und Braten. Leider habe ich diese Woche keine Zeit mehr, sollte bis Freitag noch 4 Hexenkostüme Nähen [​IMG] , aber wenn ich fertig bin probier ich das Zwiebelschmalz aus, werde auch noch Bericht erstatten falls es jemanden interessiert. Aber wenn jemand vorher Zeit hat wäre es auch gut :lol:
     
    #16
  17. 11.01.06
    sauswind
    Offline

    sauswind Inaktiv

    Eine super Resonanz

    Ich werde am WE das Chilischmalz und's Holsteiner Lisl machen-auf jeden Fall! Zutaten, die ich nicht vorraetig habe, stehen schon auf meiner Einkaufsliste. Habe heute mittag den letzten Schmalz gegessen. :-( Man, das schmeckt aber auch gut!

    Sauswind =D
     
    #17
  18. 12.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #18
  19. 13.01.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo
    Heute habe ich den Schmalz gemacht mit Palmin. Ist sehr lecker, aber durch das Palmin sehr fest.Ob das so gut für den Magen ist? :mark2_big: Man könnte doch auch bestimmt Schweineschmalz nehmen ? Bei uns muß es nicht unbedingt vegetarisch sein.
     
    #19
  20. 25.10.14
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    hat in den letzten Jahren jemand von euch zufällig diesen vegetarischen Griebenschmalz versucht und hätte ein erprobtes Rezept für mich? Danke!
     
    #20

Diese Seite empfehlen