Verhaltensstörung????

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von jennymauscz123, 04.05.11.

  1. 04.05.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo,

    ich hab da jetzt mal wieder so eine d.oofe Frage.....

    Mein älteres Meerschwein Luise(müsste so 5 Jahre alt sein) sitzt seid Wochen am Tag immer oben im 2. Stock in ihrem Gehege am gleichen Fleck und gafft nur so vor sich hin. Ich dachte schon sie sei krank aber rumlaufen tut sie noch und fressen auch und trinken natürlich auch. Das andere Meerschwein Kleiner (ca. 2,5 Jahre) sausst immer rum, rauf mal runter quieck lustig vor sich hin und sie sitzt nur da???? Kann einem Meerschwein langweilig sein?

    Danke für eure Hilfe im Vorraus...


    Kennt Ihr sowas???

    GLG
    Andrea
     
    #1
  2. 04.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Andrea,
    ich denke, dass ein Meerschweinchen mit 5 Jahren schon so ein beginnender Greis ist - die Lebenserwartung für diese kleinen Nager ist ja auch nicht so lange - 5-7 Jahre meine ich mich zu erinnern - und bei uns Menschen ist es doch oft auch so im Alter, dass man im hohen Alter nicht mehr so aktiv ist. So lange sie frißt und genügend trinkt, würde ich mir wohl keine allzu großen Sorgen machen.
     
    #2
  3. 04.05.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo Susasan,

    mmh, meinst Du wirklich:confused:
     
    #3
  4. 04.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ja, mir fällt da jetzt nicht anderes ein - als Altersmüdigkeit. Es ist ja immer schwierig so aus der Ferne bei so einem Problem eine korrekte Antwort zu geben. Du kennst dein Schweinchen ja besser und siehst ob ihr Fell glatt und glänzend ist, ihre Augen klar und nicht verklebt, ob sie ihr Geschäft normal verrichten kann usw. Ich würde das jetzt einfach mal noch beobachten und wenn du gar keine Ruhe hast, pack die Kleine einfach ein und geh zu einem Tierarzt. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Hast du denn den Eindruck, dass sie noch normal sieht? Langeweile hat sie ja sicher nicht, du hältst sie ja nicht alleine - sondern sie hat einen Kumpan bei sich. Könnte allerdings auch sein, dass ihr der Quirl zu viel ist und sie geht dem ganzen Umtrieb auf ihre Art und Weise aus dem Weg.
     
    #4
  5. 04.05.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Also ich glaube letzteres könnte am besten passen. Er ist ja ständig am rumrennen und wenn er zu ihr läuft quietscht sie immer ganz aufgeregt. Er ist aber auch schon ruhiger geworden. Am Anfang war er ja nur auf ihr gehockt. Er ist auch kastriert. Da kann sich nichts fehlen.

    GLG
    Andrea
     
    #5

Diese Seite empfehlen