Vollwertgericht: Gemüse-Reisfrikadellen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Mondenkind, 10.01.11.

  1. 10.01.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    hier ein Vollwertgericht das meiner Meinung nach sehr lecker ist.

    Das Rezept reicht für 4 Personen.

    120 g Naturreis im TM 20-25 Min/100°/Stufe 1 garen.
    Wenn der Reis fertig ist in eine größere Schüssel geben, da später das Gemüse dazukommt.

    1 Zwiebel schälen
    2 Knoblauchzehen
    250g Karotten
    200 g Lauch
    ich hab noch Reste von Blumenkohl und Brokkoli gehabt
    im TM auf Stufe 5 mit Sichtkontakt klein raspeln.
    Gemüse ebenfalls in die Schüssel zum Reis geben.

    Mixer sauber machen und 60g Butter und 3 Eier mit etwas Salz schaumig rühren. Die Masse zum Reis und Gemüse geben.

    50g Parmesan gerieben, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel, Gewürze nach Belieben dazu und alles vermengen. Frikadellen formen und in einer Pfanne etwas Butter oder Olivenöl erhitzen und Frikadelle backen. Wenn die Pfanne die richtige Temperatur hat zurückschalten und langsam braten, dann lassen sich die Laibchen besser wenden.

    Bei uns gabs zu den Gemüse-Reisfrikadellen Zaziki und Tomaten.

    Wünsche Euch beim Nachkochen gutes Gelingen.
     
    #1
  2. 10.01.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Ulli,

    wird der Naturreis denn bei 25 min. gar ?

    lg
    dora
     
    #2
  3. 10.01.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Ulli,

    sieht lecker aus - ich habs soeben ausgedruckt und ich werde sie noch diese Woche ausprobieren :p und jetzt klappts auch mit den Fotos - toll
     
    #3
  4. 10.01.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Dora,

    bei mir war er schon gar. Man kann ihn ja auch 30-35 vielleicht auf Stufe 2 dann. Das glaub ich muss jeder selber ausprobieren, wie er ihn haben möchte. Der Reis wird ja dann auch noch gebraten und die Frikadellen sollte man wirklich langsam durchbraten, weil die sonst beim wenden zerfallen können.
     
    #4
  5. 13.01.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Ulli,

    also die sind echt super - bei uns gabs die gestern - ich hab Paprika und Broccoli reingetan und mit Sojasoße gewürzt - dazu Karottenrohkost und für mich Orangen-Fenchel-Salat
    Mmmhhhh :_applauso: von uns 5 ***** denn Göga mag eigentlich Reis nicht so gerne aber die haben ihm super geschmeckt
    Danke fürs Rezept
     
    #5
  6. 13.01.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Claudia,

    vielen Dank. Frut mich wenns euch gemundet hat!
     
    #6
  7. 13.01.11
    winni
    Offline

    winni

    Hallo Ulli,

    die Kochzeit von 25 min hat mich auch irritiert. Kann es sein, daß Du parboiled Reis meinst? Unter Naturreis versteht man auch Vollkornreis, den man einweichen sollte und 45 min kochen muß.

    LG
    Sabine
     
    #7
  8. 13.01.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Also, nachdem parboiled so gar nichts mit Vollwert zu tun hat gehe ich davon aus, dass Mondenkind schon VK-Reis meint. Der gart ja auch beim Braten noch nach. Und wenn die tatsächlich langsam gebraten werden dann kann das schon hinkommen.
    Die sehen lecker aus und werden ausprobiert. Ich liebe Gemüsebratlinge. Danke für das Rezept.
     
    #8
  9. 13.01.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,
    also ich hab sie gestern gemacht und ich hatte Naturreis ausm Bioladen - den habe ich gewaschen(nicht eingeweicht) und im Garkörbchen so gekocht wie Ulli es beschrieben hat. Alledings hatte ich nur 80g da wir ja nur zu zweit sind. Es hat wunderbar geklappt und sie sind super =D
     
    #9
  10. 17.02.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    also ich hab Naturreis vom Bioladen. Man kann ja die Garzeit verlängern. Ist mit unserem super Mixi kein Problem. =D
     
    #10
  11. 25.02.11
    gitte101
    Offline

    gitte101

    ein leises Hallo

    mein Sohn wollte das mal gekocht haben weil er in der Schule ja nur einen für sein Geld bekommt hat.UNd es hat in der mensa so gut geschmeckt.
    also wir fanden es total lecker. Ich werde es beim nächsten mal mal in einer Auflaufform machen.

    liebe Grüße gitte
     
    #11
  12. 02.03.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Gitte

    freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Das mit der Auflaufform ist eine gute Idee, muss ich auch mal probieren.
     
    #12
  13. 03.03.11
    gitte101
    Offline

    gitte101

    Hallo Ulli

    meinen Sohn hat nur die kruste von semmelbrösel gefehlt er findet die so LECKER und es brennt nicht so schnell an.

    lg Gitte
     
    #13
  14. 03.03.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo gitte101,

    ich kann mir aber das auch gut vorstellen, wenn man das Ganze in einer Auflaufform macht und oben drauf noch Semmelbrösel und ein parr Butterflocken darauf. Ich glaub wir kreieren ein neues Rezept!!;)
     
    #14
  15. 04.03.11
    gitte101
    Offline

    gitte101

    hallo ulli

    jepp das war es was fehlte nur muß ich dann aufpassen das ich auch noch was ab kriege der ißt dann die pfanne leer.

    lg

    gitte
     
    #15
  16. 04.03.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Gitte,

    ist doch schön wenn einem das Essen so schmeckt!!=D Dann haben wir uns die Arbeit nicht umsonst gemacht!
     
    #16

Diese Seite empfehlen