Vegetarisches Hauptgericht für eine Besuchsperson zu Ostern

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pippilotta, 30.03.15.

  1. 30.03.15
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo ihr Lieben,

    heut muß ich mich mal um euere Hilfe bemühen. Mein Sohn hat eine neue Freundin, die Vegetarierin ist. Da ich normalerweise nicht zwingend Fleisch haben muß, waren die bisherigen Wochenendbesuche bezüglich Essensauswahl kein Problem. Zu Ostern ist das allerdings ein wenig anders, da ich hier eigentlich immer ein Menü mache und diesesmal wurde vom Rest der Familie entweder gebratene Wachteln mit Kartoffelgratin gewünscht oder alternativ Barbarie-Entenbrust mit Spätzle und Orangensoße. Ich würde natürlich hier der Freundin auch gerne etwas mehr als nur Beilagen als vegetarische Auswahl anbieten.

    Ich bin ehrlich ich hab mich bisher nicht so sehr mit vegetarischer Ernährung befasst, ich hab eben bisher Gemüsegerichte oder so Sachen wie den Parmesan-Nußbraten oder diverse Bratlinge hier aus dem Forum gemacht. Ich hätte halt gerne was was ich ihr alternativ statt ner Wachtel oder eine Gänsebrust zu den jeweiligen Beilagen anbieten könnte, was aber nicht zu aufwendig ist, weil es ja nur für eine Person ist.

    Kohlrabischnitzel war bisher das einzige was mir eingefallen ist, vielleicht habt ihr ja noch eine Idee, ich sag schon mal danke :)

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #1
  2. 30.03.15
    alexa
    Offline

    alexa

    Hallo Annemarie,
    also zu Spätzle und Orangensauce fällt mir grad nichts passendes Vegetarisches ein... aber Kartoffelgratin - finde ich - braucht keine Zugabe. Außer vielleicht einen schönen bunten Salatteller. Ich zumindest wäre damit zufrieden.
     
    #2
    Pippilotta gefällt das.
  3. 30.03.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo Annemarie,
    auch um sich nicht soo viel Arbeit zu machen....
    Es gibt mittlerweile auch schöne vegetarische Produkte im Supermärkt,wie zB Schnitzel aus Quorn.Meine Tochter mag sie sehr gern und bekommt sie immer dann wenn ich schon genug Arbeit mit den übrigen Essenskomponenten hab.
     
    #3
    Pippilotta gefällt das.
  4. 30.03.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Pippilotta,

    ganz spontan fällt mir eine Königin-Pastete ein. Die kannst Du ja vegetarisch füllen, z.B. mit geschmorten Pilzen.

    Oder eine Backkartoffel mit verschiedenen Käse- oder Quarkvariationen.

    Gefüllte Champignons kommen auch immer gut an. Ich habe auch schon mal Champignons mit einem Wachtelei bestückt (falls Ei geht) und im Ofen gegart. Das sieht auch noch gut aus!

    Gemüseschnitzel? Kohlrabi, Sellerie, Steckrübe oder anderes festes Gemüse in dicken Scheiben und dann paniert?
     
    #4
    Pippilotta gefällt das.
  5. 30.03.15
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Annemarie,

    ich könnte Dir Räuchertofu empfehlen. Der paßt zum Rest Deines Menüs und ist schnell gemacht.
    Einfach in streifen schneiden mit Parika, Pfeffer würzen und kurz in der Pfanne anbraten.

    LG Roswitha
     
    #5
    Pippilotta gefällt das.
  6. 30.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Annemarie,

    ich mache den Parmesan-Nußbraten (allerdings ohne Pistazien, dafür auch Mandeln). Den friere ich portionsweise in Scheiben ein und hole ihn bei Bedarf raus, ist wie frisch gebacken. So hast Du immer was für die Freundin da.

    Wenn ich den Braten feierlicher haben möchte, mache ich es so: Den Nußbraten etwas vorgaren und erkalten lassen. In Blätterteig einschlagen, mit den Blätterteigresten verzieren, mit Milch bepinseln und backen. Kannst auch Scheiben vom Nußbraten nehmen und einzelne Päckchen machen.

    Dann habe ich auch diese immer eingefroren:

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1631611270752104/Vegetarische-Frikadellen.html
     
    #6
    Pippilotta gefällt das.
  7. 30.03.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Pippilotta,Lalelu hat Dir ja schon ähnlich geantwortet;ich wäre auch an so einem Tag mit Grünkernfrikadellen glücklich....Die Reis Variante kannte ich noch nicht,klingt aber auch einfach und gut.
    Einen schönen Tag
    Rena
     
    #7
    Pippilotta gefällt das.
  8. 30.03.15
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Annemarie,
    wenn es keine Veganerin ist, wie wäre es mit Garnelen/Krabben/Scampis? Passen zu Spaghetti (in einer Knobisauce) auch gut, eigentlich auch zu Gratin :) Also eigentlich zu allem :)
    VG,
     
    #8
    Pippilotta gefällt das.
  9. 30.03.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Zimba,das Gerücht hält sich hartnäckig das Vegetarier nur Fleischlos leben;Garnelen (Fisch) ist auch totes Tier.
    Veganer essen kein totes Tier und zusätzlich auch keine Produkte davon(Milch,Eier,Butter,Honig u.s.w.)
    LGRena (Vegetarier)
     
    #9
  10. 30.03.15
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Manrena, es gibt Ovo-lacto-Vegetarier, die auch Fisch/Meeresfrüchte essen und eben, wie der Name sagt, Eier und Milchprodukte. Kein Gerücht. Ich weiß schon die Unterschiede!! Es sollen ja alle Posts nur Vorschläge sein, aus denen sich Pippilotta etwas aussuchen kann, sie selber wird wissen, was der Gast zu sich nehmen möchte, manchmal braucht es nur einen Gedankenanstoß.... :)
    VG,
     
    #10
  11. 30.03.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #11
  12. 30.03.15
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Manrena, vielen Dank für Deine Belehrungen (die ich allerdings als diplomierte Ernährungswissenschaftlerin mit Zusatzqualifikationen so gar nicht benötige!). Mein Wissen muß ich demnach überhaupt nicht auffrischen. Es geht hier im Thread um Vorschläge für ein vegetarisches Ostermenü bzw -Essen und nicht um Belehrungen.
    VG,
     
    #12
    tiamisu gefällt das.
  13. 30.03.15
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Pippilotta,
    da meine Tochter seit ungefähr einem Jahr auch Vegetarierin ist (isst aber auch Fisch und Meeresfrüchte), überlege ich schon die ganze Zeit, was es an Ostern geben soll...
    Ostermontag gehen wir brunchen...
    Ostersonntag möchte ich jetzt eine Italienische Spinattorte - Torta Pasqualina - auftischen...
    Ich habe schon verschiedene Rezepte aus dem Internet - mich aber noch nicht für eines entschieden..
    Hab ja auch noch ein paar Tage Zeit...
    Vielleicht wäre das auch ein Rezept für Dich??
     
    #13
    Pippilotta und Zimba gefällt das.
  14. 30.03.15
    Berenike
    Offline

    Berenike

  15. 30.03.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Zimba,Deine Ignoranz ist umwerfend!:cool:
    Rena
     
    #15
    delphinfreak gefällt das.
  16. 30.03.15
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo ihr Lieben,

    bitte nicht zoffen, ich freu mich über jede Anregung und es gibt ja die unterschiedlichsten Formen von Vegetariern, das weiß ich auch. Nur mein Gast isst leider auch keinen Fisch oder Meeresfrüchte. Aber es hätte ja sein können.

    Die Spinattorte klingt toll und werd ich sicher mal für alle machen aber für Ostern ist mir das zuviel, genau wie der Parmesan-Nussbraten den ich schon letztes Wochenende für uns alle gemacht hab. Ich denk es wird auf irgendwas Gemüsiges wie Kohlrabischnitzel oder irgendeinen gebackenen Käse rauslaufen, das ist wohl am wenigsten Aufwand. Und ich denk bei uns wird es dann Wachteln geben, weil das Gratin sowohl zum gebackenen Käse als auch zu gebackenem Gemüse passt.

    Vielen Dank an euch alle für euere Mühe.

    Liebe Güße
    Annemarie
     
    #16
  17. 30.03.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Zimba, Du solltest dringend dein Wissen auffrischen (allerdings frage ich mich, wo Du dann Deine Ausbildung gemacht hast):

    Ovo-Lacto-Vegetarier essen kein Fisch/Fleisch aber Eier (Ovo) und Milchprodukte (Lacto)
    Ovo-Vegetarier essen kein Fisch/Fleisch/Milchprodukte aber Eier (Ovo lateinisch Ei)
    Lacto-Vegetarier essen kein Fisch/Fleisch/Eier aber Milchprodukte
    Pescetarier essen kein Fleisch aber Fisch (pesce=Fisch)
    Veganer essen überhaupt nichts vom Tier (inklusive Fisch), also auch keine Eier oder Milchprodukte oder Honig
    Rohköstler essen nur rohes Essen welches auch rohen Fisch oder rohes Fleisch mit einschließt.
    Frutarier essen nur Früchte.

    Gerne kannst Du - um mal wieder in Dein Wissen zu kommen - bei Wikipedia mal quer lesen. Für tiefer gehendes, fundierteres Wissen kannst Du dich gerne in den einschlägigen Foren informieren.
     
    #17
    Manrena gefällt das.
  18. 30.03.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Pippilotta,

    erst einmal finde ich es immer toll, wenn sich Schwiegereltern solche Mühe geben! Vielen Dank dafür.

    Wenn es für die Freundin Kartoffelgratin als gemeinsame Beilage gibt, wäre auch ein Pilzgericht eine schöne Alternative? Das geht auch extrem schnell, weil es auch eine sehr einfache Pilzpfanne sein könnte?

    Spätzle mit Orangensauce finde ich auch schwieriger - da könnte ich mir aber das von dir in Betracht gezogene Kohlrabischnitzel sehr gut vorstellen. Eigentlich klingt das sogar perfekt.

    Frohe Ostern,
    Maria
     
    #18
    Pippilotta gefällt das.
  19. 30.03.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Danke wrigda!!!
    Ich bin ein friedliebender Mensch,aber heute Nachmittag,habe ich doch leichte Mordgedanken bekommen.
    Ich denke in jedem Beruf ist heute Weiterbildung ein Muss und es kann doch nicht sein,dass Jemand so von sich überzeugt ist,dass er noch nicht mal "neues Wissen" anerkennt.
    Wenn alle Menschen so verfahren würden,wäre "die Welt immer noch eine Scheibe".
    Einen schönen Abend noch/jetzt wieder
    Rena
     
    #19
  20. 31.03.15
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Ach Leute macht mal langsam, Mordgedanken muß man wegen sowas doch nicht gleich entwickeln ;). Seht das ganze doch ein bisschen entspannter, nach dem Motto "Leben und leben lassen". Es ging im Grund doch nur darum mir behilflich zu sein und das allein zählt doch.

    Ich denke hier sollte man vielleicht einfach sehen können daß bei jedem der gute Wille im Vordergrund stand, aber leider ist es oft beim geschriebenen Wort so, daß man Dinge reinliest die vielleicht gar nicht so gemeint waren und dann schaukelt sich das gegenseitig hoch.

    Ich weiß welche Arten von Vegetarier es gibt ;) und es ging doch eigentlich nur um Anregungen. Ich hatte sogar eine Antwort an Zimba geschrieben, daß die Freudin keine Meeresfrüchte isst, aber leider gabs Probleme beim abschicken mit meinem Internet, sonst wär das vielleicht gar nicht so ausgeufert.

    @Mariaweiß
    für mich ist das eine Selbstverständlichkeit daß ich da schaue daß ich auf so Sachen Rücksicht nehme. Deswegen gibt es z.b. an Ostern auch kein Dessert mit Gelatine. Ich würde mich da nicht wohl fühlen, wenn wir hier groß essen was uns schmeckt und sie müsste sich nur mit Beilagen zufrieden geben (was sie glaub ich sogar machen würde).

    Danke für deine Anregung mit der Pilzpfanne das wär tatsächlich auch ne Alternative. Ich werd mal meinen Sohn fragen was sie bevorzugt.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #20
    Anne, Holla_die_Waldfee, tiamisu und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen