Verrauchte Holzmöbel reinigen?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Wolfsengel, 27.05.10.

  1. 27.05.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    wir haben ein Haus mit reichlich dunklen Holzmöbeln übernommen. Hier wurde allerdings Jahrzehnte lang kräftigst geraucht - was man an den Tapeten, Türen, Scheiben, Vorhängen usw. sehen kann. Riecht alles extremst muffelig und ich bin ständig am Lüften und eben Austauschen, was geht. Dabei sind mir die Möbel ins Auge gestochen. Auf (und wohl auch IN) denen wird wohl dieselbe stinkige Schicht hängen. Sehen kann man es nicht, da es sehr dunkles, aber beschichtetes Holz ist. Die Schubladen sind mit Stoff ausgeschlagen, die Stühl
    e haben Samtpolster und es gibt 2 Polstersessel mit Holzarmlehnen. Wie bekomm ich das da raus, ohne daß ich vor allem das Holz, aber auch die Stoffe verhunze?
     
    #1
  2. 27.05.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Wolfi,

    kennst Du Oranex HT? Das ist für mich optimale Mittel, schlechte Gerüche zu entfernen.

    Vielleicht hast Du es ja sogar zu Hause. Du solltest es aber nicht verwechseln mit einem sogenannten "Orangenreiniger".

    Oranex ist ein Konzentrat und wird nur in gaaaanz geringer Konzentration dem Wasser zugesetzt.

    Hier ist mal ein Link zu Oranex.
     
    #2
  3. 27.05.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Dori,

    der wär ja aber nur zum Fleckentfernen und nix fürs Holz. Hab ich das richtig verstanden?
     
    #3
  4. 27.05.10
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    Hallo Wolfsengel,
    probier doch mal das Holz mit Bier abzureiben, dann glänzt es schön, ob es den Geruch nimmt weiß ich leider nicht. ;)
     
    #4
  5. 27.05.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Wolfs(b)engel! =D

    Holzmöbel kann man mit Essigwasser abwaschen und danach mit Politur/Wachs behandeln.
    In Schränke u. Schubladen stellt man kleine Schälchen mit (noch nicht gebrauchtem) Kaffeepulver, das nimmt den Geruch auf.
    Es gehen auch Schüsselchen mit Duftsalzen!
    Hast du einen Dampfreiniger? Oder eine Nachbarin/Freundin? Damit bekommt man Polster einfach super sauber!
     
    #5
  6. 27.05.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Wolfi,

    nein, damit reinige ich auch z. B. meine echtholzfurnierte Küche. Oder die Türrahmen, es ist eigentlich ein Reiniger für alle möglichen Sachen.


    Guckst Du mal hier:
     
    #6
  7. 27.05.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Bei den Polstern würde ich auch sagen: Dampf Dampf und noch mal Dampf, wen du keinen Hast, schau ob du dir einen Dampfstaubsauger mit Polsterdüse ausleihen kannst...

    Mein Ex Partner war (in der Wohnung-) Raucher.
    Ich habe das Sofa, das 8 Jahre in der Raucherwohnung stand damit wieder geruchsfrei bekommen als wir ins neue Haus umgezogen sind.

    Aber beim Holz, hm da weiss ich spontan auch nichts...
     
    #7
  8. 28.05.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    also das mit dem Essigwasser werd ich gleich morgen testen, das hab ich da. Bier habsch keins... trink ich auch lieber, als daß ich es auf meine Möbel schmiere. Gemischt mit den Zigaretten würds ja sonst noch mehr nach Kneipe riechen :cool::rolleyes:

    Hmja, Dampf klingt gut... müßt ich aber schauen, wo ich sowas ausleihen kann *merk*

    @Dori: also ich seh da immer noch nix, daß ich das auf Holz schmieren dürfte. Zum Antesten sind mir meine "Antikmöbel" doch ein bissel zu schade ;)

    Danke allen bisher für die Tipps. Nu hab ich morgen wieder was zu tun - soll einem ja nicht langweilig werden =D!
     
    #8
  9. 28.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo mein Alleskönner für Gerüche zu entfernen ist Kaiser Natron. DAs ist preiswert und entfernt jegliche Gerüche. Das könntest du ja auch super einfach auf die Polster streuen und nach 2, 3 Tagen einfach absaugen.

    Hab mal einen alten Beitrag von mir hier reinkopiert:

    hier ist der Link zu dem Natron ABC:

    Holste Bielefeld Reinigungsmittel, W

    Das ist echt für alles zu gebrauchen.
    Ich hab mal einen tollen Kühlschrank vermacht bekommen der Nachteil war das da immer Fisch drin gelagert wurde.

    :vom:

    Nach bestimmt 6-8 mal auswaschen mit allem möglichem, von Essig angefangen, war der Geruch noch da und ich total verzweifelt. DAnn fiel mir das Natron ein. Nach zwei Tagen Natron auf einer Untertasse im Kühlschrank war der Geruch weg !!!!
     
    #9
  10. 28.05.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Wolfi,

    wenn die Möbel lakiert sind, muß du aber mit Orangenreinigern sehr vorsichtig sein, die können den Lack anlösen.
     
    #10
  11. 28.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Wolfi,
    für die Holzmöbel gibt es im Fachhandel einen speziellen Holzreiniger. Wenn dir an den Möbeln liegt, würde ich da keine Experimente machen...kostet ja nicht die Welt und kann man immer wieder gebrauchen. Am besten hilft dann immer noch eine Frischluftkur, alle Türen und Schubladen offen stehen lassen. Sollte aber so ein Schellack drauf sein, dann hast du schlechte Karten, der müffelt immer.

    Für die Polsterstühle würde ich dieses Febreeze ausprobieren. Meine Freundin hat damit ihre geerbte "Polsterecke" geruchsfrei bekommen...die hatte sehr nach Hund gerochen...was da . noch dabei war, wollten wir dann gar nicht weiter "nachriechen". Pack die Stühle auf die Terrasse oder Balkon und sprüh sie kräftig ein.....dann einfach einige Zeit draussen stehen lassen...überdacht wäre nicht schlecht bei dem jetzigen Wetter:cool:....bis wir dann bei dir einfallen, wird deine neue Behausung ja wohl geruchsneutral sein;):p
     
    #11
  12. 28.05.10
    sissy
    Offline

    sissy

    Hi Wolfi,
    wen Dir der Weg nicht zu weit ist, ich könnte Dir so einen Dampfreiniger borgen.
    Hast ja Zeit bis Oktober.
     
    #12
  13. 21.02.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Wolfsengel,

    ich muss mal diesen alten Thread auskramen!
    Wie riechen denn Deine Möbel mittlerweile?
    Ich habe einen Schrank, den ich auch gerne entduften möchte! Er wurde die ganze Zeit für unsere Badesachen genutzt, u.a. auch für Strandmatten und Luftmatratzen.
    Ich mag den Schrank schon gar nicht mehr öffnen, so eklig ist die Gummi/Bast-Duftmischung.
    Allerdings wollte ich da jetzt meine Filzwolle drin lagern. Dazu sollte er wenigstens neutral riechen:rolleyes:!

    Vielleicht hast Du ja den Tipp für mich:p
    !
     
    #13
  14. 01.03.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Möhrchen,

    sorry, dich hab ich glatt übersehen :-O! Erst einmal hab ich, was ging, mit Essigwasser gründlich abgerieben. Für die Pflege und Aufbereitung hat Männe so ein Zeugs zum Einreiben für Holzmöbel mitgebracht. Den Namen hab ich leider vergessen, aber ich könnte nachfragen. In die Schubladen und Schränke habe ich Untertassen mit Kaffeepulver reingestellt und ab und zu auch Schalen von Orangen/Mandarinen. Also ich finde, es riecht allgemein besser. Wirklich richtig gut wirds eh erst, wenn die alten Tapeten usw. weg sind. Die Polster kommen auch noch irgendwann weg. Aber soweit bin ich schon mal zufrieden.

    Danke übrigens für die Tips (hab mich nicht mal bedankt, ich Ausgeburt an Unhöflichkeit ;))
     
    #14
  15. 01.03.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Wolfi,

    boa, um welche Zeit bist du denn schon oder noch unterwegs :eek:

    Bei Kaffee oder Tee im 3. Programm kam mal ein Beitrag von dieser Haushaltsexpertin. Ich habe beim googeln dieses gefunden, vielleicht hilft es dir/euch was
     
    #15
  16. 01.03.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo,

    jetzt habe ich mal ein Schüsselchen mit Natron reingestellt.
    Und wenn die Tage so schön sind, könnte ich mein Schränkchen ja auch mal in die Sonne stellen und mit Essigwasser auswaschen - den Essiggeruch brauche ich nicht unbedingt im Haus!

    Danke für die Antworten!
     
    #16
  17. 01.03.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Christine,

    war sicher nicht freiwillig, aber mein Angetrauter meinte, um diese Uhrzeit arbeiten gehen zu müssen und Herr Hund steht ja mit Männe auf. Den hatte ich dann auch noch am Bändel unnu bin ich sooooooooo müde :mad: (konnt natürlich nicht mehr schlafen.... )

    @Möhrchen: der Essigduft verfliegt ziemlich schnell, aber das schöne Wetter bietet sich schon an =D Meine alte Muffeltruhe riecht nun auch wieder neutral. Ich hab einfach immer wieder was Frisches reingetan. Nun hat sie aufgegeben zu stinken. Wird mit dem Gummigestank vielleicht auch mit einem Mal nicht getan sein.
     
    #17

Diese Seite empfehlen