Vollwertkochbuch online

Dieses Thema im Forum "Food" wurde erstellt von Fereshte, 18.06.09.

  1. 18.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Ihr lieben TM'ler,

    ich habe zwar meinen TM noch nicht (warte sehnsüchtig auf die Sendung), aber ich bin dennoch schon fleißig dabei, nach Möglichkeiten zu suchen, bei denen man den TM sinnvoll einsetzen kann.

    Mit dem TM kam bei mir auch der Gedanke, mich fortan etwas gesünder zu ernähren (gedämpfte Gerichte, Rohkost etc.). Der TM nimmt einem dabei ja auch viel Arbeit ab.

    In dem Zusammenhang habe ich die folgende Website gefunden,
    die mit wunderbaren vegetarischen und veganen Vollwertrezepten aufwartet...

    Vollwertig und lecker

    Viele Gerichte werden auch mit dem TM hergestellt (und sind auch als solche gekennzeichnet). Ebenfalls gibt es interessante Video-Anleitungen.

    Ich denke, dieser Link ist keine Konkurrenz für unsere tollen Rezepte hier, sondern eher eine Ergänzung. Das ein oder andere Gericht mag auch einfach als Inspiration für Eigenkreationen herhalten.

    Ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich das hier einstelle. In der Suche habe ich auch noch keinen entsprechenden Linkhinweis gefunden.

    Viel Spaß beim Stöbern.

    Herzliche Grüße
    Sigrid =D
     
    #1
  2. 18.06.09
    Piabakken
    Offline

    Piabakken

    Liebe Sigrid,
    ich habe auf der Website ein bißchen gestöbert und bin ganz begeistert.
    Vielen Dank für den guten Tipp!
     
    #2
  3. 18.06.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Sigrid,
    das ist ja ein toller Link! :wav:
    da ich momentan dabei bin meine Ernährung umzustellen, kommt mir die Seite wie gerufen. Hab mir das Video angeschaut und werde demnächst einiges ausprobieren. Wenn wir ein Rezept TM tauglich umgeschrieben haben, können wir es ja hier posten.
     
    #3
  4. 18.06.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Sigrid
    diese Seite werde ich bestimmt nicht abspeichern oder weiter empfehlen,durch solche Seiten oder Bücher wird die Menschheit weiter für Dumm verkauft,und alle sagen die Harzer haben immer noch zu viel
    4 Personen können Essen für 2,50 € und der Staat lacht sich eins.
    Ich werde weiter hin kämpfen,habt ihr´s noch nicht gemerkt immer mehr entlassungen. Überlegt mal für leicht seid ihr die nächsten. Ich habe noch eine gute Rente aber was ist in 10 Jahren wacht mal auf.

    gruss Herbert
     
    #4
  5. 18.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Eigentlich gehts um die tollen Rezepte, nicht um Harz ;)

    P.S.: Von den reichen Leuten lernt man sparen, von den Armen kochen.........
     
    #5
  6. 18.06.09
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    Hallo,
    der Hinweis auf die Spendengelder hat mich - genau wie Herbert - auch erst mal stutzig gemacht. Spenden zur Finanzierung der Vollwert... aber Verwendungszweck Weißrusslandhilfe ??? :confused:

    Die Rezepte scheinen aber sehr lecker und die Videos hilfreich.

    Ich stelle auch gerade meine Ernährung um.

    Eine tolle Seite mit leckeren Rezepten ist:
    www.naturkost.de - das Internet-Portal fr Bio- und Naturkost, Gesundheit & Ernhrung

    Und dieses Buch kann ich euch empfehlen (Tipp von meiner Ernährungsberaterin)
    Vollwertküche für Genießer, Bassermann Verlag
     
    #6
  7. 19.06.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Sigrid

    ich war etwas zu schnell mit der Beurteilung,ja die Rezepte da sind wirklich gut.
    Nur wenn ich Hartz 4 lese raste ich aus, wo ich noch nicht in Rente war musste ich den Leuten was vor lügen, jetzt bin ich in Rente und mir kann keiner mehr was.
    Nur für meine Lügerei bekomme ich auch noch eine gute Rente, naja wie die Politiker halt auch
     
    #7
  8. 19.06.09
    Fereshte
    Offline

    Fereshte Inaktiv

    Hallo Herbert, hallo Alle,

    ich wollte niemandem mit dem Link zu nahe treten. Eigentlich bin ich über ein Youtube Video auf diese Website gestoßen, wo ich mich gleich über die Rezepte hergemacht habe, ohne allzu sehr "drumherum" zu lesen, so dass mir der spezielle Hintergrund dieser Website gar nicht bewusst war.

    Das zeigt mal wieder, dass man sich alles genau ansehen sollte. Nichtsdestotrotz finde ich, dass es dort einige gute Rezepte gibt, die teilweise - und ausgewiesenermaßen - auch TM-tauglich sind. Und eigentlich waren es die Rezepte, die ich Euch nicht vorenthalten wollte.

    Ich habe selbst eine Freundin, die Hartz IV bezieht. Ebenso meine Nichte. Mir ist dadurch sehr bewusst, dass das Geld, das man da erhält zum Sterben zuviel und zum Leben zu wenig ist. Und ja, ich weiß, eine ausgewogene Nahrung ist mit diesen finanziellen Mitteln oft nur schwer möglich. Auch ich war vor vielen Jahren mal 1 Jahr lang arbeitslos...aber damals war es noch nicht so schlimm und restriktiv wie heute. Ich weiß...es kann jeden treffen. Und ich bin voller Bewunderung für die Leute, die es irgendwie doch schaffen, ihre Familien zu ernähren, wenn auch mit vielen Abstrichen.

    Alles Liebe
    Fereshte

     
    #8

Diese Seite empfehlen