Verkrustungen auf der Heizplatte im Morphy - Wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Merlinchen, 18.09.11.

  1. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    Beim letzten Kochvorgang ist wohl Flüssigkeit auf die Heizplatte gekommen und hat auf der Heizplatte häßliche dunkelbraune Ränder hinterlassen.

    Offensichtlich ist res eingebrannt.
    Wie das passieren konnte, ist mir unerklärlich. Ich denke, es war Kondenzfüssigkeit vom Kochsud, denn es hatte sich sehr viel Kondenzwassaer gebildet, die beim Öffnen vom Deckel ind die Überrlaufrinne tropfte und dann wohl in den Topf lief. Beim Kochen habe ich nichts bemerkt, außer einem aber wirklich ganz leichten Geruch, den ich nicht orten konnte.

    Jetzt habe ich eingebrannte Flecken auf der fein geriffelten Heizfläche, die ich einfach nicht wegbekomme.
    Ich habe schon versucht über Nacht die Flecken einzuweichen. Habe schon einen Tropfen Spülmittel daraufgegeben und mit einer Zahnbürste eingebürstet und anschließend mit einem nassen Paperituch zum Einweichen über Nacht abgedeckt. Es hat aber nicht geholfen.

    Lt. Gebrauchsanweisung darf man den Innen-Topf nur feucht auswischen, Er soll nicht mit Wasser in Berührung kommen.

    Ist Euch das auch schon passiert und wie habt Ihr das wegbeko9mmen?
    Kann lemand helfen?
     
    #1
  2. 18.09.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Gele,mir ist das auch schon passiert. Weiß allerdings auch nicht, wie es dazu gekommen ist.Fakt ist, daß ich ebenfalls eingebrannte Flecken habe, ich nicht wegbekomme. Vielleicht weiß ja noch jemand anders Rat.
     
    #2
  3. 18.09.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo ihr beiden, spontan ist mir hier nur der Backofenreiniger von Prowin/Amway eingefallen - oder Soda zur Paste anrühren und auftragen. Wenn es die Funktion nicht beeinträchtigt, würde ich aber wohl gar nichts weiter unternehmen.
     
    #3
  4. 18.09.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Also zumindest bei mir ist die Funktion dadurch nicht beeinträchtigt!! Von daher mache ich mich deswegen auch nicht verrückt!!
     
    #4
  5. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und Danke erstmal für Eure Antworten.An den Backofenreiniger von Prowin habe ich auch schon gedacht. Ich befürchte aber, daß sich die Paste in den haarfeinen Rillen festsetzt. Außerdem soll die Paste ja mit viel Wasser wieder abgewaschen werden und man soll ja nicht mit Wasser dabeigehen.Der Gebrauch des Morphys wird zwar nicht beeinträchtigt, aber es sieht doch sehr häßlich und unsauber aus. Da bin ich vielleicht etwas pingelig. Es isnd schon ein paar alte Flecke vorhanden, die sich zwar in Grenzen hielten, mich aber trotzdem ärgern. Ich hatte auch schon die Unterseite des Einsatztopfes in Verdacht und achte eigentlich auf eine sehr saubere Bodenfläche. Es brennt sich ja auch bei jedem neuen Kochvorgang weiter ein!Vielleicht haben ja einige Hexen noch weitere Vorschläge? Ich bin für jeden weiteren Tipp dankbar!
     
    #5
  6. 18.09.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo, habe auch irgendetwas eingebrannt im Innentopf. Seht aus wie ein länglicher kleiner Krümmel. Mache da nichts weiter dran, weil ich den Topf eh immer drin habe und dann sehe ich es nicht. Ärgert mich auch ein bissel, aber dann sage ich mir: Wo gehobelt wird fällt auch Späne;)
     
    #6
  7. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,mir geht es auch so wie tiamisu. Da ich den Topf nach dem Abwaschen in der Spülmaschine immer gleich wieder in das Gerät stelle, merke ich auch nichts. Einen Krümel hatte ich schon mal in Verdacht.Da es einigen von Euch auch ähnlich ergeht, bin ich wohl doch kein Dreckschwein, Aber tröstlich ist diese Tatsache trotzdem nicht gerade.
     
    #7
  8. 18.09.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Gele, wie da ein Krümel reingekommen sein soll ist mir bis heute unerklärlich :dontknow: Aber das, was auch immer es ist, sitzt bombenfest drin. Also muß ich damit leben. Und wenn ich mich über solche vom Prinziep "Kleinigkeiten" ärgere (bin leider auch ein Pingel;)) dann sage ich mir auch, wenn es immer wie nagelneu aussehen soll, dürfte ich die Sachen auch nicht gebrauchen. Mit "Dreckschwein" hat das gar nichts zu tun. Hoffe es tröstet Dich ein wenig und hilft beim "Makel" akzeptieren.:p
     
    #8
  9. 18.09.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    @Gele habe meinen "Schandfleck" fotografiert, aber so sieht Morphy halt aus ;). Bild müßte bald oben erscheinen.:p
     
    #9
  10. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Tiamisu,Dein Fleck im Morphy ist nur ein Mückenstick gegen meine Riesenschweinerei. Ich habe einen 1 cm breiten Rand uber die halbe Platte!
     
    #10
  11. 18.09.11
    Dalli
    Offline

    Dalli

    Hallo! Ich nehme das Zitronenbalsam und/oder den Intensivreiniger von JEMAKO und bekomme so wieder alles sauber. Liebe Grüße MEike
     
    #11
  12. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Meike,Diese Produkte kenne ich nicht und habe sie auch nicht im Haus. Hast Du damit auch schon die Heizplatte gesäubert. Mußtest Du mit Wasser nachwischen?
     
    #12
  13. 18.09.11
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo Gele Wenn du sehen würdest wie die Heizplatte von meinem Morphy aussieht!Viele dunkle Ränder und Flecken Ich habe das Gerät 1,5 Jahre. Das sieht man , dass man ihn fast täglich benutzt.Ich habe auch aufgepasst aber es passiert einfach. Bitte mache nicht den Fehler das Gerät mit dem Backofenreiniger von Pro Win sauber zu machen. Meine Heizplatte ist seit dem ganz matt und die Flecke sind auch nicht alle weg.es sieht auch nicht besser aus. Ich habe vieles ausprobiert und jetzt es einfach so gelassen. LG Jana
     
    #13
  14. 18.09.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Gele,
    mit dem Backofenreiniger wäre das wg. den Rillen kein Problem, im Gegenteil...
    Nur ist das Inntenteil vom Morphy aus Alu und das soll auf keinen Fall mit dem Backofenreiniger bearbeitet werde, das würde schwarz werden.
    Wenn du bereits Produkte von proWIN hast, probiere doch mal die Powercreme, dann mit viel Wasser hinterher gründlich nach wischen. =D
     
    #14
  15. 18.09.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Gele,

    sorry, nochmal ich, eigentlich wollte ich meinen Beitrag bearbeiten, aber das geht momentan nicht. Schätze das liegt am Update.

    was ich noch sagen wollte, es sollte ja möglichst wenig Wasser in den Innentopf, dann würde meine Variante auch ausscheiden, aber der Innentopf sollte doch dicht sein und daher etwas mehr Wasser nichts ausmachen. *grübel*
     
    #15
  16. 18.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo anilipp,das habe ich jetzt auch gemerkt!Aus reiner Verzweifelung habe ich den Backofenreiniger von Prowin benutzt und erst anschließend darüber nachgedacht, daß die Heizplatte aus Alu ist. Die Flecken sind zwar teilweise beseitigt, aber dafür ist die Heizplatte angelaufen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder so lassen oder die ganze Platte nochmals einpinseln, damit es wieder einheitlich wird. Das probiere ich aber erst nach dem nächsten Kochvorgang aus, bevor ich noch mehr kaputt mache.Schöne Schei*e!
     
    #16
  17. 28.09.11
    Chrise
    Offline

    Chrise

    Also mit der silbernen Seite vom Ceranfeld-Schwamm ging bei mir fast alles wieder weg - und ich hatte es schon eine längere Zeit "einbrennen" lassen... Es handelt sich ja schliesslich nicht um eine Hochglanzoberfläche, die dekoratv sein muss. Sie ist doch ohnehin rauh....

    Viele Grüße
    Chrise
     
    #17
  18. 28.09.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Chrise: Was ist ein Ceranfeld-Schwamm?
     
    #18
  19. 05.10.11
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Hallo Ihr Lieben,

    mein 1,5 Jahre alter Morphy sieht auch schlimm aus.
    Die Heizplatte ist braun und am Topf ist die Beschichtung am Rand ab und um den ganzen Topf herum hat die Beschichtung einige Macken.
    Ich habe das darauf geschoben, dass ich den Topf eine Weile in der Spülmaschine gereinigt habe und spüle ihn jetzt schon einige Zeit per Hand.

    Gestern stand unter dem Morphy Wasser auf der Arbeitsplatte und die Anzeige vorne war mit Dampf angelaufen.

    Es ärgert mich schon, dass dieses teure Teil sich so schnell in wohlgefallen auflöst. Es ist doch zum benutzen gemacht oder?
     
    #19
  20. 05.10.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Andrea,

    toi toi toi........

    mein Morphy ist zwar erst ein gutes halbes Jahr alt, hat mich bislang aber ohne Mängel unterstützt.

    Komisch finde ich aber, daß die einen ständig Ärger mit ihm habe, während andere problemlos damit arbeiten.
    Die Töpfe reigige ich auch ausschließlich in der Spülmaschine und die sehen noch top aus.

    Hast Du mal nachgesehen, ob Dein Gerät einen Riss im Gehäuse hat? Darüber wurde ja schon oft im WK berichtet.

    Ich würde mich umgehend mit MR in Verbindung setzen, Du müßtest noch Garantie auf den Morphy haben.
     
    #20

Diese Seite empfehlen