Vitamin-C-Kinderkraut

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Pluca, 10.12.09.

  1. 10.12.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Dieses Kraut lieben meine superduper wählerischen Kinder über alles (ich allerdings auch). Man muss wohl um es zu mögen süß-saures Essen mögen...
    :

    Ungarisches Kinderkraut (mit viel natürlichem Vitamin-C)
    2 Tüten Sauerkraut (insg. etwa 1 kg)
    3 Paprika (rot, gelb, grün) in großen Stücken
    4 Mettwürstchen in Scheiben
    ca. ½ Tube Tomatenmark
    1 Dose Tomaten (stückig)
    200 ml Wasser
    Am besten am Vortag:
    Alles im Crocky vermischen und 6 Stunden Automatik garen (1 h high, 5 h low). Zwischendurch umrühren.

    Am nächsten Tag dann das Apfelmus (wie im roten Buch) zubereiten:
    Ungefähr 4-5 säuerliche Äpfel (Stücke, insg. etwa 750 g), Zitronensaft (etwas weniger als halbe Zitrone), 50 g Zucker, 40 g Wasser, 1 TL Vanillezucker​
    Alle Zutaten im Mixtopf [FONT=&amp]8-9 Min./100°/Stufe 1[/FONT]
    kochen, anschließend
    [FONT=&amp]ca. 20 Sek./Stufe 5[/FONT]
    pürieren.​
    Mus zum leicht erwärmten Kraut geben, rühren und essen :)
    Wir essen dazu gerne den Kartoffelpü aus dem roten Buch.


    Vielleicht probiert es mal einer von Euch aus???



    =D LG pLuca =D
     
    #1
  2. 02.02.11
    Froschkönig
    Offline

    Froschkönig

    Hallo pLuca,

    habe dein Rezept gerade aufgestöbert -muss heute mal zuhause bleiben weil mein fahrbarer Untersatz zur Inspektion muss- und bin etwas verwundert, dass das noch niemand kommentiert hat.
    Ich finde das hört sich super lecker an und da ich noch eine Tüte Sauerkraut im Kühlschrank habe werde ich das die nächsten Tage ausprobieren. Danke für´s einstellen.

    Grüßle
    Froschkönig(in)
     
    #2
  3. 02.02.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    sehr interessant, werd ich mal testen :)
     
    #3
  4. 02.02.11
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Liebe Froschkönigin und liebe AkiIssi,
    ich freue mich, dass mal jemand mein Rezept ausprobieren will. Vielleicht habt ihr ja Lust zu berichten, wie es Euch geschmeckt hat!?
    Liebe Gruesse von Pluca
     
    #4
  5. 06.02.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Pluca,

    heute Abend gibts bei uns dein ungarisches Kinderkraut. Geschmurgelt habe ich es schon heute Vormittag und inzwischen natürlich auch probiert. Es ist ausgesprochen lecker und eine tolle Variation zum herkömmlichen Sauerkraut. Ich habe das Kraut allerdings noch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.
    Den Apfelkompott werden wir dazu essen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es mag, wenn der Kompott direkt unter das Sauerkraut gemischt wird.

    Zubereitet habe ich den Sauerkrauttopf im Morphy:
    Stufe "Schmoren" so lange, bis es blubbert (ca, 1/4 Stunde), dann drei Stunden "Schongaren".
     
    #5
  6. 06.02.11
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo Gabi,

    mit Paprika muss ich es auch mal ausprobieren, das passt bestimmt super. Danke für die gute Idee !

    LG Luca
     
    #6

Diese Seite empfehlen