Vemmina Dauerbackfolie

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Meike1959, 13.11.06.

  1. 13.11.06
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Zusammen,

    backt von Euch schon jemand mit dieser Dauerbackfolie???

    LG

    Meike1959
     
    #1
  2. 13.11.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Meike,
    ich verwende die Dauerbackfolie schon seit Jahren. Zum Backen, aber ganz besonders gerne zum Teig ausrollen: Das mache ich grundsätzlich zwischen zwei Folien. Geht auch toll für Marzipan!
     
    #2
  3. 13.11.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Meike,

    auch ich backe mit der Dauerbackfolie und bin total begeistert.

    Wenn ich bedenke, was ich jetzt an Geld spare.........
     
    #3
  4. 13.11.06
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Meike!

    Ich backe seit ca. 2 Jahren mit der Dauerbackfolie von Lumar*.
    Ich finde das eine super Sache, kein Teig mehr am Nudelholz hängen, keine so mehligen Hände....einfach superklasse! Sehr empfehlenswert!
     
    #4
  5. 13.11.06
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Meike,

    ich backe auch schon ganz lange mit der Vemmina-Folie und den Formen und kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern, wie es vorher war. Auch zum Ausrollen besonders von Marzipan benutze ich nichts anderes mehr.
    Meiner Meinung nach eine Anschaffung die sich wirklich lohnt.

    Liebe Grüße

    Andrea
     
    #5
  6. 13.11.06
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Danke für Eure Antworten. Werd mir das Teil jetzt auch mal besorgen.

    Gruß

    Meike1959
     
    #6
  7. 13.11.06
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo!

    Ich nehm auch oft die Dauerbackfolie. Vor allem gern bei Teig. Wenn ich mal den Teig nicht exakt aufs Blech lege und ich will ihn woanders haben, dann kriegt man den viel leichter wieder runter. :rolleyes:
     
    #7
  8. 13.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallole,

    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, denn ich bin auch total begeistert von der Folie.

    Ich rolle auch meinen Teig zwischen der Folie aus, genauso wie Marzipan!

    Was auch toll ist, für diejenigen, die gerne Zimtsterne backen,
    das ist so was von einfach seit ich die Folie hab und kein geschmiere mehr!

    Kann ich nur empfehlen!!!
     
    #8
  9. 13.11.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    [​IMG]IHR FLEISSIGEN BÄCKERINNEN, ICH BENUTZE AUCH VEMMINA UND SCHLIESSE MICH MEINEN VORSCHREIBERINNEN VOLL UND GANZ AN. [​IMG]
    MAN KANN ABER AUCH BACKOFENGERICHTE DAMIT MACHEN. [​IMG]
     
    #9
  10. 13.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Mümmel,

    lass bitte hören, :prayer:
    denn das kenn ich noch nicht, außer Pizza.
     
    #10
  11. 13.11.06
    Christalina
    Offline

    Christalina Inaktiv

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo ihr Vemmina- Bäcker,
    ich habe mir auch gerade die Backfolie und den Ring bestellt, kommt diese Woche.
    Jetzt fehlen mir noch viele Vemmina- Rezepte. Wer hat denn welche?
    Viele Grüße und vielen Dank
    Christalina
     
    #11
  12. 13.11.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo,

    ich habe den Rost und den Backrahmen (und noch so einiges anderes) und habe am Wochenende z.B. Sahneschnitzel damit gemacht.
    Ich finde vor allem so toll, dass diese Folie so einfach wieder sauberzumachen geht. Egal was darauf anbrennt :kriz_big:

    Ich habe auch ein supergeniales Rezept für eine Biskuitrolle, die lässt sich super aufrollen.

    Ich habe es aber noch nicht mit dem TM gemacht, dürfte aber nicht so schwer sein.

    4 Eiweiß steif schlagen
    100g Zucker einrieseln lassen
    4 Eigelb unterheben ( hier weiß ich z.B. nicht, ob das mit dem Schmetterlingsaufsatz noch unterheben ist. Ich wollte mir den Teig nie versauen und habe es mir noch nie getraut auszuprobieren.)
    1 P. Vanillepuddingpulver (oder Stärke und Vanillezucker oder Aroma, geht auch gut mit Schokoladenpuddingpulver) mit
    80g Mehl mischen und ebenfalls unterheben.

    Teig auf den Rost geben und im vorgeheizten Ofen bei 210° 8-9 Min. backen. In der Form auskühlen lassen, dann zieht er sich nicht zusammen.

    Die Platte auf eine 2. Folie stürzen, Creme drauf und ganz einfach aufrollen.
    Mein Schwager ist Koch und hat mich gefragt, ob ich da Glycerin reingemacht habe, so hätten die ihren Biskuit immer so geschmeidig gemacht.


    Und dies Rezept ist auch nicht übel:

    Spaghetti Auflauf

    250g gekochte Spaghetti auf dem Blech oder in der Form verteilen.

    500g Hackfleisch und
    1 Zwiebel bröselig anbraten.
    2 gewürfelte Paprika dazugeben.

    1 Tüte Bolognese-Fix
    oder Stärke und die
    entsprechenden Gewürze
    ganz nach Geschmack dazugeben und auf den Nudeln verteilen.


    200g Schmand
    200g Sahne
    2 Eier
    200 g Käse verrühren und darübergeben.

    Bei 200° ca 25-30 Min. backen. Den Käse kann man auch gut erst 10 Minuten vor Ende hinzugeben. Mag ich so lieber.


    Ansonsten habe ich die Folie eigentlich immer im Ofen auf meinem Rost liegen. Für alles.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #12
  13. 03.04.07
    Christalina
    Offline

    Christalina Inaktiv

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo Mrs Fwakes,

    danke für das Vemmina Rezept. Hast du noch mehrere. Ich würde mich freuen..


    Christalina
     
    #13
  14. 03.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo, verwende seit 1 Jahr die Backfolie von L*MARA und bin total begeistert. Den Hefeteig decke ich während des gehens auch mit der Folie ab.
    Schöne Grüße
    Renate
     
    #14
  15. 03.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo möchte die Dauerbackfolie nicht mehr missen habe sie ständig in gebrauch,wird wieder gespült ,falls was angebrannt ist und hält ewig lange.
    Schönen Gruß Eva
     
    #15
  16. 03.04.07
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo,

    Ich backe schon seit 12 Jahren mit der Vemmina-Dauerbackfolie. Wenn sie schmutzig ist, ab in die Sp-Ma. :p

    Habe mir nur fuer das Zwirbelbrot wieder Backpapier gekauft.:rolleyes:
     
    #16
  17. 03.04.07
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo,

    ich habe ebenfalls die Vemmina-Folie. Funktioniert einwandfrei und
    ist gut zu säubern!

    Chiva
     
    #17
  18. 04.04.07
    Angelikaruis
    Offline

    Angelikaruis

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Ich backe auch schon seit bestimmt 12 Jahren mit Vemmina-Backfolien (und Formen), habe sie aber noch nie in der Spülmaschine gehabt. Danke für den Tip-
    LG
    Angelika
     
    #18
  19. 05.04.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo,

    ich backe auch schon ewig mit Vemmin*-Backfolie und bin ganz begeistert.

    Wenn eine Folie älter wird und nicht mehr so schön aussieht, also auch mal kleine Beschädigungen hat, weil Mann oder Kinder darauf herumgefuhrwerkt haben, dann schneide ich aus den unbeschädigten Bereichen für meine Springformen runde Schablonen und verwende die wie Backpapier bei Bisquitteigen usw. oder auch als Pizzaunterlage zum Anbacken im Alfredo.

    Wer hat schonmal die Dauerbackfolie von Bofros* ausprobiert? Sind andere günstigere Dauerbackfolien genauso gut? Gibt es unterschiedlich starke Folien?
     
    #19
  20. 08.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Vemmina Dauerbackfolie

    Hallo @MrsFawkes, habe heute Dein Rouladen-Rezept ausprobiert, habe aber Macht der Gewohnheit, anstatt 80 g Mehl 120 g genommen und somit wurde der Boden zu hart und es entstanden dann durch das Mißgeschick "Schwarze Schneebälle". Wollte die Roulade mit Erdbeeren füllen, hab die dann im TM klein gemixt und unter die Masse gegeben. Die Bälle wurden aber wieder weiß, habe sie wie im Rezept angegeben, in Kokosstreusel gewälzt. Ich kann Euch nur schreiben, einfach super lecker.
    Liebe Grüße
    Renate
     
    #20

Diese Seite empfehlen