Viele Milchshakes

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Melly, 06.07.05.

  1. 06.07.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo ihr alle!!

    Habe diese Michmixrezepte gefunden und da dachte ich mir ich stelle sie euch mal ein!
    Ich weiß es sind einige und auch nicht auf Jaqcues umgeschrieben, aber ich denke das dürfe kein Problem sein!

    Ich hoffe ihr findet was brauchbares =D =D

    Milchmixgetränke

    Frische Ananas, Papayas, Feigen, Mangos und Kiwis eignen sich nicht zum
    Mixen mit Milch und Milchprodukfen. Sie enthalten im frischen Zustand ein
    Enzym, welches das Milcheiweiß spaltet. Dadurch schmeckt das Getränk bitter.
    Kommen diese Früchte aus der Dose, so ist das Enzym durch die Erhitzung
    zerstört. Es findet keine Eiweißspaltung statt.

    Alle Rezepte sind für zwei Drinks berechnet.

    Milchdrink Pfirsich Melba
    50 g frische Himbeeren
    2 TL Zucker
    1 geschälter großer Pfirsich
    2 EL Sahne
    2 Kugeln Vanilleeis
    200 ml sehr kalte Vollmilch
    1. Zwei schöne Himbeeren für die Garnierung beiseite legen. Die restlichen
    Beeren zerdrücken, mit der Hälfte des Zuckers verrühren und in zwei hohe
    Gläser geben. Den Pfirsich in Stücke schneiden und diese zusammen mit der
    Sahne und dem restlichen Zucker in den Mixer geben. Alles kräftig
    durchmixen, bis das Fruchtfleisch püriert ist.
    2. Das Pfirsichmus in eine Rührschüssel geben, das Vanilleeis hinzufügen und
    das Ganze cremig rühren. Die Milch darunterrühren. Den Drink auf das
    Himbeerpüree gießen und jeweils mit 1 Himbeere garnieren.

    Heidelbeer-Kefir-Drink
    125 g Heidelbeeren
    1 TL Vanillezucker
    2 TL Zucker
    abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelten Zitrone
    250 g gekühlter Kefir 1,5 % Fett
    2 EL geschlagene Sahne
    1. Die Heidelbeeren waschen und verlesen. Die Beeren mit Vanillezucker,
    Zucker und Zitronenschale in den Mixer geben. Alles kräftig durchmixen, bis
    die Beeren püriert sind.
    2. Den Kefir dazugießen und alles nochmals auf kleinster Stufe mixen. Einige
    Eiswürfel in zwei hohe Gläser geben und den Drink darübergeben. Die Drinks
    mit Sahnehhäubchen garnieren und zusammen mit dicken Strohhalmen servieren.

    Himbeerbuttermilch
    150 g Himbeeren
    1 EL Himbeersirup
    250 g kalte Buttermilch
    2 EL geschlagene Sahne
    1. Die Himbeeren waschen und verlesen. Zwei schöne Beeren für die Garnierung
    beiseite legen, die anderen zusammen mit dem Sirup und etwa der Hälfte der
    Buttermilch in den Mixer geben und alles gut durchmixen.
    2. Die restliche Buttermilch dazugießen und alles nochmals auf kleinster
    Stufe mixen. Den Drink in zwei hohe Gläser füllen und jeden mit einem
    Sahnehhäubchen sowie einer Himbeere garnieren. Die Drinks mit dicken
    Strohhalmen servieren.

    Blueberrymilk
    2 EL Heidelbeeren
    2 Kugeln Vanilleeis
    4 EL Heidelbeersirup
    300 ml kalte Vollmilch
    2 Zweige Zitronenmelisse
    1. Die Heidelbeeren waschen, verlesen und trockentupfen. Zwei hohe Gläser
    bereitstellen. Je 1 Eßlöffel Beeren und je 1 Kugel Eis in ein Glas geben.
    2. Den Heidelbeersirup und die Milch verquirlen und die beiden Gläser damit
    auffüllen.
    3. Die Drinks mit je 1 Zweig Zitronenmelisse garnieren und mit farblich
    passenden Knickstrohhalmen servieren.

    Gletscherorange
    4 Kugeln Vanilleeis
    100 g kalte Buttermilch
    4 EL Orangensirup
    Mineralwasser zum Auffüllen
    1 Orangenscheibe oder abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange zum
    Garnieren
    1. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 2 Eiskugeln in ein Glas geben. Die
    Buttermilch mit dem Sirup verquirlen und über das Eis gießen.
    2. Die Gläser mit Mineralwasser auffüllen. Zum Garnieren jeweils 1/2
    Orangenscheibe an den Glasrand stecken oder die Drinks mit der Orangenschale
    bestreuen.

    Bosom Caresser
    100 ml gezuckerter Himbeersaft oder Himbeernektar,
    2 frische Eier, 200 ml sehr kalte Milch, 2 reife Himbeeren, einige
    Himbeerblättchen
    1. Den Himbeersaft oder -nektar in einen Shaker geben. Die Eier aufschlagen
    und dazugeben. Den Shaker kräftig schütteln.
    2. Den Drink in zwei hohe Gläser seihen und jedes Glas mit der Milch
    auffüllen. Je 1 Himbeere sowie je 1 Himbeerzweig an den Glasrand stecken.
    Die Drinks mit Strohhalmen servieren.

    Pineapple Cup
    2 Kugeln Ananaseis
    4 cl Ananassaft oder -nektar
    3 cl Ananassirup
    1 TL Zitronensaft
    250 g kalte Buttermilch
    2 Ananasscheibenviertel
    1. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 1 Kugel Eis in ein Glas geben. Den
    Ananassaft oder -nektar mit Sirup, Zitronensaft und Buttermilch verquirlen.
    2. Den Drink in die Gläser gießen. Je ein Ananasscheibenviertel an den
    Glasrand stecken. Die Drinks mit dicken Strohhalmen servieren.

    Joghurtdrink
    1 Becher Joghurt (150 g), 200 ml kalte Vollmilch, 1 kleines frisches Eigelb,
    1 EL Zucker, 1 Msp. Zimt, 1/2 unbehandelte Zitrone, 100 g gemischtes Obst
    (Erdbeeren, Banane, Orange, Kiwischeiben aus der Dose), 3 EL geschlagene
    Sahne,
    1/2 TL Vanillezucker, 2 Erdbeeren zum Garnieren
    1. Joghurt, Milch, Eigelb, Zucker und Zimt verrühren. Die Zitrone auspressen
    und den Saft dazugeben. Die Zitronenschale abreiben und ebenfalls dazugeben.
    Alles kurz mixen.
    2. Die Früchte zerkleinern und in zwei hohe Gläser füllen. Den Joghurtdrink
    darübergießen.
    3. Die Sahne mit dem Vanillezucker abschmecken und auf die Drinks geben. Zum
    Schluß diese mit den Erdbeeren garnieren.

    Johannisbeermix
    1/8 l Johannisbeersaft, 1 Becher Joghurt (150 g), 1 EL kalte Vollmilch,
    1 EL Zucker
    1. Den Johannisbeersaft und den Joghurt gut durchmixen.
    2. Die Milch und den Zucker dazugeben, alles nochmals gut verrühren und in
    zwei hohe Gläser füllen.

    Orangenmix
    1 Orange, 1 Becher Joghurt (150 g), 1 frisches Eigelb, 1 EL Zucker, 2
    Orangenscheiben
    1. Die Orange auspressen und den Saft mit dem Joghurt vermischen.
    2. Das Eigelb und den Zucker schaumig schlagen und mit dem
    Joghurt-Orangen-Saft verquirlen. Den Drink in zwei hohe Gläser füllen und
    jedes Glas mit jeweils 1 Orangenscheibe verzieren.

    Ananasdrink Tropicana
    150 g Ananasscheiben aus der Dose
    Saft von 1/2 Grapefruit
    1 TL Kokosraspel
    1 TL Zucker
    250 g kalte Buttermilch
    1. Die Ananasscheiben abtropfen lassen. 1 Scheibe zum Garnieren beiseite
    legen, die anderen in Stücke schneiden und in den Mixer geben.
    2. Grapefruitsaft, Kokosraspel und Zucker dazugeben und alles gut
    durchmixen. Die Buttermilch dazugießen und alles auf kleinster Stufe
    nochmals mixen.
    3. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 2 Eiswürfel in ein Glas geben, die
    Drinks einfüllen und jeweils 1/2 Ananasscheibe an den Glasrand stecken.

    Sonnyboy
    1 frisches Eigelb
    3 TL Traubenzucker
    4 EL Sanddornsaft
    Saft von 2 Orangen
    200 g kalte Buttermilch
    1. Das Eigelb und den Traubenzucker in einem Mixer gut verquirlen.
    2. Sanddorn- und Orangensaft dazugeben, alles nochmals durchmixen. Zum
    Schluß den Drink mit Buttermilch auffüllen.
    3. Die Drinks in zwei hohe Gläser füllen und sie mit dicken Strohhalmen
    servieren.

    Aprikosen-Kefir-Drink
    150 g frische Aprikosen
    1 gehäufter EL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    3 EL Orangensat
    250 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    2 Scheiben einer unbehandelten Orange
    Zitronenmelisse
    1. Die Aprikosen über Kreuz einritzen, mit heißem Wasser überbrühen,
    enthäuten, halbieren und enfsteinen. Die Früchte im Mixer gut pürieren, dann
    Zucker, Vanillezucker und Orangensaft darunterrühren.
    2. Den Kefir dazugießen und alles auf kleinster Stufe nochmals mixen.
    3. Den Drink in zwei Gläser füllen und mit den Orangenscheiben und der
    Melisse dekorieren.

    Mandarinenshake
    1 Dose Mandarinenfilets (175 g)
    Saft von 1/2 Zitrone
    1 gehäufter EL Zucker
    250 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    2 Scheiben einer unbehandelten Zitrone oder Orange
    1. Die Mandarinenfilets abtropfen lassen. 2 Filets beiseite legen. Die
    restlichen Früchte mit Zitronensaft und Zucker in den Mixer geben und alles
    gut durchmixen.
    2. Den Kefir dazugießen und alles nochmals auf schwächster Stufe mixen'
    3. Den Drink in zwei Longdrinkgläser füllen und an jedes Glas 1 Zitronen-
    oder Orangenscheibe sowie 1 Mandarinenfilet stecken.

    Blondine
    2 vollreife Aprikosen
    1 vollreifer großer Pfirsich
    1 EL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    1 EL Zitronensaft
    250 g kalte Buttermilch
    2 Kugeln Vanilleeis
    1. Die Früchte über Kreuz einritzen, mit heißem Wasser überbrühen,
    enthöuten, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden,
    diese zusammen mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in den Mixer geben
    und alles mixen, bis das Fruchtfleisch püriert ist.
    2. Die Buttermilch zum Fruchtmus gießen und alles auf schwächster Stufe
    nochmals mixen.
    3. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 1 Kugel Vanilleeis in ein Glas geben
    und den Drink darübergießen. Die Drinks mit Knickstrohhalmen servieren.

    Vanilleshake mit Erdbeereis
    200 g kalte Dickmilch 3,5 % Fett
    5 EL Sahne
    5 EL Vollmilch
    Mark von 1/2 Vanilleschote
    1 EL Zucker
    1 Päckchen Vanillezuker
    4 Kugeln Erdbeereis
    einige Erdbeeren zum Garnieren
    1. Die Dickmilch mit Sahne, Milch, ausgekratztem Vanillemark, Zucker und
    Vanillezucker gut verquirlen.
    2. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 2 Kugeln Eis in ein Glas geben, den
    Vanilleshake darübergießen und zum Schluß jedes Glas mit 1 oder 2 Erdbeeren
    garnieren.

    Eisdrink Waldemar
    1/2 geschälter säuerlicher Apfel
    Saft von 1/2 Limette
    2 - 3 EL Waldmeistersirup
    1 EL Sahne
    125 g kalte gerührte Dickmilch 1,5 % Fett
    2 Kugeln Zitroneneis
    Zitronenmelisse, Waldmeisterzweige oder Limettenschalen zum Garnieren
    1. Die Apfelhälfte kleinschneiden, entkernen und zusammen mit Limettensaft
    und Sirup gut durchmixen. Sahne und Dickmilch dazugeben und gründlich
    daruntermischen.
    2. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 1 Kugel Zitroneneis in ein Glas geben,
    das Getränk darübergießen und mit 1 Zweig Zitronenmelisse, mit
    Waldmeisterzweigen oder mit jeweils 1 Spirale aus Limettenschale dekorieren.
    Die Drinks mit farblich passenden Knickstrohhalmen servieren.
    Variation:
    Statt des Apfels können Sie auch 1/2 Banane, statt Waldmeistersirup
    Himbeersirup und statt Zitronen- Himbeereis nehmen. Als Garnierung eignen
    sich für diese Variante am besten Himbeerzweige.

    Hagebutten-Orangen-Drink
    2 gehäufte EL Hagebuttenmarmelade
    1 Blutorange
    1 EL Zucker
    250 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    1. Die Hagebuttenmarmelade in ein schmales Rührgefäß geben. Die Blutorange
    halbieren, 1 dünne Scheibe abschneiden und diese für die Garnierung beiseite
    legen. Die Fruchthälften auspressen.
    2. Die Marmelade und den Blutorangensaft gut verrühren, danach den Zucker
    daruntermischen.
    3. Das Getränk mit Kefir auftüllen und alles mit dem Schneebesen kräftig
    verquirlen. Die Drinks in zwei Gläser füllen. Dann jeweils 1/2
    Orangenscheibe an den Glasrand stecken.

    Waldfee
    150 g frische Waldbeeren (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren)
    1 - 2 EL ungezukerter Holunderbeersaft
    1 EL Himbeersirup
    150 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    1 - 2 EL geschlagene Sahne
    1. Die Waldbeeren waschen und verlesen. 1 Erombeere und 1 Himbeere für die
    Garnierung beiseite legen. Die restlichen Beeren und den Holunderbeersaft in
    den Mixer geben, alles kräftig durchmixen, dann die Masse durch ein feines
    Sieb in ein hohes Rührgefäß streichen. Himbeersirup und Kefir krättig
    darunterrühren.
    2. Den Drink in zwei Gläser füllen und jeweils mit einem dicken Sahnetupfer
    garnieren. Auf den einen Drink eine Himbeere, auf den andern eine Brombeere
    setzen.

    Coco Banana
    1 Kokosnuß
    1 Banane
    1 gehäufter EL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    2 EL Zitronensaft
    200 g Magermilchjoghurt
    1. Die Kokosnuß mit einem Nagel anstechen, die Milch in ein Glas laufen
    lassen. Die Kokosnuß in der Mitte rundherum mit einem Hammer abklopfen, bis
    sie in zwei Hälften zerbricht. Das Fruchttleisch von der Schale lösen. Die
    Banane schälen, in Stücke schneiden und mit Zucker, Vanillezucker und
    Zitronensaft im Mixer kräftig durchmixen.
    2. Etwas Kokosfruchtfleisch raspeln, dieses zusammen mit 2 EL Kokosmilch und
    dem Joghurt vermischen. Das Getränk in zwei hohe Gläser füllen. Die
    Schalenhölften in Schälchen setzen, mit gestoßenem Eis füllen und die Gläser
    hineinstellen.

    Buttermilchmix
    1 vollreife Nektarine
    1 Grapefruit
    1 Msp. abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
    1 EL Zuker
    250 g kalte Buttermilch
    1 frisches Eiweiß
    bunter Hagelzucker
    1. Die Nektarine gut waschen, entsteinen, kleinschneiden und in den Mixer
    geben. Die Grapefruit halbieren, auspressen und den Saft zusammen mit der
    Zitronenschale und dem Zucker ebenfalls in den Mixer geben. Alles kräftig
    durchmixen, die Buttermilch dazugießen und alles verquirlen.
    2. Eiweiß und Hagelzucker jeweils in ein Schälchen geben. Zwei Gläser mit
    dem Glasrand zunächst in das Eiweiß und dann in den Zucker tauchen. Die
    Garnierung gut antrocknen lassen. Den Drink vorsichtig in die Gläser füllen
    und mit Strohhalmen servieren.

    Miss Marple
    2 EL gezuckertes Apfelmus aus dem Glas
    1 TL Zitronensaft
    1 TL Vanillezucker
    1 Msp. Zimtpulver
    1 - 2 EL Apfelsaft
    150 g gerührter Magermilchjoghurt
    1 - 2 EL geschlagene Sahne
    2 Schokoblättchen
    1. Das Apfelmus zusammen mit Zitronensaft, Vanillezucker, Zimt und Apfelsaft
    in den Mixer geben und alles gut durchmixen.
    2. Den Joghurt kräftig darunterquirlen und den Drink in zwei Gläser füllen.
    3. Die Drinks mit jeweils einem Sahnetupfer und einem Schokoblättchen
    garnieren und mit dicken Strohhalmen servieren.

    Big Banana
    1 Banane
    1 Orange
    1 EL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    300 g kalte Buttermilch
    1. Die Banane schälen und kleinschneiden. 2 schöne Scheiben aus der Mitte
    der Orange für die Garnierung herausschneiden. Die beiden Orangenhälften
    auspressen und den Saft zusammen mit Zucker, Vanillezucker und
    Bananenstücken in den Mixer geben.
    2. Alles gut durchmixen, dann die Buttermilch darunterquirlen. Den Drink in
    zwei Gläser füllen und mit einer Orangenscheibe garnieren.

    Birnen-Zimt-Milch
    1 vollreife, saftige Birne
    2 TL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    1 EL Zitronensaft
    2 EL Sahne
    1 knapper TL Zimtpulver
    200 ml kalte Vollmilch
    etwas Schokoladenkuvertüre
    1. Die Birne schälen, entkernen, kleinschneiden und mit Zucker,
    Vanillezucker und Zitronensaft im Mixer pürieren. Sahne, Zimt und Milch auf
    schwächster Stufe daruntermixen.
    2. Die Kuvertüre erwärmen und in diese zwei Gläser mit dem Glasrand etwa 1/2
    Zentimeter tief hineintauchen.
    3. Den Schokoladenrand antrocknen lassen, das Getränk vorsichtig in die
    Gläser füllen. Die Drinks mit Knickstrohhalmen servieren.
    Variation:
    Statt mit Zimt können Sie den Drink auch mit 2 Eßlöffeln feingeriebene
    Haselnüssen oder mit 1 Teelöffel Haselnußmark zubereiten. Den noch weichen
    Schokorand tauchen Sie in geriebene oder gehackte Haselnüsse, lassen dann
    das Ganze gut antrocken und füllen vorsichtig die Birnen-Nuß-Milch ein.

    Orangenshake Sunshine
    100 ml Orangensaft, 2 EL Erdbeersirup, 1 Msp. abgeriebene Schale einer
    unbehandelten Orange, 250 g kalte Buttermilch, 2 Scheiben einer
    unbehandelten Orange,
    1 schöne Erdbeere zum Garnieren
    1. Orangensaft, Erdbeersirup und Orangenschale in den Mixer geben und alles
    gut durchmixen. Dann die Buttermilch dazugießen und nochmals alles bei
    kleinster Stufe mixen.
    2. Das Getränk in zwei Kelchgläser füllen und jeweils eine Orangenscheibe
    sowie eine halbe Erdbeere an den Glasrand stecken.

    Exotix
    100 ml Orangensaft
    2 EL Maracujasirup
    1 TL Ingwersirup
    300 g gerührter Magermilchjoghurt
    2 - 3 EL geschlagene Sahne
    2 Papierschirmchen zum Garnieren
    1. Orangensaft und Sirups im Mixer gut verrühren. Dann den Joghurt kräftig
    darunterquirlen.
    2. Den Drink In zwei Gläser füllen, jeweils mit einem Sahnetupfer garnieren
    und in die Sahne je ein Rapierschirmchen stecken.

    Buttermilchdrink Kiba
    100 ml Kirschnektar
    100 ml Bananennektar
    1 Spritzer Zitronensaft
    200 g kalte Buttermilch
    6 Bananenscheibchen
    1. Die beiden Nektare und den Zitronensaft in ein Rührgefäß geben und gut
    verrühren. Dann die Buttermilch dazugießen und alles durchmixen.
    2. Den Drink in zwei hohe Gläser füllen und an jedes Glas drei
    Bananenscheibchen stecken.

    Babydoll
    100 ml Kirschnektar
    1 TL Himbeersirup
    50 ml ungezuckerter Holunderbeersaft
    2 TL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    300 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    2 - 3 EL geschlagene Sahne
    2 frische Kirschen mit Stiel
    1. Den Kirschnektar zusammen mit Sirup und Holunderbeersaft in den Mixer
    geben und alles gut durchmixen. Dann Zucker, Vanillezucker und Kefir
    darunterquirlen.
    2. Den Drink in zwei hohe Gläser füllen und jeweils mit einem Sahnetupfer
    sowie einer Kirsche garnieren.

    Tropensonne
    1/2 rosa Grapefruit
    150 g Mangofruchtfleisch aus der Dose
    1 TL Zucker
    250 g eiskalte Buttermilch
    Minzeblättchen oder Zitronenmelisse
    2 Mangospalten zum Garnieren
    1. Die Grapefruithälfte auspressen und den Saft in den Mixer geben. Das
    Mangofruchtfleisch kleinschneiden und dieses zusammen mit 1 Eßlöffel Saft
    aus der Dose und dem Zucker ebenfalls in den Mixer geben. Das Ganze gut
    durchmixen.
    2. Die Buttermilch dazugießen und alles nochmals auf schwächster Stufe
    mixen. Den Drink in zwei Gläser füllen und mit Minzeblättchen oder
    Zitronenmelisse garnieren. Zum Schluß jeweils 1 Mangospalte an den Glasrand
    stecken oder über das Glas legen.
    Variation:
    Besonders erfrischend ist für diesen Drink die Variante mit Eiscreme: Geben
    Sie in zwei hohe Gläser je eine Kugel Vanille-, Zitronen- oder Mangoeis und
    füllen Sie diese mit dem Getränk auf.
    Tip: Mit kleinen Förmchen oder einem sogenannten Garnierrad können Sie sehr
    hübsche Garnituren (Sterne, Herzen, Blüten etc.) aus dem Mangofruchtfleisch
    ausstechen, die man an den Glasrand stecken kann. Solche Dekorationen
    empfehlen sich vor allem dann, wenn Sie zarte Gläser verwenden.

    Wolkenreise
    1/2 kleine Banane
    1 kleiner Apfel (z.B. Jonathan)
    2 EL Zitronensaft
    1 EL Zucker
    150 g kalte Dickmilch 1,5 % Fett
    1. Die Banane schälen und kleinschneiden. Den Apfel schälen, halbieren,
    entkernen und ebenfalls kleinschneiden. Die Fruchtstücke zusammen mit
    Zitronensaft und Zucker in den Mixer geben und alles fein pürieren. Dann die
    Dickmilch dazugießen und alles nochmals kräftig durchmixen.
    2. Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 1 Eiswürfel in ein Glas geben, den
    Drink darübergießen und mit bunten Knickstrohhalmen servieren.
    Tip: Besonders schön wirkt die "Wolkenreise", wenn Sie unter den fertigen
    Drink, bevor Sie ihn in die Gläser füllen, 3 - 4 Eßlöffel geschlagene Sahne
    ziehen.

    Apricosy
    150 g Aprikosen
    50 ml frisch gepreßten Orangensaft
    250 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    1 TL Vanillezucker
    1 gehäufter EL Zucker
    2 Schalenspiralen einer unbehandelten Orange
    1. Die Aprikosen über Kreuz einritzen, mit heißem Wasser überbrühen,
    enthäuten, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden und
    zusammen mit Orangensaft in den Mixer geben. Alles kräftig durchmixen, bis
    das Fruchtfleisch püriert ist.
    2. Kefir, Vanillezucker und Zucker dazugeben und nochmals alles auf
    schwächster Stufe mixen.
    3. Den Drink in zwei Gläser füllen. Jeweils eine Spirale der Orangenschale
    an den Glasrand hängen. Die Drinks mit dicken Trinkhalmen servieren.
    Tip:
    Als Dekoration können Sie auch dünne Aprikosenspalten an den Glasrand
    stecken, beispielsweise zwei oder drei nebeneinander.

    Sweet Mango
    Saft von 1/2 rosa Grapefruit (ca. 25 ml)
    100 g Mangofruchttleisch aus der Dose
    250 g gutgekühlte Buttermilch
    1 TL Honig
    1 frisches Eiweiß
    etwas Zucker
    1 EL Kokosraspel
    einige Blättchen Zitronenmelisse
    1. Den Grapefruitsaft zusammen mit dem Mangofruchtfleisch im Mixer pürieren.
    Buttermilch und Honig dazugeben, dann alles kräftig durchmixen. Das Eiweiß
    in einem Schälchen verrühren. In einem zweiten Schälchen den Zucker mit den
    Kokosraspeln mischen.
    2. Zwei Gläser mit dem Rand zunächst in das Eiweiß, dann in die
    Zucker-Kokos-Mischung tauchen. Die Ränder gut antrocknen lassen. Zum Schluß
    das Getränk vorsichtig in die Gläser füllen und die Drinks mit
    Zitronenmelisse garnieren.
    Tip:
    Wenn die Früchte sehr aromatisch und süß sind, können Sie auf den Zusatz von
    Honig verzichten.

    Hagebuttenmix Wilde Rose
    2 EL Hagebuttenkonfitüre (50 g)
    100 ml frischgepreßter Blutorangensaft
    250 g kalter Kefir 1,5 % Fett
    1 EL Zucker
    1. Die Hagebuttenkonfitüre zusammen mit dem Blutorangensaft glattrühren und
    in den Mixer geben. Kefir und Zucker dazugeben und alles durchmixen.
    2. Den Drink in zwei schöne Gläser füllen und mit passenden Trinkhalmen
    servieren.
    Tip:
    Als originelle Dekoration für den Glasrand eignen sich frische
    Hagebuttenzweige mit einer kräftig roten Hagebutte und ein paar Blättchen.
    Auch eine Blutorangenscheibe macht sich am Glasrand sehr gut.

    Buttermilchflip Sandy×Moro
    1 frisches Eigelb
    2 schwach gehäufte EL Traubenzucker
    50 ml ungezuckerten Sanddornbeerensaft
    Saft von 1 Blutorange (50 ml)
    250 g kalte Buttermilch
    etwas Zucker zum Nachsüßen
    1. Das Eigelb mit dem Traubenzucker cremig rühren. Diese Mischung in den
    Mixer geben. Sanddornbeerensaft und Blutorangensaft dazugeben und alles gut
    durchmixen.
    2. Die Buttermilch dazugießen und alles auf schwächster Stufe mixen.
    3. Den Drink, falls nötig, mit Zucker nachsüßen, nochmals kurz aufschlagen
    und dann in zwei Gläser füllen. Mit dicken Trinkhalmen servieren.
    Variation:
    Geben Sie jeweils 1 Kugel Vanille- oder Blutorangeneis in ein Glas, und
    gießen Sie den Drink darüber.

    Brown Girl in the Rain
    2 Kugeln Vanilleeis
    150 ml kalter Kaffee
    2 cl Schokoladensirup
    200 ml kalte Milch
    Zimt
    Das Eis mit Kaffee und Schokoladensirup verquirlen und in zwei Gläser
    geben. Die Gläser mit Milch auffüllen und die Drinks mit Zimt bestreut
    servieren.

    Orangeshake
    2 Kugeln Vanilleeis
    200 ml kalte Milch
    150 ml Orangensaft
    2 cl Kirschsirup
    2 EL Schokoladenraspel
    etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
    Einige Eiswürfel in einen Shaker geben, Vanilleeis, Milch, Orangensaft und
    Kirschsirup dazugeben und alles gut durchschütteln. Das Getränk in zwei
    große Sektschalen seihen. Die Drinks mit Schokoraspeln und Orangenschale
    bestreut servieren.

    Menthe-Eiscreme-Soda
    4 Kugeln Vanilleeis
    200 ml kalte Milch
    4 cl Pfefferminzsirup
    Soda zum Auffüllen
    Zwei Longdrinkgläser bereitstellen. Je 2 Eiskugeln in ein Glas geben. Milch
    und Sirup verquirlen und das Getränk auf die beiden Gläser verteilen. Die
    Drinks umrühren und mit Soda auffüllen.

    Blue Ice
    4 Kugeln Vanilleeis
    4 cl Curacao Blue, alkoholfrei
    200 ml kalte Milch
    Einige Eiswürfel in ein Rührglas geben, Vanilleeis, Sirup und Milch
    dazugeben und alles verrühren. Den Drink in zwei Gläser seihen.

    Polarorange
    4 Kugeln Vanilleeis
    80 ml kalte Milch
    4 cl Orangensirup
    Soda zum Auffüllen
    Zwei hohe Gläser bereitstellen. Je 2 Kugeln Eis in ein Glas geben. Milch
    und Sirup verrühren. Das Getränk über das Eis gießen und mit Soda auffüllen.

    Schokomilchshake
    4 Kugeln Vanilleeis
    100 ml kalte Milch
    6 cl Schokoladensirup
    geschlagene Sahne
    Schokostreusel
    Eis, Milch und Sirup in den Shaker geben und alles gut durchschütteln. Den
    Shake auf zwei Gläser verteilen und mit Sahne und Schokostreuseln garnieren.

    Bananen-Nuß-Milch
    1 vollreife Banane
    2 EL feingeriebene Haselnüsse
    1 EL Honig
    300 g kalte Milch
    etwas Zimt
    1. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Bananenmus, Nüsse und
    Honig in den Mixer geben und alles gut durchmixen.
    2. Die Milch dazugeben und alles auf schwächster Stufe nochmals mixen.
    3. Den Drink in zwei Gläser gießen und mit Zimt bestäuben.
    Variationen:
    Statt der geriebenen Haselnüsse können Sie auch 1 bis 2 Teelöffel fertiges
    Nuß- oder Mandelmus verwenden. Wenn Sie in jedes Glas eine Kugel Bananen-
    oder Haselnußeis geben, schmeckt der Drink erfrischend.

    Buttermilcfimix Heidi
    300 g kalte Buttermilch
    100 g frische Heidelbeeren
    3 EL Brombeersirup
    1. Etwas zerstoßenes Eis in einen Mixer geben. Buttermilch, Heidelbeeren und
    Sirup dazugeben und alles gut durchmixen.
    2. Den Drink in zwei Gläser seihen und mit dicken Strohhalmen servieren.
    Variation:
    Wenn Sie den Drink geschmacklich noch etwas abrunden wollen, geben Sie
    jeweils 2 cl Brombeerlikör in jedes Glas, und garnieren Sie die Drinks mit
    Sahnehäubchen.

    Ananas-Erdbeer×Kefir
    100 g frische Walderdbeeren
    100 ml Ananassaff oder -nektar
    1 EL Waldhonig oder Zucker
    250 g gut gekühlter Kefir 1,5 % Fett
    1. Die Walderdbeeren waschen und verlesen. Den Ananassaft oder -nektar
    zusammen mit den Walderdbeeren und dem Honig oder dem Zucker so lange mixen,
    bis die Beeren püriert sind.
    2. Den Kefir dazugießen und alles nochmals auf schwächster Stufe mixen.
    3. Den Drink in zwei hohe Gläser füllen und mit dicken Strohhalmen
    servieren.
    Variation:
    Statt Ananassaft oder -nektar können Sie auch 100 g Ananasstücke aus der
    Dose nehmen. Diese werden dann zusammen mit den Walderdbeeren püriert. Bitte
    keine frische Ananas verwenden, weil diese ein Enzym enthält, welches sich
    mit dem Milcheiweiß nicht verträgt. Milchmixgetränke mit frischer Ananas
    haben einen bitteren Beigeschmack.

    Cocody
    1 Kokosnuß
    1 Banane
    3 große Scheiben Ananas aus der Dose
    1 EL Zucker
    1 TL Vanillezucker
    250 g kalte Buttermilch
    1. Die Kokosnuß mit einem Nagel anstechen und die Kokosmilch in einem Gefäß
    auffangen. Dann die Kokosnuß vorsichtig halbieren und das Fruchttleisch von
    der Schale lösen.
    2. Die Banane schälen und 2 Scheiben Ananas kleinschneiden. Fruchtstücke,
    Kokosfruchtfleisch und Kokosmilch, Zucker, Vanillezucker und Buttermilch in
    den Mixer geben und alles kräftig mixen.
    3. Den Drink in zwei Gläser füllen und jeweils 1/2 Ananasscheibe an den
    Glasrand stecken.
    4. Die Kokosschalenhälften mit gestoßenem Eis füllen und die Gläser
    hineinstellen. Die Drinks mit Trinkhalmen servieren.

    Zitrus-Honig-Flip
    1 frisches Eigelb
    1 EL Honig
    50 g Sahnedickmilch 10 % Fett
    Saft von 1 großen Grapefruit (100 ml)
    250 g gerührter Magermilchjoghurt oder Buttermilch
    2 Zitronenscheiben zum Garnieren
    1. Das Eigelb mit dem Honig cremig rühren, dann die Sahnedickmilch
    daruntermischen.
    2. Den Grapefruitsaft hinzugeben und das Ganze mit dem Handrührgerät gut
    verrühren.
    3. Unter Rühren den Joghurt oder die Buttermilch dazugeben, dann das Gerät
    auf höchste Stufe schalten und alles kräftig mixen.
    4. Den Drink in zwei Gläser füllen und jeweils eine Zitronenscheibe an den
    Rand stecken.
    Variation:
    Geben Sie jeweils zwei Kugeln Vanilleeis in die Gläser und gießen den Drink
    darüber. In die Zitronenscheibe können Sie noch ein buntes Papierschirmchen
    steken, dann sieht der Drink besonders Pfiffig aus.

    Mandolino
    4 EL feingeriebene Mandeln
    1 EL Honig
    1 cl Mandelsirup
    250 g gerührter Magermilchjoghurt
    etwas Zucker
    2 EL geriebene Mandeln zum Garnieren
    1 frisches Eiweiß
    1. Die Mandeln, den Honig und den Sirup gut mischen und die Masse in ein
    hohes Rührgefäß geben.
    2. Den Joghurt dazugießen und das Ganze mit dem Handrührgerät gründlich
    verquirlen'
    3. Für den Glasrand etwas Zucker und die 2 Eßlöffel geriebene Mandeln zum
    Garnieren in einem Schälchen mischen. In einem zweiten Schälchen das rohe
    Eiweiß verquirlen. Zwei Gläser mit dem Glasrand zunächst in das Eiweiß, dann
    in die Zucker-Mandel-Mischung tauchen.
    4. Die Dekoration am Glasrand gut antrocknen lassen. Den Drink vorsichtig in
    die Gläser gießen und mit dicken Trinkhalmen servieren.
    Variationen:
    Statt Mandeln können Sie auch Hasel- oder Walnüsse verwenden. Pistazien
    (ungesalzen) eignen sich ebenfalls sehr gut. Besonders erfrischend schmeckt
    dieser Drink mit je 1 Kugel Vanille-, Haselnuß- oder Pistazieneis pro Glas.
     
    #1
  2. 06.07.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Melly!

    :-O :-O Sooooo viele tolle Rezepte!!!!! Danke!!!!!!!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 06.07.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Melly,

    boah, warst Du fleissig :-O :-O :-O

    Danke für die vielen tollen Rezepte :lol:
     
    #3
  4. 06.07.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    super na da kommt man ja aus dem probieren gar nicht mehr raus


    :rolleyes:
     
    #4
  5. 06.07.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Melly,

    super :drinkers: danke.

    Liebe Grüße

    Geli :wave:
     
    #5
  6. 04.08.06
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo, das gibt aber eine ganze Sammlung von Fleißkärtchen!!! Super, danke - mal sehen, ich habe noch Blaubeeren übrig - was ich damit ausprobiere.
    Liebe Grüße Flori3322
     
    #6
  7. 04.08.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Viele Milchshakes

    [​IMG] Es ist der blanke Wahnsinn.Wenn der Tread auch schon ein paar *Tage* auf dem Buckel hat, ein dankeschön an Melly für die viele Arbeit. [​IMG]

    Kann mir jemand sagen, wo man alkoholfreien Curacao blue bekommt?

    VG Mümmel [​IMG]
     
    #7
  8. 09.08.06
    Pavla
    Offline

    Pavla

    AW: Viele Milchshakes

    die sind super, danke!!!!
     
    #8
  9. 22.10.06
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly!
    Bei uns gab es gerade "Big Banana"! Meine Männer sind begeistert!
    Ich werde bestimmt noch mehr von Deinen Shakes probieren!
    Danke für`s Einstellen!!
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #9
  10. 26.11.06
    Belanna
    Offline

    Belanna

    AW: Viele Milchshakes

    Hi Melly,
    hab vorhin Deine suuuupertollen Shake's gefunden. Da werden meine Männer sich freuen ;o) ich natürlich auch.
    Grüße aus der Nähe
    franzy
     
    #10
  11. 25.02.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melli
    bin gerade beim stöbern auf deine Milchshakes gestossen. Die sind ja klasse!!! Vielen Dank, werde gleich einen ausprobieren

    LG
    Monita
     
    #11
  12. 31.03.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melli,


    whoowww!!!
     
    #12
  13. 31.03.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Viele Milchshakes

    da klingt ja einer leckerer als der andere........

    mal sehen was ich heute noch mixe.... Dankeschön!
     
    #13
  14. 31.03.07
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly,

    wow, da hast Du aber fleißig geschrieben.

    Da weiß ich gar nicht, was ich zuerst ausprobieren soll.
    Ich hör meine Waage schon wieder jammern.

    Danke für die vielen, vielen schönen Rezepte.

    Gruß Anita
     
    #14
  15. 07.05.07
    kulturbamse
    Offline

    kulturbamse Inaktiv

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo,
    vielen Dank für die vielen tollen Rezepte!
    Ich bereite häufig Mango-Mixmilch zu und zwar mit frischer Mango. Bisher war das noch nie bitter. Sollte man vermutlich nicht zu lange stehen lassen, sondern frisch trinken.
    Viele Grüße,
    Kathrin
     
    #15
  16. 21.05.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly!
    Was sind das tolle Rezepte.... ich bin ganz hin und weg...
    Werd ich alle der Reihe nach testen...
    GlG
    Sandra
     
    #16
  17. 06.08.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly,
    vielen Dank fürs einstellen:p Bei diesem Wetter genial,haben heute die Blueberrymilk probiert - superlecker:rolleyes:
     
    #17
  18. 10.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly,

    bei mir gabs heute den Mandarinenshake. Lecker, sag ich Dir. =D

    Danke für Reinstellen.
     
    #18
  19. 10.08.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Viele Milchshakes

    Hallo Melly!

    Soeben hab ich die Milchshakes-Rezepte gelesen und besonders lacht mich der Big Banana an. Der wird morgen ausprobiert und ich nehme ihn zu Danielas Geburtstagsfeier mit (muss ja nicht immer ein Likörchen sein).

    Dankeschön für das Einstellen der Rezepte.

    Herzlichen Gruß
     
    #19
  20. 11.08.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Viele Milchshakes

    Schönen guten Abend!

    Habe heute den Shake Big Banana zubereitet (natürlich im TM - 5 Sek. Stufe 5 - fertig). Anstatt frisch gepresste Orangen nahm ich H*hes C. Hat uns sehr gut geschmeckt.



    Schöne Grüße
     
    #20

Diese Seite empfehlen