Versprochener Bericht über ersten Pizzaversuch

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jocook, 06.07.09.

  1. 06.07.09
    Jocook
    Offline

    Jocook

    Hallo, alle zusammen,

    jawohl, es hat geklappt mit dem neuen Schamott-Stein!!....

    …. obwohl ich feststellen musste, dass wohl jeder Alfredo 9016 anders ‚arbeitet’.

    Ich habe zunächst - vor endgültiger In-Betriebnahme – sicherheitshalber nur auf Stellung 0,5 10 Minuten aufgeheizt, dann abkühlen lassen.

    Die erste Pizza habe ich auf meinem Pizza-Brett (Flammkuchenbrett, Pizzabrett, Brotschieber, Pizzaschaufel - tomishop)
    vorbereitet, das ich natürlich vorher mit etwas Maisgries bestreut habe.
    Vorheizen 15 Minuten auf Stufe 0.5, dann backen 5 Minuten auf Stufe 2.5

    Bereits das Einschieben auf den Stein mit dem Pizzabrett gelang lange nicht so gut wie auf meinen Backstein im Gaggenau-Ofen.
    Und nach 5 Minuten war die Pizza immer noch nicht kross. Also noch 1.1/5 Minuten zugegeben, dann musste sie herausgenommen werden, da die Oberseite gefährlich schwarz wurde, die Unterseite war akzeptabel, jedoch nicht so kross, wie erwartet.

    Die 2. Pizza habe ich dann auf die mitgelieferten halbmond-förmigen Brettchen gelegt, die ebenfalls vorher mit Maisgries bestreut wurden.
    Die Pizza wurde natürlich kleiner, da der Durchmesser der zusammengelegten Brettchen ja nur ca. 28 cm beträgt.
    Jetzt habe ich jedoch 15 Minuten auf Stufe 1 vorgeheizt, dann absolut problemlos eingeschoben, Pizza glitt wie von selbst von den Brettchen (ohne den Maisgries-Untergrund in Pizzaofen zu verteilen = Achtung Zotty!) und dann 5 Minuten auf Stufe 3 gebacken: Ergebnis PERFEKT !!

    Zwar floss etwas vom Mozzarella über den Pizzarand auf den Stein, lies dort einen unschönen Käse-Fleck zurück, den Stein/Ofen habe ich dann jedoch 2 Minuten leer auf Stufe 3 aufgeheizt und die schwarzen Brösel mit einer Metallbürste vom Stein abgefegt.. der schwarze Fleck ohne den Käsebelag stört mich nicht.

    Einen schönen Tag wünscht euch
    ein nun zufriedener
    Jo
     
    #1
  2. 06.07.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Jocook!:sunny:

    Na das freut mich aber sehr, daß Du endlich positive Nachrichten für uns hast!Das mit der Temperaturregelung kriegt man mit der Zeit raus.
    Den Tip mit dem Maisgrieß habe ich bis jetzt noch nicht ausprobiert, da ich mich bei dieser Hitze strickt weigere (zum Leidwesen meiner Family!),den Alfredo einzuschalten. Gekauft habe ich demn Maisgrieß aber schon und werde demnächst berichten!
    Dir wünsche ich viel Spaß beim Pizzabacken...:3some:...

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #2
  3. 06.07.09
    Jocook
    Offline

    Jocook

    Ich danke dir, Bettina, für deine guten Wünsche...und das mit dem Maisgries wird dir sicher gefallen, wenn du das Pizzabrett damit vorsichtig, d.h. recht dünn bestreust.

    Einen lieben Gruß von
    Jo
     
    #3
  4. 06.07.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hallo Jo,

    naaaaa, siiiiiiiiehste geht doch [​IMG]. Tja, den Maisgrieß hatte ich so ziemlich überall, liegt aber auch daran, dass ich manchmal ein richtiger Schussel bin.:-( So habe ich von dem Zeug auch im Alfredo wiedergefunden. Aber es war überhaupt kein Problem den Grieß im Alfredo wieder los zu werden. War in nullkommanix wieder sauber. Auf das nun die Pizza-Orgien steigen können, gell:rolleyes:
     
    #4
  5. 06.07.09
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Na also, geht doch! :wav::wav:

    cu Herzi
     
    #5
  6. 07.07.09
    Trischa
    Offline

    Trischa

    Na siehste, sag ich doch! Es klappt!!

    Wenn du von einem einteiligen Holzbrett-Schieber die Pizza auf den Stein bringen willst, das kannn wohl nicht klappen, weil die Pizza zu schwer ist mit dem Belag.

    Bei den zwei Halbbrettern zieht man die ja mit leichtem Schütteln seitwärts weg und die Pizza bleibt eigentlich immer in ihrer ursprünglichen Lage.

    Das mit dem Mozzarella ist mir auch passiert, habe da schon einige Flecken, weil mein Mann den Käse so liebt.

    Hier hat aber jemand geschrieben, dass man die Umrandung vom Stein abschrauben kann, den Stein umdrehen kann. Dann hat man es wieder sauber. Und die unten liegende verschmutzte Fläche brennt sich mit der Zeit von selbst wieder sauber.

    Hab ich aber noch nicht probiert, ist aber ein guter Tipp.

    Vorheizen tu ich inzwischen immer auf 1 (neues Gerät). REin tu ich die Pizza, wenn das Licht aus geht, das ist so nach ca. 9 Minuten.

    Ja, und dann bei mir 4 Minuten bis zum optimalen Ergebnis, da ist aber wohl jeder Alfredo etwas anders und man muss das testen.
     
    #6
  7. 07.07.09
    Jocook
    Offline

    Jocook

    Hallo, Trischa,

    das mit dem Holzbrett klappt im Prinzip....... wenn man genau ""zielt"" , einen ausreichend grossen Stein hat und die Pizza mit Hilfe einer Konditor-Palette, die man unter die Pizza schiebt, heruntergleiten lässt, wenn man vorsichtig mit Maisgries bestreut hat, gleitet sie wie auf Kugellagern...

    Bei meinem Brotbackstein im Gaggenau-Ofen hat es immer geklappt, das 'Problem' beim Alfredo ist halt, dass man eine 30cm Pizza auf einen 30cm Stein gleiten lassen muss, wenn man 'schief' anfängt, kann es nicht gut gelingen.

    Aber dur hast Recht, die beiden Brettchen sind besser, wenn auch sehr dünn im Material. Tomishop bietet die Dinger auch aus Aluminium an, da gibt es dann kein Problem mehr, ich werde mir jedoch ein Stück Sperrholz-Brett besorgen und die Halbmonde selbst aussägen.

    In jedem Fall bin ich echt froh, dass es auch bei mir mit dem Alfredo klappt,

    lieben Gruß

    Jo
     
    #7
  8. 07.07.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Jo,

    wo hast Du das im Tomishop gesehen??? Ich finde die Alu Brettchen nicht.

    Danke schon mal wenn Du mir den Hinweis mitteilst.
     
    #8
  9. 07.07.09
    Jocook
    Offline

    Jocook

    aber gern, hier der link mit dem gesuchten Text:


    Zubehör - tomishop

    Ohne Abb.
    2 Ersatzspatel aus Alu für unsere Pizzaöfen
    2 Original-Aluspatel für unsere Pizzaöfen zum einfachen auflegen der Pizzen...
    Art.Nr.: zp24
    Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
    7,75 €
    inkl. MwSt (19%)
    zzgl. Versandkosten

    wenn du bestellst, sag uns doch bitte anschliessend, wie zufrieden du damit bist, eventuell erspare ich mir dann das sägen...

    Gruß
    Jo
     
    #9

Diese Seite empfehlen