Vollkornmehle? Mahlt jemand auch auf Vorrat?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Nachtengel, 30.04.14.

  1. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,

    aus für mich gegebenen Anlass entstand diese Frage:
    Mir ist bewusst, dass die meisten Nährstoffe das FRISCH gemahlene Korn hat.. und man dieses am besten auch gleich verarbeiten soll.

    Nun, mahlt jemand auf Vorrat?
    Kauft jemand Voll-Korn-Mehl-Packungen?

    Ob es auch Bäcker-Läden gibt, die sich Vollkornmehl in Säcken liefern lassen?


    Wie viel Nährstoffe wohl noch in einem bei 250 Grad gebackenen Brot ( unteranderem aus frischem Vollkornmehl ) vorhanden sind. :confused:


    Was meint Ihr?

    Allen einen tollen Tag u. einen angenehmen bevorstehenden Feiertag, herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 30.04.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo!




    [​IMG]
     
    #2
  3. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    :rolleyes:

    Huhu..

    O.k. kauft jemand noch Vollkornmehl-Packungen trotz Thermomix?

    Roh? Da könnte ich jetzt auch keine Antwort geben, da ich dies noch nicht probiert habe.. und es daher nicht beurteilen kann.

    Herzlichst Tatjana
     
    #3
  4. 30.04.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuuu... ja... Fingerindiehöhestreck ... ich :) ...

    ich bin mit dem Mahlergebnis im TM nicht zufrieden, mir ist das nicht fein genug, deshalb kauf ich immer ein kleines Saeckle auf Vorrat von unserer Mühle... 100 g Körner mahl ich dann im TM und 400g kommt als Mehl dazu...
     
    #4
  5. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Hallo Pedi,

    das ist mal eine total lustige Klarheit. Vielen Dank dafür!!!!:)


    Herzlichst Tatjana
     
    #5
  6. 30.04.14
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Nachti,

    das käuflich erworbene Vollkornmehl wird behandelt, da es sonst aufgrund des ölhaltigen Keims super schnell ranzig werden würde. Und genau das passiert Dir auch wenn Du Mehl auf Vorrat selbst mahlst. Selbst gemahlenes VK-Mehl also bitte immer schnell verbrauchen und wenn Du welches kaufst musst Du halt damit leben, dass es bearbeitet ist.
     
    #6
  7. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo Angelika,

    wie.. käufliches VK wird behandelt?? Weisst Du wie?

    Herzlichst Tatjana
     
    #7
  8. 30.04.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ... deshalb kauf ich auch immernur 5 KG... also mein Mensch in der Mühle mahlt mir die Körner frisch... ranzig ist mir noch keins geworden... grins... meins faengt eher an zu Leben... =D
     
    #8
  9. 30.04.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ......also ein echtes Lebensmittel [​IMG]
     
    #9
  10. 30.04.14
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo,

    ja, ich mahle auf Vorrat!

    Dinkel und Roggen...
    aufheben tu ichs in Gebäckdosen...hält so ca. 2 bis 4 Wochen!

    Ranzig ist mir noch nix geworden, und leben tut in den Dosen auch nix! :)
     
    #10
  11. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Ein fröhliches Grüss Gott Kerstin,

    vielen Dank für Deine Antwort :).

    Wie mahlst Du? Im Thermomix? Oder hast Du eine eigene Mühe?

    Herzlichst Tatjana
     
    #11
  12. 30.04.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Tatjana,

    bei mir steht die Getreidemühle in der Küche, deshalb mahle ich immer frisch :p.
     
    #12
  13. 30.04.14
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo Tatjana,

    ich mahle im TM!
     
    #13
  14. 30.04.14
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Schau mal hier: 4 Dinge essen: Welche Lebensmittel sind gut für uns? | Vollwert-Blog
    Da musst Du ca. 1/3 nach unten scrollen. Da ist es schön beschrieben. Die Behandlung ist zwar thermischer Art aber trotzdem für mich nimmer vollwertig. Okay, ich bin ein Anhänger des Frischkornbrotes und des Frischkornbreis, da oute ich mich mal. Das brauche ich trotz Low Carb. Deshalb mahle ich immer frisch. Hast Du nicht auch eine Mühle? Da dürfte das doch kein Problem sein. Nur ganz ganz selten, z.B. wenn ich die Rezepte unserer Süssen ausprobiere, dann nehme ich Auszugsmehl.
     
    #14
  15. 30.04.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Hallo Angelika,

    ja.. ich habe eine Mühle.. seit neustem auch eine deutlich leistungsstärkere. Deswegen werde ich mich neu strukturieren.. :rolleyes:

    Herzlichst Tatjana
     
    #15
  16. 01.05.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    meine Mehle mahle ich mir kurz vor dem Backen mit einer Mühle selbst. Allerdings habe ich mal in einem Backforum gelesen, das sich die Backeigenschaften verändern je nach dem wie lange das frisch gemahle Mehl gelagert wird. Bei manchen Brotrezepten ist es erwünscht das Mehl nicht frisch gemahlen zu verwenden. Ich allerdings mache es und mahle frisch. Allein schon der Geruch in der Küche: Genial
    Tatjana mit Deiner neuen Mühle kannst Du ja Deine ganze Nachbarschaft mit frisch gemahlenem Mehl versorgen, die ist ja riesig. Viel Freude mit Deiner neuen Mühle;)
     
    #16
  17. 01.05.14
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    vielen Dank für Deine Zeilen=D.

    Deine freundlichen Grüsse kann ich sehr gut gebrauchen, da ich noch nicht sicher bin.. ob sie bleiben darf..=D Daher werde ich mich neu organisieren müssen.
    Zum Beispiel denke ich über einen festen Backtag nach..

    Bisher habe ich nach Bedarf die Leckereien ( oder manchmal auch nicht.. ;)) gezaubert. Vielleicht würde ein festes Timing auch Vorteile bringen.
    Mein Versuch tiefgefrorenes Brot wieder auf Raumtemperatur zu bringen, ist zu meiner eigenen Überraschung, sehr gut gelungen.

    Dann wäre ein "Oh Schreck kein Brot mehr im Kasten" keine Katastrophe mehr.... :p



    Herzlichst Tatjana
     
    #17
  18. 01.05.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Tatjana,
    mein BacKtag ist eigentlich der Samstag nur da habe ich richtig Zeit. Am Freitagabend wird der Sauerteig aktiviert und am Samstag gebacken. Hefebrote werden auch mal unter der Woche gebacken. Mittlertweile habe ich ja auch den LM aus dem Backforum und bin gegeistert . Auch gelingen mir die Laugenbrötchen immer besser. Ich verwende dazu das Rezept von süsse. Ist toll. Nur gebe ich nun noch ein wengig LM aus dem Kühlschrank dazu und weniger Hefe . Super. Ja ich denke Deine Mühle ist schon sehr groß, geht auch sicher schnell.
     
    #18

Diese Seite empfehlen