Frage - Verbesserung vom TM31

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Cape-Ruth, 09.11.07.

  1. 09.11.07
    Cape-Ruth
    Offline

    Cape-Ruth Inaktiv

    Hallo,
    ich koche seit 12 Jahren mit dem TM21. Ich wohne im Ausland und kenne den neuen TM31 nur "vom Hörensagen". Kann mir jemand den Unterschied, oder die Verbesserungen nennen? Ich könnte mir zwar einen TM31 bestellen, aber eine Vorführung oder Einführung gibt es hier bei uns leider nicht.
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
    #1
  2. 09.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 09.11.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Verbesserung vom TM31

    Hallo Cape-Ruth=D,

    also ich versuche mal dir die Verbesserungen aufzuführen. Wenn ich was vergesse da wird bestimmt die eine oder andere Hexe was zufügen.

    V*roma hat sich vergrößert
    Messer und Topf Spülmaschinenfest
    Messer hat mehrere Ebenen so das man nichts mehr auf laufende Messer fallen lassen muß.
    Messer hat einen Linkslauf, d.h. dreht sich entgegengesetzt der Schneide und zerschneidet nicht. Kirschen andicken, Suppen mit Nudeln und Würstchen kochen und alles bleibt ganz.
    Decker leichter zu reinigen, da keine Wellenbrecher mehr im Topfdeckel.
    Verbesserter Spatel, rollt nicht mehr vom Tisch.
    Topf ist breiter, man kann besser an die Speisen und auch besser Reinigen.


    Ich hoffe ich habe alles.
    und ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Falss ihr schönes Wetter habt dann schicke doch bitte etwas hierher, es ist hier bitterkalt und nass. Und es ist doch heute Martinumzug. Darf gar nicht drüber nachdenken, dann friere ich schon.

    Gruß Christina
     
    #3
  4. 09.11.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Verbesserung vom TM31

    Hallo Boquira:p,
    da warst du wohl ein paar Sekunden scheller als ich.
    Aber doppelt gemoppelt hält ja Srichwortlich besser.

    Gruß Christina
     
    #4
  5. 09.11.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Verbesserung vom TM31

    Ich hab den TM21 bekommen und war begeistert. Das ist jetzt 5 Monate her. Vor kurzem hab ich eine Vorführung vom TM31 gesehen und ihn gestern bestellt. Das ergebnis beim Zerkleinern ist viel gleichmäßiger und hat weniger "Dekostückchen".
    Etwas leiser ist er auch, du siehst wie die Temperatur ansteigt und auf wieviel grad du dich befindest. Ein tolles Gerät.....

    Lieben Gruß nach Kapstadt Kattl
     
    #5
  6. 09.11.07
    kochdoch
    Offline

    kochdoch Guest

    AW: Verbesserung vom TM31

    Hallo Cape-Ruth,

    ich habe auch 10 Jahre mit dem TM21 gekocht, mir den TM 31 dann gekauft und nun bin ich vor gut 1 Jahr ins Geschäft eingestiegen.

    Ich würde diese Entscheidung mit dem TM31 nieeee wieder Rückgängig machen wollen. Es ist wirklich ein ganz schöner Unterschied. Schon alleine nichts mehr auf das laufende Messer fallen zu lassen, denn da kommt ganz schnell nochmal oben was raus... Oder den tollen Deckel (ohne Wellenbrecher wie schon Christina schreibt), seit Okt. noch der neue Varoma, Der Topf ist nicht so tief und schmal, sondern breiter. Am besten ist, dass Frau alles in die Spülmaschine geben darf incl. Messer. Ach da könnte ich wahrscheinlich stundenlang schreiben...

    Ciao Elke ;)
     
    #6
  7. 09.11.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Verbesserung vom TM31

    Hallo!
    Durch das neue Messer (4 verschiedene Ebenen) kann man auch kleinste Mengen zerkleinern (z.B. nur eine Knoblauchzehe, eine handvoll Kräuter, ...).
    Ich hab auch schon gehört, daß der 21er beim Pürieren (von Kindernahrung z.B.) nicht ganz so fein arbeitet wie der 31er.
     
    #7
  8. 09.11.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Verbesserung vom TM31

    Hallo Ruth,

    das Thema hatten wir schon öfters ( Vergleich, Unterschiede...)

    Einige Punkte sind auch schon genannt worden. Was mir dazu noch einfällt:
    • Heizelement: Beim TM 21 in Form eines Ringes im Grundgerät (heizt also nicht ganz am tiefsten Platz im Topfboden), beim TM 31 im Mixtopf integriert (kann in die Spülmaschine!)
    -deshalb kann man einige Zubereitungen im TM 21 nicht machen, wie z.B. gebrannte Mandeln (Rezept steht in der Finessen, Weihnachtsausgabe 2006)
    • leiserer, effektiverer Motor: Der TM 31 hat einen effektiveren Reluktanzmotor und gleichzeitig keinen Lüftermotor mehr!
    • leichtere Handhabung:
    - Einschalten auf dem Bedienfeld (nicht separat seitlich)

    - Bedienung mit Tasten (nicht mit kleinen Drehschaltern)

    - bei der Inbetriebnahme ( Deckel ohne einhängen und ohne "Riegel/Schieber")

    - beim Betrieb ( das Messer ist vierfach versetzt - deshalb kann man z.B. eine Knoblauchzehe einlegen und dann erst einschalten/ das "Nachhelfen" mit dem Spatel entfällt zusehends)

    - bei der Entnahme ( z.B. von Teig wegen des flacheren und breiteren Mixtopfes und des geraden Bodens)

    - beim Reinigen ( ohne Wellenbrecher im Deckel, flacher und breiterer Mixtopf, Boden ist plan)

    • die Grammeinteilung der Waage ist teils in kleineren Schritten zu messen
    • Restwärme-Anzeige
    • vierfach (statt zweifach) versetztes Messer - dadurch schneller, gleichmässiger, gründlicher (z.B. bei Rohkost)
    Im Detail ist der TM 31 einfach verbessert (der Fortschritt der Technik!) sowohl was die Handhabung, aber auch die gelieferten Ergebnisse betrifft!
     
    #8
  9. 16.11.07
    Cape-Ruth
    Offline

    Cape-Ruth Inaktiv

    AW: Verbesserung vom TM31

    Vielen Dank für die vielen hilfreichen Erläuterungen. Jetzt kann ich mir ein Bild machen und geh mal auf die Suche, wo ich mir den neuen Thermomix mal anschauen kann.
    LG
     
    #9

Diese Seite empfehlen