Verwendung für zerbrochenen Biskuitboden

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kleinehexe1, 13.04.10.

  1. 13.04.10
    kleinehexe1
    Offline

    kleinehexe1

    Hallo an alle!

    Ich habe gestern einen Biskuitboden gebacken. Die eine Hälfte habe ich für einen Erdbeerkuchen verwendet. Die andere Hälfte ist mir zum Einen zu dünn geworden und wahrscheinlich weil sie zu dünn war auch noch auseinander gebrochen. Hat jemand eine gute Idee, was ich damit nun noch anfangen kann :confused:. Ich bekomme heute Nachmittag Kaffeegäste und wäre klasse, wenn ich aus dem Biskuit-Malheur irgendetwas Vorzeigbares zaubern könnte.

    Danke schon mal für Eure Hilfe!!

    Viele Grüsse
     
    #1
  2. 13.04.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich würde mit einen Glas runde Scheiben ausstechen und mit Obst belegen und Trotenguß drüber.
     
    #2
  3. 13.04.10
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo kleine hexe,
    schau mal hier oder hier oder hier da ist bestimmt was für dich dabei.

    Ich hatte in der Suchfunktion einfach Granatsplitter eingegeben, weil mir die direkt in den Kopf kamen.Vielleicht zauberst du ja noch was.
     
    #3
  4. 13.04.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    #4
  5. 13.04.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    #5
  6. 13.04.10
    frecherotzgoere
    Offline

    frecherotzgoere

    Hallo kleine Hexe,

    falls du überhaupt noch Ideen brauchst:

    Ich mache aus solchen Resten immer "Tuttifrutti". Einfach mit dem Biskuit eine breite Schüssel auslegen, in Stücke geschnittene Früchte darüber (wenn mal keine frischen Früchte da sind gehen auch Aprikosen oder Pfirsiche aus der Dose) dann entweder mit ein bissle Saft oder Likör tränken. Vanillepudding kochen und darüber geben. Ab in den Kühlschrank für mindestens 2 Stunden, dann einen Becher geschlagene Sahne darüber und mit Schokostreuseln garnieren....Sehr lecker.

    Viele Grüße sendet die
    Frecherotzgoere
     
    #6
  7. 13.04.10
    silk
    Offline

    silk Inaktiv

    Hallo kleine Hexe,
    also ich zerbrösele den Bisquit oder auch egal welcher Kuchen daneben geht in kleine Nachtischschälchen. Tränke diesen dann mit Rum oder Cognac und koche dann einen Pudding und gebe ihn darüber. Dann noch etwas geschlagene Sahne darauf und fertig ist ein superschneller Nachtisch!!

    GLG Silk
     
    #7
  8. 20.04.10
    kleinehexe1
    Offline

    kleinehexe1

    Hallo!
    Danke an alle für Eure tollen Vorschläge. Ich habe den Biskuit letztendlich zu Kokos-Schneebällen verarbeitet. Ich glaub die Idee war ganz gut, zumindest wurden alle ratz-fatz aufgegessen.

    Viele Grüsse
     
    #8

Diese Seite empfehlen