Vesper für die Schule

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hanamontana, 17.02.10.

  1. 17.02.10
    hanamontana
    Offline

    hanamontana *

    Hallole,

    habe schon einige Foren durchsucht aber leider nix passendes gefunden, Vielleicht ist meine Frage aber auch schon dagewesen? Ich probiere es aber mal trotzdem.

    Da mir die Ideen für Vesper ausgehen, wollte ich euch mal fragen was ihr euren Kindern in die Schule mit gebt? Meine haben 2 x die Woche auch Nachmittags Unterricht und bleiben über Mittag in der Schule. Manchmal wird auch in der Mensa gegessen aber eher selten da es 1. meistens zu voll ist und die Schlange zu lang, 2. nicht immer das gibt was schmecken könnte. Eine Mikrowelle steht natürlich nicht zur Verfügung und zum Kühlen bleibt im Moment nur der Schulweg ;).

    Über eure Vorschläge würde ich mich sehr freuen :blob8:

    Liebe Grüße
    hanamontana

    jessas.... manchmal sind die Finger schneller als mein Hirn ;o)


    Liebe Grüße

    Hanamontana
     
    #1
  2. 17.02.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    meine Tochter hat im Moment die Sandwichphase. Die im Sandwichmaker, die isst sie kalt *brrr* Wir hatten schon Käsespieße oder ein Fladenbrotviertel mit Salat, Schinken und Käse gurke undoder Tomate obendrauf und vorher das Brot mit Mayo bestrichen. Das hab ich mir öfter in der Berufsschule damals geholt und das kann man ja super selber machen/belegen.
     
    #2
  3. 17.02.10
    evi67
    Offline

    evi67

    #3
  4. 17.02.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo,

    dann bleibt ja nur was Kaltes ;), wie

    - irgendwelches Gebäck, belegt mit Käse, Salat, Tomaten, Gurken, Wurst, hartgek. Eier, verschiedene Aufstriche (Liptauer, Thunfisch, Lachs, Gemüsemajo, Zwiebelwurst usw.)
    - Obstsalat
    - Joghurt mit frischem Obst, ggf. Flocken dazu = Müsli
    - Gemüsesalat (Tomaten, Gurken, Zuckermais, Paprika, Zwiebel usw. mit zb. Thunfisch od. Schinken u. Käse (ob mit Majo oder ohne ist Geschmackssache) in einer Tuppi-Schüssel
    - Pizzaschnecken (sind bei uns der Renner, aber halt nicht gerade das Gesündeste ;))

    Ich gebe gerne eine "gemischte" Jausenbox mit, wo zb. ein belegtes Brötchen drinnen ist, ein kleiner Obstsalat oder eine kleine Mehlspeise oder ein Stück Obst oder mehrere =D) und kein Naschzeug! Das sehen sie bei uns an der Schule gar nicht gerne und ich find´s auch ok!!!
     
    #4
  5. 17.02.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    meine Tochter nimmt gerne kalten Grießbrei, Milchreis oder auch Apfelstrudel mit, auch einen bunten Salat (Dressing extra), Obstsalat, kalte Pizza. So haben wir es jetzt (fast) 13 Jahre geschafft. Diese Jahr ist nun endlich Schluß. Was bin ich froh.

    VLG

    Petra
     
    #5
  6. 17.02.10
    hanamontana
    Offline

    hanamontana *

    Hallole und dankeschön für die Ideen,=D

    einen schöööönen Abend wünscht
    hanamontana
     
    #6
  7. 18.02.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Also meine Kleine ist zwar noch nicht in der Schule, dafür im Kindergarten.

    Ich hab schon mal irgendwo gelesen, dass eine komplett fertige Butterbrezel eingefroren wird und dann morgens aufgetaut wird.

    Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Schmeckt das dann noch?
     
    #7
  8. 19.02.10
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    Hallo,

    das mit der Butterbrezel klappt bestimmt!

    Ich friere immer frische Brötchen ein, morgens direkt nach dem Aufstehen kommen sie raus aus der Gefriertruhe, dann lasse ich sie kurz antauen und belege sie dann im halbgefrorenen Zustand, mit Wurst, Käse, Salat, Gurken, was auch immer und in der Pause haben sie ein frisches Brötchen!:thumbup: Klappt wunderbar und schmeckt wie frisch vom Bäcker!

    Kathrin
     
    #8

Diese Seite empfehlen