Vollwert Kartoffel-Hirse Plätzchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Mayla, 22.03.12.

  1. 22.03.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Kartoffel-[FONT=&amp]Hirse[/FONT][FONT=&amp] Plätzchen[/FONT]

    [FONT=&amp]Zutaten:-(/FONT]
    [FONT=&amp]150 g Hirse[/FONT]
    100 g Brokkoli
    [FONT=&amp]1-2 Möhren[/FONT]
    [FONT=&amp]1 kleine Zwiebel[/FONT]
    [FONT=&amp]200 g Kartoffeln gekocht[/FONT]
    300 ml Wasser
    [FONT=&amp]Gemüsebrühpulver[/FONT]
    [FONT=&amp]Salz[/FONT]
    [FONT=&amp]Pfeffer[/FONT]
    [FONT=&amp]Muskat[/FONT]
    [FONT=&amp]Petersilie[/FONT]
    [FONT=&amp]1-3 EL Vollkornmehl[/FONT]

    [FONT=&amp]Zubereitung:-(/FONT]

    • [FONT=&amp]Hirse in gut gewürzter Gemüsebrühe (etwa 300 ml) 5 min./90°/Sanftrührstufe köcheln und mind. 10 min ruhen lassen..[/FONT]
    • Brokkoli, [FONT=&amp]Möhren schälen und in 3-4 cm große Stücke schneiden, Zwiebel, Gewürze und Mehl dazugeben und auf Stufe 4-5 etwa 25 sek. verkneten.[/FONT]
    • [FONT=&amp]Die Kartoffeln (Schale darf dran sein) hineingeben und nochmals auf Stufe 4-5 unterrühren.[/FONT]
    • [FONT=&amp]Mit einem Löffel eine Portion abstechen und in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun backen.[/FONT]

    [FONT=&amp]Beim Braten erfordert es etwas Geschick die Plätzchen umzudrehen.[/FONT]
    Für das Kochen der Hirse nimmt man die doppelte Menge an Wasser, d. h. 150 g Hirse = 300 ml Wasser bzw. Gemüsebrühe
     
    #1
  2. 30.03.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Mayla,
    gestern gab's Deine Plätzchen, super lecker. Nur war ich mir bei der Menge an Gemüsebrühe unsicher, könntest Du hier noch die ml-Menge im Rezept angeben. Ich habe bisher sehr wenig mit Hirse gemacht, aber das wird sich zukünftig ändern. Die Plätzchen sind super gut bei meiner Familie angekommen und werden jetzt öfters gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept und 5 Sterne sind zu Dir unterwegs.
     
    #2
  3. 30.03.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hallo Rose48,
    ich habe die Wassermenge eingefügt. Danke!
    Auf den meisten Hirse Packungen steht eine ca. Kochzeit und auch die Angabe der Wassermenge.
    Dies kann lt. Hersteller auch unterschiedlich ausfallen.
     
    #3
  4. 02.04.12
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi Mayla!

    Ich hab heute deine Laibchen ausprobiert. Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept.
    Ich bin ständig auf der Suche nach leckeren Gemüselaibchen. Und die sind ideal, weil ich darin die Karoffeln verstecken kann, die mein Kleiner im Moment nicht isst. ;)

    Ich hab die Hirse am Herd gekocht, im TM die Zwiebeln zerkleinert und mit Öl angedünstet, dann das Gemüse dazu und zerkleinert, dann die restlichen Zutaten.
    Ich werde die sicher auch mal im Backrohr probieren, beim Umdrehen zerfallen sie schon sehr leicht.
     
    #4
: vegetarisch, vollwert

Diese Seite empfehlen