Versicherungen für ein Haus

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Kraeuterzicke, 11.05.08.

  1. 11.05.08
    Kraeuterzicke
    Offline

    Kraeuterzicke

    Hallo Ihr Lieben,

    wir sind seit kurzem stolze "Fastbesitzer" eines Hauses. "Fastbesitzer" deshalb, die Übergabe ist im Juni....

    Nun meine Frage, welche Versicherungen sollte man haben ausser der Gebäudeversicherung???? Hausrat ist mir auch klar, aber was macht noch Sinn???

    Für ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar....

    Liebe Grüße
    Jessi
     
    #1
  2. 11.05.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Versicherungen für ein Haus

    Hallo Jessi,

    sinnvoll ist auch eine Hausbesitzerhaftplichtversicherung, evtl. Elememtarversicherung- jenachdem wo Ihr wohnt-,

    Ich hab - Gebaeude incl. sturm,Leitungswasser,Hagel
    -Brand/Feuerversicherung
    -Elementarversicherung
    -Hausbesitzerhaftpflicht

    Was ich privat noch habe ist - Rechtschutzvers.
    -priv. Haftpflicht
    -Hausratversicherung, incl. Fahrraeder, Wasserbett, Cerankochfeld

    Es ist ratsam, alle Gebaedeversicherungen bei einer Gesellschaft abzuschliessen. Dann hast Du im Falle eines Schadens einen Ansprechpartner, ders dann in die richtige Abt. weiterleitet.

    Vergleiche aber nicht nur den Preis, sondern auch die Leistungen---da gibts groesse Unterschiede !!!!!!!!!

    Lass Dir ruhig 2 oder 3 Angebote machen.

    Ich hab meine Gebaeudevers. bei der Bayrischen Versicherungskammer.

    Privat bei der Debeka - die bieten auch Gebaeude an.

    Wuensche Euch viel Freude an Eurem neuen Haus:p:p
     
    #2
  3. 11.05.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Versicherungen für ein Haus

    Hallo Jessi,
    ich kann Dir empfehlen, Dich mit anderen Hausbesitzern zu unterhalten, bevor Du unterzeichnest.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Zahlungsbereitschaft von Versicherungen sehr sehr unterschiedlich ist. Wir hatten vor einigen Jahren hier ein sehr schweres Unwetter, bei dem etliche Keller voll Wasser gelaufen sind. Meine Versicherung hat dafür gesorgt, dass der Keller getrocknet wurde und hat auch die Renovierung übernommen. Das war bei meinen Nachbarn nicht der Fall. Die mussten alles selbst zahlen. Ich bin bei der Sparkassenversicherung.
     
    #3
  4. 11.05.08
    Kraeuterzicke
    Offline

    Kraeuterzicke

    AW: Versicherungen für ein Haus

    Danke für eure Ratschläge. Die Gebäudeversicherung werden wir einfach weiter laufenlassen, da es eine Versicherung ist die zur Wende von der Allianz übernommen wurde und dort alles mit drin ist. Im Vergleich zu anderen ist sie super günstig, beinhalted aber trotzdem alles, Wende sei Dank!!!
     
    #4
  5. 12.05.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Versicherungen für ein Haus

    Hallo Jessi,

    lass dir auf jedenfall von den Vorbesitzern alle Versicherungen zeigen, die sie für das Haus abgeschlossen haben. Denn mit dem Kauf gehen die Versicherungen automatisch auf euch über, wenn ihr nicht innerhalb einer bestimmten Frist (bei uns waren das damals 4 Wochen) mit Sonderkündigungsrecht kündigt. Da könnten euch sonst Überraschungen erwarten.

    LG; Gitte
     
    #5

Diese Seite empfehlen