verschmutzte Steckdosen

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 27.05.08.

  1. 27.05.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    habe da mal eine Frage,
    wie reinigt Ihr die verschmutzten Steckdosen in der Küche?
    Fett spritzt oft beim kochen da hinein und ich bekomme sie nicht richtig sauber. Über Tipps und Anregungen würde ich mich freuen.


     
    #1
  2. 27.05.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo!

    Ich schraube sie ab und gebe sie in die Spühlmaschine (wenn es sich lohnt), so mit feuchtem Lappen gehe ich nicht gerne hin, ist halt doch Strom.
     
    #2
  3. 27.05.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo Resi,
    ich mache es genau wie Lisa. Schraube sie raus und tue die Einzelteile entweder in ein Spülibad oder in die Spülmaschine. Das ist wirklich nicht so viel Arbeit wie man denkt, du musst nur einen kleinen Schraubenzieher haben. Bei mir liegt immer ein Phasenprüfer in meiner Stiftebox in der Küche.
     
    #3
  4. 27.05.08
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    Ich mache es genauso wie meine Vorrednerinnen :). Ist wirklich total easy und vor allem sicher.
     
    #4
  5. 27.05.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo Resi,

    ich knipse einfach mal für nen Moment die Sicherung raus und benutze einen Mikrofasertuch mit Kraftreiniger und fürs Innenleben Wattestäbchen.
    Die Putzsucht muss mich also am Tag überfallen. :).

    Liebe Grüße leja
     
    #5
  6. 27.05.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    ich mache es so wie meine Vorschreiberinnen. Die Steckdosen werden ausgeschraubt und dann richtig abgewaschen. genauso mache ich es mit Lichtschaltern und den Schaltern vom Ofen.:rolleyes:
     
    #6
  7. 27.05.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    ich laß meinen Männe auch die Dosen rausschrauben und dann ab damit ins Spülwasser. Hab da aber auch nen kleinen Hau weg:

    ich hab vor Jahren meine Mutter dabei erwischt, wie sie mit einem nassen Lappen inbrünstig in der Dose rumgebohrt hat. Ich hab sie angemeckert, daß sie das nicht machen darf. Ok, Lappen auf die Seite gelegt... paar Minuten später komm ich wieder in die Küche, da stochert sie mit dem Backpinsel in der Dose rum :eek::eek::eek:!!! Ich dachte, mir bleibt das Herz stehen.... eigentlich will ich gar nicht wissen, wie sie jetzt die Dosen reinigt :rolleyes:
     
    #7
  8. 27.05.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    ich halte es, sollte mich mal eine solche Putzwut überfallen, dass ich mich auch über Steckdosen hermache, mit Leja.

    Sicherung raus, das Gröbste mit einem Microfasertuch wegmachen und gut ist.

    Aber ich glaube ich sollte auch mal wieder an die Steckdosen im Bad usw. schauen, da sammeln sich ganze Staubmäuse an.....vielleicht schraub ich die Dosen auch mal weg....auch auf die Gefahr hin, an der nächsten Fasnet in der Narrenzeitung...:rolleyes::rolleyes: zu erscheinen.
     
    #8
  9. 27.05.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo Susasan,

    bei uns kämst du höchstens ins Narrenblättli wenn bekannt würde, wie du sie jetzt reinigst ;). Ich kenn das gar nicht anders, als die Steckdosen ab und an mal rauszuschrauben und dann ins Spülwasser oder in die Maschine.

    Auf die Idee die Sicherung rauszumachen wäre ich jetzt noch nicht gekommen :rolleyes:
     
    #9
  10. 27.05.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo an alle,

    ich habs mir schon gedacht, nix is mit einfach:-(
    dann soll Männe mal Hand anlegen und die guten Stücke kommen in die Spülmaschiene :rolleyes:
    Lieben Dank für Eure Ratschläge.
     
    #10
  11. 27.05.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo Susasan!

    Du brauchst es ja niemand zu erzählen, wie Du es machst;)
     
    #11
  12. 27.05.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    ich gehe immer vorsichtig mit so einem Wattestäbchen darein.

    Mein Schwiegervater ist Steckdosenentwickler bei einem führenden Hersteller in Deutschland und E-Ingineur, ich glaube den vernehme ich mal zu dem Thema.
     
    #12
  13. 29.05.08
    zaubersteffi
    Offline

    zaubersteffi

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,
    also eigentlich darf ich gar nicht schreiben, wie ich immer die Steckdosen sauber mache :-O, ich nehme mein Spültuch und wenn ich die Arbeitsfläche abgewaschen habe und sehe das an oder in der Steckdose irgendwas ist, wasche ich einfach mit dem nassen Spültuch drüber oder durch, ist noch nie etwas passiert.
     
    #13
  14. 29.05.08
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,

    es kann auch gar nix passieren, weil ihr gar nicht weit genug reinkommt!

    Ihr müsstet theoretisch zwei Metallstifte gleichzeitig, einen links, einen rechts IN die Steckdose reinstecken ... Plastik leitet nicht besonders, genauso ein nasser Lappen, der gar nicht mal in die Löcher reinkommt.

    Aber bevor ich rumpfriemle schraub ich sie auch kurz ab und spül sie so ab (Spülmaschine mach ich nicht, weil sie dann porös werden mit der Zeit).
     
    #14
  15. 30.05.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    AW: verschmutzte Steckdosen

    Hallo,
    ich hab den grünen Stick von Jemako. Mit dem kreise ich in den Steckdosen rum. Wird blitze sauber. Und in die Steckdosenlöcher rein kommt man mit dem Stick nicht.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #15

Diese Seite empfehlen