vielgelobter Käsekuchen ohne Boden

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kaffeehaferl, 08.06.09.

  1. 08.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Auf besonderen Wunsch hier mein Rezept für einen

    Käsekuchen ohne Boden

    6 Eier
    250 g Butter
    300 g Zucker
    1 kg Magerquark
    Saft und Schale 1 Zitrone
    75 g Speisestärke
    2 EL selbstgemachter Vanillezucker

    Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und in eine große Schüssel umfüllen.
    Butter, Zucker und Eigelb 2 Min/Stufe 4 schaumig rühren.
    Restliche Zutaten zugeben und 1 Min./Stufe 4 rühren.
    Die Masse unter den Eischnee heben und in eine Springform füllen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad Ober/Unterhitze ca. 50 Min. backen.

    Im leicht geöffneten Ofen auskühlen lassen und geniessen ;)



    Edit:
    Eischnee schlagen im TM:
    Schmetterling einsetzen, Eiweiss reingeben
    50 Grad - 3 Minuten einstellen und laaaangsaaaam auf Stufe 3,5 hochdrehen
    MB weglassen - so kommt mehr Luft dazu
    Eier dürfen nicht legefrisch sein!

    (Zeit stell ich einfach so ein, dass der TM heizt, wielange der Schnee braucht, das sieht man ja dann ;))

    Bild hatte ich schon mal dort eingestellt: Nutella-Schmarrn - Wunderkessel Fotogalerie
     
    #1
  2. 08.06.09
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Vielen Dank Kaffeehaferl,

    das ging ja wirklich schnell, vielleicht werd ich das am Wochenende schon ausprobieren!
     
    #2
  3. 08.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Petra,

    gib Bescheid, ob er euch auch so gut schmeckt!
     
    #3
  4. 30.08.09
    Jule71
    Offline

    Jule71

    Hallo Kaffeehaferl,

    ich habe heute den Kuchen für meine "Männer" gebacken - ich selbst bin kein so Kuchenfan. Und dies war mein 1. Käsekuchen selbstgebacken!
    In eine Hälfte habe ich noch Rosinen rein - die mag mein Mann und die andere Hälfte ohne - mein Sohn ißt keine Rosinen.
    Was soll ich sagen: fast der ganze Kuchen ist weg und wurde lauwarm schon angeschnitten. Ich habe auch ein Stück probiert.
    Wir sind alle der Meinung:
    Dein Rezept ist super - und ohne Boden oberlecker und sehr einfach zu machen.
    Danke dafür :)
    Schönen Sonntag noch.

    So, jetzt habe ich Dir noch von Herzen 5 Punkte gegeben :) Hatte ich vor lauter Begeisterung vergessen.
     
    #4
  5. 30.08.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Jule,

    [​IMG] für die Sterne =D

    Es freut mich, daß Dein 1. Käsekuchen so toll gelungen ist ;)
     
    #5
  6. 30.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Kaffeehaferl,
    hmmmm, das Rezept hört sich ausgesprochen lecker an, schade, daß es jetzt schon so spät ist ;)
    Glaubst du, er gelingt auch, wenn ich noch ein paar Kirschen oder Mandarinen unterhebe?

    Danke und liebe Grüße
    ***CoffeeCat****
     
    #6
  7. 30.08.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Kaffeekatze ;)

    Ich hab mir auch schon überlegt, den nächsten Käsekuchen mit Brombeeren zu machen, weil die gerade reichlich vorhanden sind.

    Ich denke schon, daß das klappt =D
     
    #7
  8. 30.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hi Kaffeehaferl,

    klingt gut .. ich glaube, das Rezept muß noch diese Woche "dran glauben" ... ich geb' dir Bescheid, ob's mit dem Obst geklappt hat.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***

    P.S. morgen tobe ich geschäftlich nach Rosenheim, hoffentlich habe ich wenigstens noch Zeit auf einen kleinen Abstecher bei Gabor und Dinzler ;)
     
    #8
  9. 30.08.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi CoffeeCat,

    oh ja, gib Bescheid ;)
    Ich denke gerade an die gefrorenen Himbeeren, die sind mir noch lieber *sabber*

    Dann viel Spaß in Rosenheim =D und trink an Cappu für mich mit :cool:
     
    #9
  10. 30.08.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Halli Hallo

    der hört sich super an.. ich hatte mal ein Rezept für KoB aber das finde ich nicht mehr.. da kommt mir das grad recht, mach ich sicher auch bald mal.
    Dankeschön.. :)
     
    #10
  11. 30.08.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ein tolles Rezept und da kommt wirklich kein Gries rein...ich mag die Konsistenz von diesen bodenlosen Käsekuchen wegen der körnigen Konsistenz vom Gries nicht...mein Käsekuchenfavorit ist zwar der Käsekuchen von Resi...aber etwas Abwechslung schadet ja nicht. Wenn die Zwetschgenkuchenzeit vorbei ist, werde ich mir dieses Rezept mal vorknöpfen...
     
    #11
  12. 03.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Kaffeehaferl,
    so, gestern war's so weit, das Rezept mußte dran glauben ;)

    Hab Mandarinen untergehoben (war zu faul in den Keller zu gehen und gefrorene Himbeeren raufzuholen :rolleyes:).
    Geschmacklich ist er super, aber an der Optik werde ich wohl noch arbeiten müssen.
    Im Ofen ist mir das Teil "übergelaufen" (war eine 26er Form) und danach leider total zusammengefallen :-(.
    Meinst, es lag am Obst oder ist das das typische Käsekuchenproblem?
    Hätte ich doch mal nach der halben Backzeit den Rand mit dem Messer lösen sollen??

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***

    P.S. Die Geschmacks-Sternderl sind dir sicher! ;)
     
    #12
  13. 03.09.09
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hi Kaffeehaferl,

    Käsekuchen ohne Boden, hört sich gut an. Käsekuchen esse ich sehr, sehr gerne. Das Backen vom "Boden" war mir immer schon "lästig". Vielen Dank fürs tolle Rezept.....

    Liebe Grüße aus dem Sauerland Dagmar

    die im Moment für alles zu haben und für nichts zu gebrauchen ist, ha ha ha
     
    #13
  14. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Servus CoffeeCat,

    von der Menge her ist meine Backform auch fast am Überlaufen, ist aber noch nie rausgekommen.
    Hatte aber auch noch nie Obst drinnen,
    d. h. mit Obst braucht man wohl eine größere Springform,
    danke für Dein Experiment ;)
    Hoffentlich schmeckt er wenigsten :rolleyes:

    Den Rand löse ich während der Backzeit nie.
    Hast Du ihn gleich aus dem Ofen geholt oder nur die Tür einen Spalt geöffnet und den Kuchen im Ofen auskühlen lasssen :confused:
     
    #14
  15. 03.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hi Kaffeehaferl,

    schmecken tut er 1A ... die Sterndl'n hab ich schon vergeben ;)
    Nur die Optik ist nicht ganz so dufte.
    Hab' den Kuchen im Backofen gelassen und erst nach ca. 30 Minuten rausgeholt.
    Hmm. veilleicht probier ich's nochmal mit einer größeren Form und doch den Rand lösen?!?
    Fällt deiner nicht zusammen?

    Danke und herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #15
  16. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Kaffeekatzerl,

    ich lass ihn oft ein paar Stunden im Ofen auskühlen und etwas fällt er auch zusammen ;)

    Ein Bekannter (Bäckermeister von Beruf) hat gesagt, ich soll mir von meinem Göga einen
    Backrahmen aus Holz fürs Blech machen lassen.
    Er macht mein Rezept oft und gerne als Blechkuchen mit Backrahmen.
    Wäre auch eine Möglichkeit, denn eine größere Springform hab ich nicht.=D
     
    #16
  17. 03.09.09
    racing
    Offline

    racing

    Hi wie sieht es nach dem Backen aus mit der Form, wird die gleich gelöst oder lässt man den ring zu bis der Kuchen ausgekühlt ist?:confused:
     
    #17
  18. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Tina,

    ich lass den Ring immer dran, bis der Kuchen ausgekühlt ist.

    (Außer der Kuchen muß dringend lauwarm verzehrt werden :oops:[​IMG])
     
    #18
  19. 03.09.09
    racing
    Offline

    racing

    Schneidest du den Kuchen in der hälfte von der Backzeit mit dem Messer am Rand rum?
     
    #19
  20. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Nein, ich mach das nie.
     
    #20
: nussfrei, quark-schmand

Diese Seite empfehlen