Verrostete Schrauben im BBA Multi 5in1

Dieses Thema im Forum "Brotbackautomat: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Merlinchen, 18.02.12.

  1. 18.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    seit ca. 1 Jahr habe ich den BBA Multi 5 in 1 von Unold und bin sehr zufrieden damit.

    In der Hauptsache backe ich Brot darin, aber hin und wieder muß er auch mal Suppe kochen, was er auch hervorragend macht!

    Leider muß ich feststellen, daß die Schrauben, welche sich im Deckel befinden, rosten. Ich meine die beiden Schrauben, die sich unter der kleinen Dichtung für den Ventildeckel befinden!

    Habt Ihr das auch? Liegt es daran, daß ich manches Mal Suppe darin koche? Das kommt ja Salz ins Wasser!
    Könnt Ihr vielleicht bei Euren Geräten nachschauen?

    Ich traue mich gar nicht mehr weiterhin meine Suppe darin zukochen.
     
    #1
  2. 07.03.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Merlinchen,

    bin gerade über Deine Frage gestolpert und habe mir den BBA bei Amazon mal angesehen. Der ist doch auf das Kochen von Kartoffeln, Reis etc. ausgelegt, da wird ja auch mit Salz und verdunstendem Kochwasser gearbeitet.
    Da ich sicher bin, dass Du sehr pfleglich mit Deinem Gerät umgehst, scheint es sich ja ggf. um einen Materialfehler zu handeln. Sowas hab ich mit meiner Fritteuse auch grad die Tage durch :rolleyes:

    Ist nicht noch Garantie auf Deinem BBA, so dass Du ihn reklamieren kannst?
     
    #2
  3. 08.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Hessen-Hexe,

    den BBA habe ich damals bei EBAY von einer Privatperson ersteigert. Ich habe zwar noch die Rechnung mitbekommen, aber die Garantie ist inzwischen abgelaufen. Außerdem hatte ich zu Anfng beim Knettopf Probleme mit der Beschichtung und das auch schon zweimal reklamieren müssen.
    Unold hat die Töpfe auch anstattslos ersetzt.

    Soweit mir bekannt ist, ist die Produktion dieses Modells inzwischen eingestellt worden.

    Gerade weil der BBA für's Kochen mitausgerichtet ist, ärgert es mich ganz besonders, daß dort zwei Schrauben des billigsten Materials eingebaut werden.

    Leider habe ich es wohl auch viel zu spät bemerkt, weil die Schrauben unter der Dichtung verborgen sind und man die Dichtung nicht entfernen kann.
    Ich bin auch nur per Zufall beim Reinigen darüber gestolpert.

    Jetzt achte ich beim Reinigen extrem auf die Schrauben, trockne die Stellen sehr gut ab und öle sie anschließend mit Speiseöl ein.

    PS:
    Der BBA bei Amazon ist ein anderes Modell!
     
    #3
  4. 08.03.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Merlinchen,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Schade, dass Du mit den Schrauben nun klarkommen mußt. Aber was an unzugänglichen Stellen liegt, fällt nun mal nicht sofort ins Auge. Austauschen lassen sich die Schrauben wegen der Dichtung vermutlich dann auch nicht :confused: Ich hoffe, dass Du Deinen BBA trotz dieses Mangels noch lange nutzen kannst!
     
    #4
  5. 08.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Danke Hesse-Hexe,

    mir ist bekannt, daß viele Hexen das gleiche Gerät besitzen. Daher wollte ich auch eigentlich nur wissen, ob sie das selbe Problem haben, oder ob ich ein Einzelfall bin.
    Außerdem dachte ich es als Anregung sich das eigene Gerät mal gründlich anzuschauen.
     
    #5
  6. 08.03.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Merlinchen,

    ah okay, dann hab ich Dein Eingangsposting falsch verstanden und mit meinem Versuch, Dir zu helfen, diesmal ja völlig danebengelegen :rolleyes:

    Ich halte es auch so, negative Erfahrungen mit oder Schwachstellen bei Geräten mitzuteilen, damit andere wissen, worauf sie achten sollten. Genau aus dem Grund hab ich mein Fritteusendesaster auch geposted, muß ja nicht jeder diese Dinge selber rausfinden. Ich freu mich ja auch, wenn ich weiß, welches die Achillesferse ist.

    Ich hoffe, Du bekommst noch von anderen Hexen das gewünschte Feedback!
     
    #6

Diese Seite empfehlen