Vollkorn-Brotfladen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Schnubbi, 03.02.07.

  1. 03.02.07
    Schnubbi
    Offline

    Schnubbi

    Hallo, Ihr lieben,

    ich habe heute sehr leckere Brotfladen gebacken.

    Zutaten:

    750g Weizen (oder auch anderes Getreide)
    1 EL Meersalz
    5 EL kaltgepresstes Öl
    1,5 EL Leinsamen
    1,5 EL Sesam
    1,5 EL Sonnenblumenkerne
    30 g Walnusskerne
    gemahlener Kümmel
    1/2 TL Natron
    0,7 l Mineralwasser mit viel Kohlensäure

    Zubereitung:

    Den Weizen nach und nach in etwa 200g-Portionen zu Schrot verarbeiten (25 sek/St.10) und umfüllen.

    Die Walnusskerne kleinhacken (5sek/St.4-5) und im Topf belassen.

    Weizenschrot, Saaten, Kümmel,Salz und Natron zugeben und mit dem Öl vermengen(2 min/Linkslauf/Teigstufe)

    Das Mineralwasser langsam durch die Deckelöffnung zugeben und das Ganze zu einem Teig verarbeiten (Linkslauf/Teigstufe)

    Den Teig dann etwa 3 - 4 Stunden stehen lassen

    Dann mit zwei Esslöffeln kleine Fladen auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtes Blech formen und bei 200°C ca 25 min backen.

    Mit der angegebenen Menge erhält man etwa 45 kleine Fladen.

    Wer nicht gerne so viel "Biss" mag, verarbeitet den Weizen einfach auf Stufe 10/40sek zu Mehl und bäckt die Fladen mit dem Mehl.

    Getreidesorten und auch die Saaten sind austauschbar.


    Viele liebe Grüße vom Chiemsee

    Monika:smilebox:

    PS: Hurra, jetzt hab ich endlich auch mal ein Rezept eingestellt!!!:toothy7:
     
    #1
  2. 05.03.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Vollkorn-Brotfladen

    Hallo Moni,
    das klingt ja lecker!
    ...und gesund auch noch =D ;) Werd´ ich bald mal ausprobieren, dankeschön für das Rezept!
     
    #2
  3. 07.03.07
    Schnubbi
    Offline

    Schnubbi

    AW: Vollkorn-Brotfladen

    Na, da bin ich ja gespannt, ob sie Euch schmecken. Meine Mäuse haben sie gern gegessen.

    Wie Du siehst,bin ich auf dem aufsteigenden Ast, ich kann schon wieder kesseln!!!!

    Viele liebe Grüße

    Moni
     
    #3

Diese Seite empfehlen