Vegetarisches Zwiebelschmalz mit Cranberry in Kolumbien kreiert

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von eragon144, 03.11.12.

  1. 03.11.12
    eragon144
    Offline

    eragon144

    Hola,
    hier für alle Vegiefans mein neu kreiertes Zwiebelschmalz, doch VORSICHT - SUCHTGEFAHR!!!!!!!!!!
    Zutaten:
    11 Pfefferkörner
    2 TL getrocknetes Suppengemüse
    1 TL Trockenhefe
    1/2 TL Chillischrot
    1/4 TL Kümmel
    1/2 TL Paprikapulver
    1/2 TL Meersalz
    1/4 TL Majoran
    1/4 TL Oregano
    1/4 TL Thymian
    1/2 TL Rohrzucker

    170g Zwiebel Blau
    1 Apfel
    40g getrocknete Cranberry (es gibt ja nur die gezuckerten), als Ersatz eventuell Rosinen
    Sojasauce
    1 kleine Limette oder 1/2 Zitrone
    250g Palmfett (in DE Kokosfett)
    30g Sonneblumenöl

    Als erstes im TM den oberen Teil an Gewürzen fein pulverisieren, der einfachheit halber habe ich immer ein vielfaches genommen - 4fache Menge,
    vorher alles abgewogen - Gesamtgewicht, und dann 1/4 davon benutzt. Den Rest in ein Schraublas geben und beschriften für das nächste mal.
    Gewürze aus dem TM nehmen und die Zwiebeln reingeben, kurz zerkleinern. Nun die Zwiebeln + ca. 60g Palmfett auf Veroma 4min laufen lassen.
    In der Zwischenzeit den Apfel schälen und hobeln - bevorzugt säuerliche Äpfel nehmen. Als nächsten Schritt den gehobelten Apfel + weitere 60g
    Palmfett dazugeben und wieder 4min laufen lassen. Nun die vermahlenen Gewürze + Öl + 60g Palfett zugeben, weitere 5min bei 100 Grad.
    In der Zwischenzeit die Cranberry einmal durchschneiden und nach den 5min nun dazu geben + das restliche Palmfett, wieder 5min bei 100 Grad
    weiter laufen lassen. Fast vergessen immer so auf Stufe 3 den TM laufen lassen die ganze Zeit.
    Zum Schluß den Saft der Limette und etwas Sojasauce (ca. 1 Esslöffel) dazugeben, kurz zum verrühren auf Stufe 5 schalten und dann schnell
    in die vorgewärmten Gläser füllen.
    Im Kühlschrank gelagert halten sich die Gläser locker 6 Monate. Ungekühlt so wie es ja in DE das Zwiebelschmalz gibt habe ich keine Erfahrung,
    da ja hier immer ca. 30 Grad sind und mir alles sonst davon läuft.
    Ich habe viele Gläser verschenkt und auch schon ein paar verkauft und waren alle sehr begeistert. Die Cranberrys sehen nicht nur optisch sehr gut aus
    im Glas, sondern bringen auch den guten Geschmack mit rein.

    Na denn viel Spaß beim probieren und wie schon erwähnt mit Kokosfett schlägt das nicht so auf den Magen.
    Da ich vom östlichen Teil stamme habe ich immer diese Kokosfettwürfel für 75cent gekauft und nicht das teure Palmin, was mir ebenfalls bei einem Test auf
    den Magen ging.

    Wenn noch Fragen sind oder ich was vergessen haben sollte, dann schreibt mir ruhig, ich werde versuchen Eure Fragen zu beantworten.
    Bei mir ist nur eine Zeitverschiebung von - 6 Stunden, also nicht wundern wenns mal a bissl länger dauert.

    LG

    Karsten
     
    #1
    Flying gefällt das.
  2. 03.11.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hola, Karsten!

    Diese Zwiebelschmalz-Variante hört sich sehr sehr lecker an und kann ich mir auch gut als "Geschenk aus der Küche" vorstellen.
    Kommt gleich auf die Ausprobierliste.


    Mit "Zwiebel, blau" meinst Du doch bestimmt die mir bekannte rote Zwiebel, die geschmacklich ja milder als die "gemeine" Küchenzwiebel ist, oder?

    Aber ist ja auch egal, wird wohl mit Zwiebel jeder Art funktionieren...vielen Dank jedenfalls für das schöne Rezept =D.

    Hasta luego bzw.
     
    #2
  3. 03.11.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... liest sich interessant.... und... was macht man damit??? Schmiert man das aufs Brot??? Ich kenn das gar nicht....
    und wozu Hefe????
    :confused:
     
    #3
  4. 03.11.12
    eragon144
    Offline

    eragon144

    Hola Saint-Lous,
    ich hatte seinerzeit mir mal bei Chefkoch sämtliche Rezepte von Zwiebelschmalz-Apfelschmalz ect. angesehen und auch das gekaufte Zwiebelschmalz hat immer die blauen-roten Zwiebeln drin.
    Da es diese Zwiebeln hier überall zum selben Preis gibt, habe ich die normalen Zwiebeln nicht probiert. Doch Du schreibst ja, dass diese Art von Zwiebeln milder sein sollen, dann wird das wohl alles seine Richtigkeit haben.
    Na denn viel Spaß beim Experimentieren.

    Kleiner Tipp nebenbei - Die Gewürzmischung kann man natürlich auch für andere Zwecke benutzen, ergibt ein gutes Gewürzsalz und wer es dafür nehmen will, kann ja die Salzdosis entsprechend erhöhen 1:4, also 1 Teil Kräuter - 4 Teile Meersalz oder Kristallsalz oder Himalayasalz oder ....
    Als Gewürzsalz dann nur die Trockenhefe weglassen.

    Die Streichfähigkeit kann mit dem Sonnenblumenöl variieren, wer es fester will weniger und wer es streichfähiger möchte weniger Öl nehmen.

    LG


    Karsten

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hola Predi,
    Du kannst es auf frisch gebackenes Misch - oder Vollkornbrot schmieren, eventuell noch ne Brise Meersalz drauf oder zum Braten nehmen oder für Soßen verwenden.
    Einfach probieren.
    Ja die Hefe, ehrlich gesagt keine Ahnung. Hatte es in einem anderen Zwiebelschmalz Rezept gefunden und mit reingetan. Kann mir nur vorstellen, dass dadurch der Schmalz cremiger wird.
    Wenn dann einfach weglassen und sehen, ob er genauso gut schmeckt.

    LG

    Karsten
     
    #4
  5. 06.11.12
    eragon144
    Offline

    eragon144

    Noch ein kleiner Tipp am Rande: da es ja meist nur gezuckerte Cranberrys gibt, einfach eine Runde googeln und nach "Kranichbeeren mit Ananassaft gesüßt" suchen, dann habt Ihr die gesunde Variante.

    LG

    Karsten
     
    #5
  6. 06.11.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    also unsere sind nicht gezuckert... denk ich... die schmecken naemlich saeuerlich... :dontknow:... Rosinen sind hier viel süsser als Cranberry's....
     
    #6
  7. 06.11.12
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo
    Das Rezept hört sich interessant an, bin immer für sowas zu haben, hab ich mir gleich abgespeichert.
    LG Kempenelli
     
    #7

Diese Seite empfehlen