Versunkener Apfelkuchen mit Guss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von topsie0_2, 09.11.08.

  1. 09.11.08
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2

    ich habe hier noch einen sehr saftigen Apfelkuchen, den ich Euch nicht vorenthalten möchte

    Versunkener Apfelkuchen mit Guss =D

    Zutaten für eine 26er Springform (habe es aber auch schon in der Kranzform gebacken):

    4-5 Äpfel - im TM kleinschreddern, umfüllen

    70 g Mandeln - im TM kleinschreddern, dann dazugeben
    180 g weiche Butter oder Margarine
    180 g Zucker
    2 Eier (L)
    180 g Mehl
    1 geh. TL Backpulver
    1/2 TL Zimt

    einen Rührteig herstellen Stufe 5 - 30 Sek.

    zum Schluß die kleingeschredderten Äpfel ca. 20 Sek./Linkslauf untermischen

    ca. 180°C --> 1 Std. backen

    Guss:
    :p

    200 g Vollmilchkuvetüre über den Kuchen geben, mit
    1 handvoll Mandelblättchen verzieren

    :downtown:

    Bishe habe ich den Kuchen schon zu einigen Veanstaltungen mitgebacht und die meisten waen begeistert.

    Wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit

     
    #1
  2. 09.11.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Anette,
    war gerade beim suchen und habe Deinen Kuchen entdeckt. Die 70 g Mandeln kommen unter den Teig oder sind das die Mandeln für den Guss.?
     
    #2
  3. 09.11.08
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2

    Hallo Uschihexe, :wave:

    ja, die 70 g Mandeln sind für den Teig, ich fülle nur am Anfang die Äpfel um, alles andere bleibt im Rührtopf drin.
    :hello2:
    Bei den Mandeln für den Guss nehme ich Blättchen, mit kleingeschedderten hab ich's bisher noch nicht versucht, müsste man mal ausprobieren. :coffee2:

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag noch.
     
    #3

Diese Seite empfehlen