Veltliner-Bergkäse-Süppchen mit Kaisergranat

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von ChaosKitchen, 28.10.11.

  1. 28.10.11
    ChaosKitchen
    Offline

    ChaosKitchen Inaktiv

    Nachdem ich jetzt den Thermomix schon stolze 5 Tage mein Eigen nenne fange ich natürlich an auch eigene Rezepte zu "kreieren"
    Kommentare erwünscht :)

    Zutatenliste:
    4 Kaisergranat
    40g Mehl
    30g Butter
    200g Lauch
    100g Tiroler Bergkäse
    250g Grüner Veltliner (Nehmt einen vernünftigen Wein, den Ihr auch gerne trinken würdet :), geht natürlich auch mit einem Riesling)
    500g Gemüsefond (wers gerne kräftiger mag Kalbsfond)
    100g Sahne
    Pfeffer
    Salz
    Estragon
    Kerbel

    Vorbereitung:
    Bergkäse reiben, kann man natürlich auch mit dem Wunderkessel machen, kann man aber zur not auch mal mit der Hand :)
    kaisergranat von Kopf und schale befreien, das letzte Glied und den Schwanz NICHT entfernen. Darm rausnehmen und zur Seite stellen.

    Zubereitung:
    Mehl und Butter 2min/37°/Stufe3 anschwitzen
    Lauch hinzugeben 2min/100°/Stufe5

    Fond, Käse, Wein und 50g Sahne 18min/100°/Stufe 1

    In der Zwischenzeit Kaisergrant anbraten
    etwas Estragon und Kerbel kleinschneiden

    Suppe abschmecken
    Restliche Sahne hinzufügen und 20sek/Stufe 8 alles nochmal schön schaumig schlagen
    Suppe in den Teller, Kaisergrant in der Mitte platzieren, mit Estragon und Kerbel verzieren. Schmecken lassen!

    Profi-Tipp: Sollte es nicht schmecken am besten mit stetem Rühren und kontinuierlich wüsten Beschimpfungen des Autors in den Ausguss schütten
     
    #1
  2. 28.10.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo ChaosKitchen,
    alleine die Kombination Grüner Veltliner;) (lecker!) mit Tiroler Bergkäse:rolleyes: (lecker!) und Kaisergranat :)(lecker!) läßt mir schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammenlaufen! Kommt auf meine "to-do"-Liste!
    Danke fürs Rezept.
    VG,
     
    #2
  3. 28.10.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Chaoskitchen,
    schon alleine für dieses Kommentar hättest du meiner Meinung nach 5 Sternchen verdient. ;)
    Grandios.

    Zum Rezept: ich werde es bei Gelegenheit testen, nur dieses Meeresgetier lass ich weg, weil ich´s nicht mag. :p
     
    #3

Diese Seite empfehlen