Vitello tonnato (komplett im TM zubereitet)

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Schubie, 09.04.12.

  1. 09.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    damit habe ich gestern meine Eltern verwöhnt:

    Am Vorabend:
    700 g Kalbsnuss in das Garkörbchen legen. In den Mixtopf einen Esslöffel Gemüsebrühpulver geben, 1,5 l Wasser aufgießen, das Körbchen reinsetzen, eventuell noch etwas Wasser nachfüllen - das Fleisch sollte quasi bedeckt sein. Den Topf schließen, Messbecher aufsetzen und 60 Minuten / 80° / Stufe 1 garen. Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brühe für eine Suppe aufbewahren. :p

    Am Tag selbst:
    Ein Gefäß auf den Mixtopf stellen und 250 g Öl (Olive oder Sonnenblume) abwiegen, zur Seite stellen.

    30 g Estragonessig,
    5 g Salz
    in den Mixtopf geben und 1 Minute / 100° / Stufe 1 aufkochen.
    Den Wahlschalter auf Stufe 5 drehen und ein Ei in den Topf gleiten lassen, anschließend das Öl langsam zufügen. Insgesamt ca. 2-3 Minuten rühren lassen. Die Mayonnaise umfüllen.

    1 Dose Thunfisch (135 g Abtropfgewicht),
    1 El Kapern,
    2 Sardellenfilets
    in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und nochmal 4 Sekunden / Stufe 8, bis alles zu einem feinen Mus verarbeitet ist.

    Nun die Mayonnaise dazu und 15 Sekunden / Stufe 3-4 verrühren.

    Das kalte Kalbfleisch in ganz dünne Scheiben schneiden, diese auf einer Platte schön anordnen. Mit der Thunfischsauce begießen, mit etwas Schnittlauch und Kapernäpfel dekorieren. Fertig! :p
     
    #1
  2. 09.04.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Schubie,
    das klingt ja mal total lecker und vor allem einfach! Danke, das probier ich mal aus.
     
    #2
  3. 09.04.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Schubie,

    das liest sich toll, wieviel Wasser kommt in den Mixi - also zu Anfang?
     
    #3
  4. 09.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Mäxlesbella,

    *kicher* siehste, das habe ich vergessen aufzuschreiben. Danke Dir fürs Aufpassen! =D Ich werde es ergänzen...

    Edit: Muss es leider ergänzen lassen, mal sehen, ob es hinhaut. Aber es sollen erstmal 1,5 l Wasser in den Topf...
     
    #4
  5. 09.04.12
    Judith1512
    Offline

    Judith1512

    Hallo Schubie!!!

    Ich liebe Vitello Tonnato- wie genial dass Du so ein einfaches Rezept "erfunden" hast!!

    Ist schon gespeichert....werde ich bestimmt ausprobieren! Muß nur etwas besser französisch sprechen lernen, damit ich hier in Frankreich Kalbsnuss einkaufen kann...und Estragon-Essig...das Worterbuch sagt z.B auch zu allem crème -egal ob ich Saure oder süße Sahne oder Schmand eingebe:-(. und im Supermarkt gibt es viele verschiedene crèmes. war schon echt schwierig da was zu finden, aber mittlerweile geht das schon mal besser =D.

    Danke für das Rezept!
    Judith
     
    #5
  6. 09.04.12
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Schubie,
    geniales Rezept,
    nur so zur Sicherheit, der Thunfisch ist der in Öl oder im eigenen Saft?
    Grüßle Kempenelli
     
    #6
  7. 09.04.12
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Schubie,

    ist Kalbsnuss zwingend oder geht`s auch mit Schweinenuss?

    Danke Dir schon mal und liebe Grüße,
    Ingrid
     
    #7
  8. 09.04.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    dann ist es halt kein Vitello tonnato mehr ...sondern ein Porco tonnato...*lach*. Ich würde es lieber mit Kalb - weil feiner im Geschmack - machen. Aber mal sehen, was Schubie sagt...;)
     
    #8
  9. 09.04.12
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Schubie,

    das ist ja genial, ich mag das total gern und mein Mann auch, ich werds aber demnächst mal als "Pollo Tonnato" probieren, das schmeckt nämlich auch lecker.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #9
  10. 10.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Rückmeldungen! :p Bin gespannt, wie Euch die Zubereitung gelingt und welche Varianten Ihr zaubert! =D
    @Spaghettine: Danke Dir fürs Einfügen! :notworthy:
    @Judith: Ich glaube, dass im Französischen das Stück auch noix heißt, aber ich schaue nochmal nach.
    @Kempenelli: *grins* Ich selbst hatte Thunfisch in Öl, denke aber, dass man das auch mit dem Wasserfisch machen kann. :p Mache da kein Dogma draus, was da "besser" sein könnte. ;)
    @Thermo-Fee: Ich habe es noch nie mit Schweinefleisch probiert. Mir selbst ist es eventuell etwas zu deftig dafür, das mag ich lieber in Kombination mit würzigeren Zutaten wie Ingwer oder Meerrettich. :p Kalbfleisch ist für mich geschmacklich das Optimum, eine von mir ausprobierte Variante ist Putenbrustfilet. Aber das hat wiederum fast zu wenig Aroma... :rolleyes: Fakt ist: Ich bin da nicht sklavisch - wenn Dir Schwein lieber ist, dann probiere es gerne aus! =D Das ist ja das Schöne am Kochen, dass man immer neue Varianten für sich finden kann. :p
    @Pippi: Mit Huhn kann ich es mir auch gut vorstellen! =D
     
    #10
  11. 10.04.12
    Alusru58
    Offline

    Alusru58

    Hallöle, das hört sich ja toll an -werd ich auf alle Fälle mal ausprobieren. Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    alusru58
     
    #11
  12. 11.04.12
    Judith1512
    Offline

    Judith1512

    Hallo Schubie!

    Das ist ja toll, dass Du dich sogar damit auskennst-ich bin nämlich totaler Anfänger Französisch zu sprechen, und meine "Lehrerin" spricht auch nur Englisch und Französisch, damit sind einige Sachen recht schwierig zu klären..:rolleyes:.

    Heißt es dann veau noix?

    danke für die Hilfe,
    Judith
     
    #12
  13. 11.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Judith,

    ich bin lediglich ein großer Frankreich-Fan - mein Französisch ist grottenschlecht (was mich aber nicht daran hindert, beim Boucher mit Händen und Füßen gestikulierend "quelquechose pour griller (oder grillé?)" zu bestellen *kicher*). Habe nun mein schlaues Küchenbuch herausgekramt und muss Dir leider mitteilen, dass es zwar eine Nuss (also noix de veau) gibt, aber der französische Schlachtschnitt ein anderer ist als der Deutsche. :rolleyes: In Frankreich sit das Stück wesentlich durchwachsener. Wenn Du es gerne genauer wissen möchtest, dann schicke mir doch bitte Deine E-Mail-Adresse (aber bitte nicht hier, sondern nur per PN! Sonst kann sie ja jeder lesen...;) ). Dann würde ich Dir die beiden Tafeln mit den Fleischbezeichnungen einscannen und zuschicken. Vielleicht kann Dir ja dann Dein Metzger helfen, das passende Stück für Dich zu finden. :p
     
    #13
  14. 11.04.12
    Judith1512
    Offline

    Judith1512

    Hi Schubie!
    Hab versucht Dir ne PN zu schicken-hoffe es klappt!

    Liebe Grüße Judith
     
    #14
  15. 15.11.12
    Judith1512
    Offline

    Judith1512

    Hallo Schubie !!!

    Es hat zwar gedauert, aber jetzt habe ich es letzte Woche getan, und es war soooooooo lecker. (Wie das Stück jetzt hieß, weiß ich zwar nicht mehr, nur noch "Veau" = Kalb ), aber trotzdem super!!!!

    5 dicke Sternchen sind unterwegs!!!!

    Danke dafür!!!!

    Liebn Gruß
    Judith
     
    #15
  16. 15.11.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Judith,

    das freut mich aber, dass Du ein passendes Fleischstück bekommen hast! =D Und natürlich auch, dass es Dir geschmeckt hat... ;) :p Irgendwie hätte ich auch mal wieder Lust darauf...
     
    #16
  17. 15.11.12
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Liebe Schubi

    Das Foto sieht soooo toll aus!!!! Aber verrate mir doch bitte mal, wie du so schöne Scheiben geschnitten bekommst. Bei mir gleicht das immer einem Gemetzel. Benutzt du eine Brotschneidemaschine? Dieses Rezept möchte ich demnächst mal ausprobieren, wenn das wirklich so einfach ist, wäre das für mich eine Idee zu Weihnachten.

    Danke schon mal!
     
    #17
  18. 15.11.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Claudia,

    danke Dir für Dein Kompliment! =D Ja, ich verwende zum Aufschneiden des Fleisches eine Brotschneidemaschine, das geht am schnellsten. Und die "zerfranselten" Scheiben (es geht nicht ohne :rolleyes:) verstecke ich immer ganz unten, obenauf kommen die schönen Scheiben. Dann kommt ja eh noch die Sauce drüber. Und wenn's den Gästen schmeckt, ist's denen meist eh egal, ob da ein paar schiefe Scheiben dabei gewesen sind... ;)
     
    #18
  19. 03.03.13
    Ulla123
    Offline

    Ulla123

    Hallo ihr Hexen,

    danke für das tolle Rezept. Es steht (gleich nach Eierlikör *grins*) als erstes auf der to-do-Liste, wenn mein TM Morgen geliefert wird!

    Ich mache Tonnato gerne zu gebratenem Schweinefilet (ist für größere Parties einfach günstiger und kam immer supergut an).

    Ging es euch auch so, dass ihr den Einzug eures TM nicht erwarten konntet? ich brauch demnächst Herztropfen!
    :blob5::blob5:




    Liebe Grüße

    Ulla
     
    #19
  20. 03.03.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Ulla,

    *grins* mir ging es genauso wie Dir: Als ich mich endlich für den Thermomix entschieden hatte, sollte er dann doch lieber gestern als heute einziehen. In solchen Fällen bin ich leider nicht gerade mit Geduld gesegnet...:rolleyes: ;) =D Genieße die Vorfreude und habe einen guten Start mit Deinem neuen Hausfreund! :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen