Verratet ihr mir eure Lieblingshörbücher?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von miximel, 28.10.10.

  1. 28.10.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Hallo zusammen,

    ich muss öfters mal 2 Stunden Auto fahren :iroc: und höre dann gerne Hörbücher. Bei der Flut der Hörbücher weiß ich aber oft nicht, was ich als nächstes hören soll, bzw. was sich wirklich lohnt. Welche Hörbücher haben euch denn sehr gut gefallen?
    Bei mir waren es:

    • J.K. Rowling - alle Harry Potter Hörbücher
    • Jean-Christophe Grangé - Der Flug der Störche
    • Dan Brown - Illuminati und Diabolus
    • Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg
    • Karin Slaughter - Belladonna
    Ich habe zwar noch viele andere gehört, aber die waren nicht so gut, wie diese hier.
    Ich bin gespannt auf eure Antworten! :cool:
     
    #1
  2. 28.10.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Bei mir sind es die drei von Simon Beckett,dann noch Eifelkrimis von Jaques Berndorf und Fred Vargas Der 14 Stein und Es fährt noch ein Zug vom Gare du Nord.
    Dan Brown habe ich auch bis zur vergasung gehört.Dann höre ich auch noch die Alex Cross Reihe gerne.

    LG teddy9:cherry:
     
    #2
  3. 28.10.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Wir haben die Höhrbücher von
    Frank Goosen Radio Heimat.... da hab ich fast schlapp gelacht über seine Mundart :)
    Frank Schätzing Tod und Teufel ist auch super spanend
    Dan Brown Iluminati
    Ken Folett höhre ich gerade Die Nadel ....
     
    #3
  4. 28.10.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Hallo teddy9,

    jetzt wo du's sagst, habe ich auch mal einen Roman von Simon Beckett gehört. Ich glaube den zweiten. Die anderen beiden habe ich gelesen.
    Alex Cross habe ich gerade mal gegoogelt. Ich glaube das leihe ich mir mal in der Bücherei aus.

    Hallo AkiIssi,
    Frank Goosen... da werde ich mal recherchieren ;) Danke für die Tipps!
     
    #4
  5. 28.10.10
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    Hallo,

    ich finde die Hörbücher von Ken Follet gut, Säulen der Erde, Die Tore der Welt, Eisfieber. Das verlorene Symbol von Dan Brown war auch spannend zu hören. Gut fand ich auch Verhängnis von Joy Fielding und die Hörbücher von Stieg Larson.
    Momentan höre ich gerade Der Patient von John Katzenbach und dann wartet noch Splitter von Sebastian Fitzek, auf die zwei bin ich auch schon ganz gespannt. Der Meschenräuber von Sabine Thiessler war auch nicht schlecht, aber auch nicht
    ganz so spannend wie die anderen.
     
    #5
  6. 28.10.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Zusammen,

    also ich fand Die Wanderhure von Iny Lorenz ganz toll.
    Dezembersturm von Iny Lorenz war auch gut.
    Und die weiße Massai war auch gut.
     
    #6
  7. 28.10.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

  8. 28.10.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Hallo ihr Lieben,

    ich seh schon, ihr habe einige super guter Vorschläge!
    @Andrea: ich habe mir schon das erste Stieg Larson Hörbuch vorbestellt. Bin gespannt.
    @Nicki: Ich habe den Film "Die weiße Massai" gesehen. Ich glaube das Hörbuch lasse ich aus ;) Aber die anderen beiden klingen gut!
    @funmix: Danke für den Link!!!
     
    #8
  9. 28.10.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Miximel

    habe das Hörbuch vor dem Film gehabt, den Film fand ich nicht so gut wie das Höhrbuch.
     
    #9
  10. 05.11.10
    wawuki
    Offline

    wawuki

    Hallo Miximel,

    ich finde historische Hörbücher ganz toll. Mein Favorit "Das Geheimnis der Hebamme" + "Die Spur der Hebamme" von Sabine Ebert + "Die Mätresse des Kaisers" von Susanne Stein.
    Historische Hörbücher sind einfach "leichtere Kost" als die Bücher. :rolleyes: Und wenn ich mal was zum Entspannen brauche höre ich "Susanne Fröhlich" z.B. "Treuepunkte" einfach witzig.

    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend, den ich gerade mit meinem Mann und der SWR 1 Hitparade :headbang: verbringe.

    Liebe Grüße Anja:blob7:
     
    #10
  11. 05.11.10
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo,
    ich höre gerne kunterbunt, Hauptsache spannend. Katzenbach finde ich gut, Fitzek auch, Larsson habe ich alle drei gehört und fand sie super. Ken Follett mag ich auch sehr gerne und höre zur Zeit "Sturz der Titanen" in der ungekürzten, fast 40-stündigen Fassung, bis jetzt prima. Bei den historischen Hörbüchern gefällt mir am besten Rebecca Gable. Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber schon wg des Vorlesers unbedingt hörenswert sind "Die Stadt der träumenden Bücher" und vor allem "Rumo und das Geheimnis der weißen Elefanten" gesprochen von Dirk Bach.
    Ich habe beim Hören oftmals laut los gelacht.
     
    #11
  12. 05.11.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hör wenn ich ins Bett geh.. zum einschlafen.. bisher schaffe ich es nicht länger als
    10 min .. deshalb nehme ich so kurzgeschichten.. schön fand ich Katzengeschichten ..

    gruss uschi
     
    #12
  13. 05.11.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Ich höre zum Einschlafen gerne Thriller wie zur Zeit gerade Das Herz der Hölle (da kann ich fast nicht bei einschlafen - gruuuuuselig-grausam) oder was Lustiges, wie z.B. Hörbücher von Elke Heidenreich (Rudernde Hunde), Nero Corleone ist auch schön.
    Oder wo ich stellenweise auch herzhaft Lachen musste, ist bei der Biografie von D. Bohlen oder das Pilgerbuch vom Kerkeling. Die beiden lesen ihre Bücher selber vor und sparen nicht mit Witz und Ironie in der Stimme.
    Überhaupt mag ich gerne gute Vorleser/innen. Ganz besonders heraus steht für mich da Rufus Beck (alle Harry Potters). Oder richtige Hörspiele mit mehreren Personen und Hintergrundgeräuschen, aber die finde ich so selten.
     
    #13
  14. 05.11.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo Ihr Lieben,

    ich höre eigentlich ständig Hörbücher. Beim Kochen, beim Autofahren, beim Bügeln... und beim Einschlafen.
    Ich hatte, nachdem innerhalb kürzester Zeit meine Großeltern die mich die ersten Jahre aufgezogen haben und mein Vater sowie meine Patentante, meine Katze und mein Vogel gestrorben waren (alle innerhalb eineinhalb Jahren) jede Nacht Albträume - immer die gleichen und nach dem gleichen Schema. Deshalb hatte ich vor dem Einschlafen immer total Angst, weil ich schon wusste, dass diese blöden Träume wieder kommen:-( (ich kam mir echt vor, wie als kleines Kind) und dachte schon, ich müsste mir nen Psychologen suchen. Deshalb brauchte ich was, um mich abends beim Einschlafen abzulenken. Hatte erst meine alten Benjamin Blümchen und Bibbi Blocksberg Kasetten rausgeholt, aber als ich am einschlafen war, hat der blöde Kassettenrekorder immer "KLACK" gemacht, und ich war wieder wach:rolleyes:. Dann hatte ich mir aus der Bücherei alte Rosamunde Pilcher Hörbücher auf CD ausgeliehen und konnte dabei echt gut einschlafen. So bin ich dann echt Hörbuch-süchtig geworden - auch wenn die Pilcher Bücher nicht so mein Fall sind. Ohne was vorgelesen zu bekommen kann ich nicht mehr einschlafen, wenn ich alleine bin.
    Jetzt lade ich mir viele Hörbücher über Audible.de herunter, da gibt es so ein offenes Abo, bei dem jedes Hörbuch nur 10€ kostet.

    Meine Lieblingshörbücher zum Einschlafen sind:
    Alle Harry Potter Bände
    die Artemis Fowl Romane (auch wenns die leider nur in gekürzter Form gibt, seufz)
    Die Bände von Christine Feehan über die Drake Schwestern (gibts bei Audible, sind halt auf Englisch)
    diverse Bände von Terry Pratchet
    die ersten Bände vom Schwert der Wahrheit
    diverse historische Romane

    ach ja, zum Einschlafen mag ich spannende Bücher nur, wenn ich sie schon mal vorher gehört habe, sonst halten sie mich zu lange wach - und Hörspiele mag ich überhaupt nicht mehr.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #14
  15. 06.11.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Uuiii Mädels, ihr ward aber gestern fleißig. *freu* :_applauso:
    Ich habe gerade wieder mal zwei Hörbücher aus dem CD-Player verbannt. Einmal "Henning Mankell- Kennedys Hirn" und dann noch "Der Afghane". Weiß nicht mehr von wem das letzte war, aber der Sprecher war so ätzend, dass ich es gleich wieder ausmachen musste und Kennedys Hirn habe ich neulich erst im Fernsehen gesehen. Ihr seht, eure Tipps kann ich super gebrauchen und ich hab schon einige in der Bücherei vorbestellt :)

    Liebe Anja, ich habe noch nie historische Romane gehört. Ich probiers mal aus! Ich hoffe, du hattest noch einen schönen Abend mit deinem Mann!

    Liebe Carola, Dirk Bach, dass ist auch ne super Idee, muss ich gleich mal google befragen.... Danke!!!

    Liebe Uschi, ich schlafe Abends auch meistens schnell ein. Im Moment höre ich gerade das letzte Harry Potter Buch. Da kann ich irgendwie nicht einschlafen. Soooo spannend (obwohl ichs ja eigentlich schon kenne :rolleyes: )

    Liebe Valerie, wenn dir Das Herz der Hölle gefällt, solltest du unbedingt der Flug der Störche hören!!! Beim Hape Buch musste ich auch herzhaft lachen. Dieter Bohlen hab ich noch nicht gehört. Auch ne gute Idee! Ich weiß nicht, ob du schon "Der Schwarm" gehört hast. Das ist auch als Hörspiel gesprochen. Und Momo von Michael Ende. Da macht sogar Rufus Beck mit ;) Den mag ich übrigens auch am Liebsten. Ich glaube wir haben einen ähnlichen Hörbuch-Geschmack :hello1:

    Liebe Nicole, du wirst lachen, aber ich höre auch gerne TKKG, Bibi Blocksberg, Bibi und Tina (Benjamin Blümchen nicht so). Danke für deine tollen Tipps!

    Also fühlt euch gedrückt! Ich wünsche euch einen schönen Abend (mit oder ohne Hörbuch [​IMG])
     
    #15
  16. 06.11.10
    wawuki
    Offline

    wawuki

    Hallo Miximel,
    probier's mit den Historischen..... Ist doch besser entspannt zu zuhören, als einen dicken Wälzer von über 400 Seiten und dieser natürlich extra klein gedruckt:read:
    Der Abend mit meinem Mann war gemütlich....+ Hitparade..... + surfen im Wunderkesselforum.....

    Einen schönen Abend und einen geruhsamen Sonntag
    Grüßle Anja :blob3:
     
    #16
  17. 10.11.10
    Sissi
    Offline

    Sissi

    Hallo ihr Lieben ,

    ich höre auch sehr gerne Hörbücher am liebsten in der Küche (da habe ich dann mal Ruhe).
    In meiner Kindheit habe ich schon immer gerne die drei ??? gehört das mache ich heute noch gerne.

    Besonders spannend fand ich das Hörbuch Flug der Störche .
    Sehr schön als Hörspiel ist auch die Säulen der Erde .Ich höre es am liebsten im Winter und der Hobitt ist auch noch zu empfehlen.

    Gruß Melanie :rolleyes:
     
    #17

Diese Seite empfehlen