Vinaigrette

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salatsaucen" wurde erstellt von Möhrchen, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Ich bin gerade dabei, ein paar Rezepte an ihren richtigen Platz zu verschieben;)

    Vinaigrette:

    2 EL Kräuteressig
    2 EL Himbeeressig
    1 EL milden Senf
    2 EL Zucker
    1/2 TL Salz
    1/2 TL Pfeffer

    Essig mit den anderen Zutaten kräftig und lange schlagen, bis sich alles gelöst hat. Das gelingt nur, wenn man zunächst noch kein Öl dabei hat, denn darin lösen sich Zucker und Salz nicht mehr völlig auf. (Hat mir mal ein Koch so erklärt und ich habe festgestellt, er hat recht)

    Erst wenn alles im Essig gelöst ist, Öl dazufügen, ich nehme immer
    8 EL Erdnussöl.

    Und jetzt noch mal sehr ausgiebig schlagen - bis es schaumig und cremig wird.

    Als letztes füge ich eine kleingehackte Schalotte dazu, die nur kurz untergerührt wird und dann noch 1 Minute in der Sauce zieht, bevor ich alles über den Salat gieße.

    Die Menge kann man natürlich variieren, so dass man es auch im James machen kann - das Verhältnis von Essig und Öl sollte dabei 1:2 sein.

    Wichtig: Viel Zucker, dann erst bekommt die Sauße den richtigen "Kick".

    Meine Großmutter sagte immer "Zucker zaubert" - und ich habe schon oft festgestellt, dass bei Saucen, denen noch irgendetwas fehlt, man aber nicht weiß was, ein Schubs Zucker wahre Wunder bewirkt.

    Im Grunde könnte man Vinaigrette wirklich problemlos auf Vorrat herstellen und dazu den James benutzen. Dann eben die Zwiebel zunächst weglassen und bei Bedarf jeweils die gewünschte Saucenmenge in ein Schüsselchen tun (die Flasche vorher aber gut schütteln) und darin die gehackte Zwiebel kurz durchziehen lassen.

    Grade für Feldsalat ist das eine perfekte Sauce, wenn man dann noch Toastbrotwürfel in Olivenöl anröstet und eine Handvoll Speck in der Pfanne auslöst, schmeckt es extra gut.
     
    #1

Diese Seite empfehlen