Vollkornhörnchen aus "Schummelplunder"

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Memima, 05.02.10.

  1. 05.02.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Zusammen
    Heute möchte ich mal mein "Einstand-Rezept" eingeben.
    Ich esse sehr gerne Croissants (schreibt man das so?? - zu deutsch einfach: Plunderhörnchen ;)) Zum selbst machen war mir das immer etwas zu aufwendig und darum habe ich mir gestern diese Variante ausgedacht:


    Vollkornhörnchen aus „Schummel-Plunder“
    150g Weizenvollkornmehl
    100g Weizenmehl 405
    1TL Salz
    1/8W. Hefe
    150g Hefeteigstarter
    ca 130 - 150ml Wasser

    Alles im TM ca 5Min/Brotstufe . Teig rausnehmen, neuen Hefeteigstarter abnehmen und auf bemehlter Arbeitsfläche in „Blätterteiggröße“ ausrollen. Dann:
    1 fertiger Blätterteig (rechteckig z.B. von Rewe) darauf legen. Rand passend zuschneiden und die Reste nochmal auf Blätterteig legen. Einmal längs in der Mitte halbieren und beide Hälfen in Dreiecke schneiden
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG] Diese zu Hörnchen aufrollen und auf ein mit Bachpapier ausgelegtes Backblech legen.[​IMG] Mit Alufolie und Küchenhandtuch abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
    [​IMG][​IMG]
    Am nächsten Tag entweder noch etwas bei Zimmertemperatur stehen lassen oder ca 10-15 min bei ca 50°C in den Ofen stellen – rausnehmen, Ofen auf 200°C vorheizen, Hörnchen mit Wasser besprühen in den Ofen schieben und 15-20 Min backen
    [​IMG]
    .[​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wer möchte kann dem Hefeteig auch noch Zucker beigeben um ein süßes Hörnchen zu bekommen. Wir hatten sie ohne Zucker heute zum Frühstück - sowohl mit süßem wie mit herzhaften Belag sehr lecker
     
    #1
  2. 05.02.10
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Memima

    Das ist ja eine tolle Idee mit deinen Hörnchen. Da schreib ich doch gleich mal Blätterteig auf den Einkaufszettel.

    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #2
  3. 05.02.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Memina,

    ich finde die Idee gut!!! Aber was mache ich, wenn ich keinen Hefeteigstarter zur Hand habe?

    Vielen Dank für Deine Hilfe!!!
     
    #3
  4. 05.02.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Huetti
    So rein vom Gefühl her würd ich dann einfach einen 1/4Würfel Hefe nehmen statt 1/8. Die restlichen Zutaten bleiben gleich weil man ja wieder einen "neuen Starter" mit dem Gewicht vom Alten wegnimmt.
    Ich wünsche viel Spaß beim probieren und hoffe ihr lasst mich an euren Ergebnissen Teilhaben
    :p
     
    #4
  5. 05.02.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Memima,

    vielen lieben Dank für Deine prompte Antwort ;). Dein Rezept habe ich mir gespeichert!
     
    #5
  6. 06.02.10
    Kuschelkatze
    Offline

    Kuschelkatze Inaktiv

    Hallo Zusammen:hello2:

    Ich hab die Schummelplunderhörchen schon gegessen.=D Meine Kinder und ich finden sie sehr lecker. Durch den Vollkornteig hat man ja sogar fast das Gefühl etwas richtig gesundes zu essen!! :rolleyes:

    Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren

    LG Nadja
     
    #6
  7. 06.02.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    heute waren wir bei Freunden und haben uns zum Kaffee dein Rezept ausgesucht. Wir haben allerdings die zweite Fuhre Hörnchen gerade andersrum gemacht, also zuerst den Blätterteig und dann den Hefeteig drauf, weil uns bei der ersten Fuhre (Blätterteig auf Hefeteig) der Blätterteig zu "klitschig" war. Bei der Zubereitung Hefe- auf Blätterteig werden die Hörnchen viel "blättriger" und knuspriger. Aber trotzdem dankeschön für die gute Idee. Wir hatten einen schnelleren Teig mit mehr Hefe und Dinkelmehl.
     
    #7
  8. 06.02.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Susasan
    Die Teigreihenfolge umzudrehen ist auch eine gute Idee. Ich denke das muss ich auch mal probieren :p. Meine Reihenfolge ist durch Zufall so entstanden, hatte den Hefeteig eben ausgerollt und dann einfach den anderen drauf weil es sich so angeboten hat.
    Also vielen Dank für Deinen Tip.
    Falls das noch jemand "andersrum" probiert würde ich mich über Fotos freuen ;)
    Ich bin dankbar für jede Anregung :)


    @Kuschelkatze: am Freitag gehts weiter....:coffee2:
     
    #8
  9. 07.02.10
    Kuschelkatze
    Offline

    Kuschelkatze Inaktiv

    Hallo
    Ich freue mich schon:coffee2: und bin gespannt was es diesmal leckeres gibt!!:p

    LG
     
    #9
  10. 05.03.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Zusammen :wave:
    Heute habe ich die Schummelplunder-Hörnchen mal "andersrum" gebacken, also mit der Blätterteigschicht aussen. Ich muss sagen das mir die Hörnchen innen nicht blättrig genug waren.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Beim nächsten werden ichs "dreischichtig" testen. Blätterteig-Vollkornteig-Blätterteig. Mal sehen wie das wird.
     
    #10
  11. 21.03.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Memima,

    zum Sonntagsfrühstück gab's heute endlich Deine "Schummelcroissants". Meine Tochter :angel1: (11 Jahre) hat gesagt, das sei das Beste, was sie jemals gegessen hat. Die hatte wohl richtig Kohldampf nach dem Aufwachen ;).
    Ich habe statt Vollkornmehl 550er genommen und aus der Menge 8 Croissants gemacht. Die waren wirklich so oberlecker, da kann mein Bäcker glatt im Bett bleiben. Super ist auch, dass man die Croissants komplett am Vorabend zubereiten kann! Danke für's Rezept und viele Grüße,

    Claudia
     
    #11
  12. 21.03.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Claudia
    Schön das Euch "meine Hörnchen" geschmeckt haben. Eure Komplimente, besonders das Deiner Tochter freuen mich sehr :emozionato:
    Vielen Dank [​IMG]
     
    #12

Diese Seite empfehlen