Versunkener Birnenkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Maria, 14.09.04.

  1. 14.09.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    hier habe ich mal versucht,ein Rezept für den TM umzuschreiben

    Versunkener Birnenkuchen 100 g Walnüsse, grob gehackt
    100 g Schokolade, gehackt
    150 g Butter, weich
    150 g Zucker
    3 Eier
    300 g Mehl
    3 TL Backpulver
    1 EL Kakaopulver
    1 Prise Zimt
    1 Prise Muskat
    125 ml Milch
    1 EL Rum
    1000 g Birnen, aromatisch
    Zitronensaft

    Eier ,Butter und Zucker 1 Min/St 4schaumig rühren
    restliche Zutaten zugeben und 20 Sek/st 6 verrühren
    Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen, halbieren, mit Zitronensaft beträufeln
    Teig in 26 - 28 cm große, gefettete Springform füllen
    Birnenhälften leicht hineindrücken
    Bei 180 Grad 45 min backen.
    Mit Puderzucker besiebt servieren
    Ergibt einen lockeren, schokoladigen Birnenkuchen mit ganz leichtem "Adventsgeschmack",
    der aber auch zur restlichen Jahreszeit passt
    Man kann statt der genannten Gewürze aber auch gut Vanillezucker oder -mark nehmen.
    Wichtig: die Birnen müssen wirklich aromatisch sein, am besten Williams Christ!

    Tipp: in die Sahne zusätzlich Zimt und Muskatnuss einrühren - gibt dem Ganzen einen abgerundeten
    und vorweihnachtlichen Geschmack

    LG Maria
     
    #1
  2. 04.10.04
    Baloo
    Offline

    Baloo

    Hallo Maria,

    habe am Wochenende den versunkenen Birnenkuchen gebacken
    Der war vielleicht lecker. Dieses Rezept ist zur Wiederholung gespeichert

    Vielen Dank und liebe Grüße :yawinkle:

    Gabriele Schroff
     
    #2
  3. 21.10.14
    Finnja
    Offline

    Finnja

    Hallo Maria,

    habe heute abend deinen Birnenkuchen gebacken.
    Den gibts morgen dann zum Kaffee. Mmmmh riechen tut
    er schonmal gut.

    Liebe Grüße
    Finnja **********************************
     
    #3

Diese Seite empfehlen