Vorbereitung am Vortag - Habt Ihr Ideen?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pumuckl alias Heike, 13.06.09.

  1. 13.06.09
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo liebe Hexen,

    mein Crocky steht schon eine Weile in meinem Haushalt und wird bisher eher selten genutzt.

    Bisher! Denn mir fiel er jetzt wieder als geniale Lösung für ein neues 'Problem' in unserem Haushalt ein. Und trotzdem brauche ich jetzt mal Eure Hilfe.

    Wir haben seit letztem Jahr einen Hund - unseren ersten - und irgendwie sind wir nun über die eine oder andere Hundeschule bei der Rettungshundearbeit gelandet. Unser Hund Edda freut sich riesig, wenn sie nun jeden Sonntag im Wald Leute suchen darf. Selbst mir macht das 'Verstecken für Große' mittlerweile richtig Spaß.
    Für uns bedeutet das aber, Sonntags gegen 09.00 Uhr das Haus verlassen und abends zwischen 18.00 und machmal auch 20.00 Uhr müde wieder kommen. Durch die viele frische Luft mit entsprechendem Hunger und je nach Wetter auch ein wenig ausgekühlt.

    Mit dem Crocky müsste ich nun doch Essen soweit vorbereiten können, dass wir uns praktisch abends an den fast gedeckten Tisch setzen können, oder???

    Für morgen habe ich mir schon mal was aus dem Forum gesucht, ich werde das Gemüsegratin vorbereiten. Zum Glück stand ja was beim Kartoffelgratin zur Vorbereitung am Vortag. Dann schnell Bratwurst in die Pfanne und während wir uns umziehen ist dann das Essen komplett soweit. Hoffe ich.

    Was habt Ihr noch für Ideen, die ich vielleicht schon am Samstag vorbereiten kann? Oder welche Tipps?

    Würde mich über Eure Hilfe wahnsinnig freuen,

    Liebe Grüße, Heike
     
    #1
  2. 13.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

  3. 13.06.09
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Jannine,

    vielen Dank für die schnelle und vor allem umfangreiche Antwort! Da werde ich mich mal durcharbeiten.

    Würdest Du denn den Crocky die ganze Zeit eher auf Low oder doch auf Auto stellen? Ich habe den vom Weltbild. Ich kann ja nicht zwischendrin von High auf Low runterschalten :-(

    Grüßchen, Heike
     
    #3
  4. 13.06.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Heike,

    als ich noch arbeiten ging, habe ich die meisten Sachen am Abend vorher in den Crocky geschichtet, das Ganze (entweder mit Deckel oder Alufolie abgedeckt) in den Kühlschrank gestellt und morgens, wenn wir zur Arbeit sind, schnell in den Topf und mit Zeitschaltuhr angeschaltet.

    Das hier waren so unserere Favoriten:

    Malzbier-Gulasch

    Asiatisches Schweinelendchen in Erdnusssauce

    Crazy Orange Chicken - da wird das Huhn im Crocky verrückt!

    Feurige Schweinefilet-Spieße
    (Auch lecker mit Asia- und Chilli-Sauce - s. meine Anmerkung)

    Italienisches Bohnengemüse - da könnten wir uns reinlegen
     
    #4
  5. 13.06.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Heike,

    Deine Antwort kam, während ich Rezepte suchte.

    Also lass ihn eher auf low als auf auto. Ich habe immer mit Zeitschaltuhr gearbeitet. Abends in den Kühlschrank, dann waren die Zutaten auch im Sommer so kalt, dass es kein Problem war, wenn der Crocky erst um 12.00 Uhr mittags anfing zu arbeiten.

    Denk mal über die Investition (zwischen 3 und 5 Euro) für eine Zeitschaltuhr nach. Bei mir geht im Crocky meist immer noch alles damit.
     
    #5
  6. 13.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Heike!

    Ich habe den MR, der nur eine Automatic-Stufe hat und nach Ende der Garzeit automatisch auf warmhalten schaltet.

    Ich würde ihn an Deiner Stelle auf LOW laufen lassen. Bei meinem kleinen habe ich noch eine Medium-Stufe. Den mache ich morgens um 6 Uhr an und wenn ich nach Hause komme, um 16 oder 17 Uhr ist das Essen auch super. Allerdings, wenn Du was mit Nudeln hast, solltest Du die Garzeit einhalten. Sonst hast nämlich Matsch.:-(
     
    #6
  7. 13.06.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe


    Hallo,

    bei Gerichten mit Nudeln koche ich die schnell extra, wenn ich heimkomme. Oder ich koche sie vor und schwenke sie nur noch in etwas Butter an bis sie heiß sind.
     
    #7
  8. 13.06.09
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Super, vielen Dank Ihr beiden.

    Also für Morgen ist das Essen bestimmt gerettet! Werde vom Gemüseauflauf berichten.

    Vorab aber noch einen schönen sonnigen Abend,
    Grüße, Heike
     
    #8
  9. 15.06.09
    sansi
    Offline

    sansi

Diese Seite empfehlen