Vollkornplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Joyce, 19.10.05.

  1. 19.10.05
    Joyce
    Offline

    Joyce

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe schon gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.
    Ich suche für die Weihnachtszeit noch Rezepte mit Vollkornmehl und vollwertigen Zutaten. Habt ihr vielleicht welche für mich? Das wäre toll.
    Liebe Grüße
    Joyce :p =D =D :rolleyes:
     
    #1
  2. 20.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Joyce,

    ich habe vor kurzem das Sonnenblumenmakronenrezept eingestellt, das ist vollwertig.

    Na , dann fange ich mal mit dem Vollkornshortbread an:

    150g Butter.................................St. 5 cremig ruehren'

    dann nacheinander

    175g Dinkelmehl
    50g feingemahlener Naturreis
    50g Rohrzucker.......................... weiter auf St. 5, bis ein fester Teig ensteht.

    Etwa 6mm dick auswellen, in gewuenschte Form schneiden (meine Kinder stechen sie aus), und ca 20 Min im vorgeheizten Ofen bei 160* backen.


    Ayurvedische Sesamkekse

    300g feingemahlener Dinkel
    125g Butter
    175g Vollrohrzucker
    90g Sesam
    1 TL Vanillezucker
    2-3 EL Joghurt

    Alle Zutaten auf St. 5 zu einem Muerbteig verkneten, 2 Rollen formen und in Frischhaltefolie 30 MIn kuehl stellen.
    Die Rollen in duenne Scheiben schneiden oder Sterne ausstechen. Bei 200* ca 10-12 Min backen.


    Hirsekekse


    250g Hirse......................................1 Min/Turbo und umfuellen

    125g Butter
    125g Honig
    1/2 TL Vanille............................schaumig ruehren
    Hirsemehl ............................dazuruehren

    In Gebaeckspritze fuellen und auf Backpapier spritzen. Bei 170* ca 10-15 Min backen. Kekese laufen beim Backen auseinander.

    Wenn Du noch mehr Rezepte brauchst, kannst Du Dich ja melden.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #2
  3. 21.10.05
    Joyce
    Offline

    Joyce

    Danke für die Antwort, liebe Elli. Das wird ja spannend, denn mit Hirse habe ich noch nie gebacken und mit Reismehl erst einmal.
    Liebe Grüße
    Joyce :wink: :rolleyes:
     
    #3
  4. 21.10.05
    kobraa
    Offline

    kobraa

    ..auch vielen Dank..und noch neFrage

    Vollkornkese...lecker!
    Hat jemand vielleicht auch ein ähnliches rezept wie die `Fitnesskekse´ von Aldi bzw. Penny ? So mit Sesam, Rosinen, wahrscheinlich enorm viel Zucker bzw. Honig, Butter usw?
    Die Herstellung dürft doch eigentlich nicht sooo schwer sein
    AL
    Birgit
     
    #4
  5. 21.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    @ Joyce,

    gern geschehen. Ich werde das Shortbread dieses Jahr mit Kamut und zusaetzlich 1 EL Lavendelblueten testen

    @ Birgit

    ich kenne die Fitnesskekse leider nicht, da wir hier keinen Aldi haben.
    Ich habe fuer dich mal gegoogelt:
    http://www.kochen-und-rezepte.de/forum/2,36,103422/forum.html

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #5
  6. 26.10.05
    Joyce
    Offline

    Joyce

    Liebe Elli, was ist Kamut? :oops: nie gehört...
    Ich würde gerne auch Rezepte von mir ins Netz stellen, aber leider habe ich noch keine mit dem TM ausprobiert.
    Werde das dann nachholen.
    Liebe Grüße
    Joyce =D
     
    #6
  7. 26.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Joyce,

    schau mal:http://www.google.de/search?hl=de&q=kamut&meta=

    Ich benutze Kamut wie Dinkel oder Hartweizen. Das Mehl sieht gemahlen schoen goldgelb aus und niemand merkt, dass es Vollkorn ist. Ich backe damit fast alles, nehme es sonntags fuer unsere Pancakes oder mache Nudeln damit. Die Koerner sind fast doppelt so gross wie Weizen, man muss fuer Gebaeck halt nur laenger mahlen, damit es fein ist.
    Du kannst doch trotzdem Deine Rezepte reinstellen, dass machen doch viele andere auch. Wuerde mich freuen.

    Liebe Gruesse,
    Elli :wink:
     
    #7
  8. 26.10.05
    Maika
    Offline

    Maika

    Rohrzucker

    Hallo zusammen!
    Weiß jemand von euch vielleicht, wie man Rohrzucker durch weißen Zucker ersetzt?? 8-) 1:1 ??
    Bin zwar begeistert von euren Vollkornrezepten, aber eher wegen dem Mehl (bin gegen Weizen allergisch :cry: ). Beim Zucker würde ich wohl den herkömmlichen nehmen....

    Danke und Gruß, maika
     
    #8
  9. 26.10.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Re: Rohrzucker

    Hmm - in dem Fall würde ich den einfach auch in den normalen Rezepten durch Dinkel ersetzen (falls du den verträgst). Meine Mutter macht auch ihr Weihnachtsgebäck mit Dinkelvollkorn :) , ich ersetze zumindest in Kuchen und so weißes Mehl durch selbstgemahlenen Dinkel.
    Wenn du auch den Dinkel nicht verträgst (der ja eine Urform des Weizen ist), geht das natürlich nicht so gut.

    Bei Zucker würde ich wohl nur 2/3 soviel weißen Zucker wie braunen nehmen - brauner schmeckt weniger süß. Da kann man aber nicht soviel falsch machen, die meisten Rezepte verkrauften eine Zuckerreduktion problemlos :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #9
  10. 27.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Maika,

    zum Suessen koenntest Du auch Birnendicksaft, Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup nehmen. Alles 2/3, so wie es Benedicta geschrieben hat.
    Kamut vertragen komischerweise auch viele, die kein Weizen vertragen.
    Oder gekeimten Weizen oder Dinkel im Backofen gedarrt und dann vermahlen. Wenn Du aber den Weizen gar nicht vertraegst, hast Du ja immer noch die Hirse oder Buchweizenalternative, oder eben nur Nuesse.

    Gruss,
    Elli
     
    #10
: weihnachten

Diese Seite empfehlen