Vorgarten neu gestalten

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Gabilein, 24.03.13.

  1. 24.03.13
    Gabilein
    Offline

    Gabilein

    Hallo,

    wir möchten gerne unseren Vorgarten neu gestalten. Es soll eine Kombi aus Steinen und Pflanzen ( die kein Laub werfen) sein.

    Hat jemand Erfahrungen damit.

    Welche Steine verwenden- außergewöhnliche winterharte Pflanzen ??

    Ich würde mich über Ideen sehr freuen, es gibt ja hier so viele kreative Leute

    Gruß Gaby
     
    #1
  2. 24.03.13
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Gaby,
    wir haben vor 3 Jahren unseren Vordergarten umgestaltet.
    Da mein Mann Beruflich viel unterwegs ist, habe ich mich dafür entschieden es MIR einfach zu machen. Habe meine Blumenbeete entfernt, und ein Steinbeet gemacht.
    Unter den Steinen ist eine dicke Folie, damit das Unkraut nicht durchkommen kann.
    Habe in mein Steinbeet drei unterschiedlich große Kugelleuchten drin. Sind aber mit Strom betrieben, nicht mit Solar.
    Bekannte von uns hatten sich für weiße Steine entschieden was leider nicht zum Vorteil war. Sie wurden recht schnell grün. lg
     
    #2
  3. 24.03.13
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    @ Birgit

    Was für eine Folie ist das, die unter den Steinen liegt?

    Wir ziehen demnächst endlich in unser Eigenheim und ich würde auch gerne im Vorgarten einen Steingarten anlegen.
     
    #3
  4. 24.03.13
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Sternchen,

    google mal unter "Unkrautvlies", da bekommst du viele Informationen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #4
  5. 24.03.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wir haben vor zwei oder schon drei Jahren....unseren kleineren Gartenabschnitt an dem Hauseingang auch komplett rausgerissen. Die beiden hohen Säulenthujas durften bleiben, ansonsten kam über die ganze Fläche ein Unkrautflies (extra dick!!) und darauf dann Rundkies in einer groben Körnung. Da ich aber trotzdem immer mal was Blühendes wollte, haben wir drei große schwarze Plastiktöpfe direkt in den Boden eingegraben und den Kies dann um die Töpfe rumgeschaufelt. Jetzt kann ich immer drei verschieden große Pflanzegefäße jahreszeitlich passend bepflanzen und in die größeren Bodenkübel einsetzen. Wenn dann mal was kaputt geht, den Pflanzeimer mit den Teilen rausnehmen, umpflanzen und wieder in den anderen Topf versenken. Da könnte man genauso gut auch Buchskugeln nehmen, die bei uns leider nicht immer winterhart sind und die dann im Winter einpacken und an einen geschützten Platz stellen. Dann stehen noch zwei sehr große Terrakottatöpfe auf dem Kies und passende große Kugeln drumrum. Größere Steine auf der Fläche machen es nichtso eintönig. Wir sind sehr zufrieden mit dem Beet und es macht so gut wie keine Arbeit. So eine große Leuchtkugel haben wir am Treppenabsatz auch noch integriert - allerdings eine Solar.
     
    #5
  6. 24.03.13
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Sternchen,
    wir haben sie vom Baumarkt gekauft. Es ist aber nicht so eine dünne Folie, sondern schon eine Qualitäts Hochwertige, da sie ja schon robust sein sollte.
    Wir haben sie schon 3 Jahre liegen, und bis jetzt noch keine problem mit Unkaut usw gehabt.
    Und ich würde mir gerne noch Formhölzer ( weiß nicht ob das so geschrieben wird oder so heißt)
    Also Baume die man in Form schneiden kann noch dieses Jahr gerne zulegen, das passt ganz gut zum Steingarten lg
     
    #6
  7. 24.03.13
    bine12
    Offline

    bine12

    #7
  8. 24.03.13
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Vielen lieben Dank für Eure Tipps.
    Werde mich die Tage mal näher damit verfassen. Wenn man in eigene Haus zieht, hat man ganz schön viel Arbeit. Und der Garten wird wahrscheinlich die größte Arbeit machen. Und wenn man sich die Arbeit mit so einfachen Dingen wie diesem Vlies erleichter kann, umso besser.
     
    #8
  9. 16.04.13
    ashe
    Offline

    ashe

    Gartengestaltung im Vorgarten - der erste Eindruck z
    Heimwerker Forum für Bauherren und Heimwerker - die Community - Index
    Haushaltstipps.Omas-Hilfe.de

    Das sind mal 3 Seiten die ich dir VORHER ans Herz legen würde, da es die Arbeit und Suche wirklich erleichtern kann. Ich würde auch diese komische Erde (wo Rinde etc mit drin ist) dem Basalt(Split?) vorziehen. Basalt ist zwar generell sehr gut geeignet wg. Mineralien etc. aber als reinen Erdersatz ... na ich weiß nicht, hätte für mich eher wenig mit Garten zu tun oder? Wir haben paar schöne Steine zur Deko auf den Rasen ... naja gut dieses Rindengemisch, gelegt, mittig n Buschen der eher wenig Laub abwirft und im Sommer kommen noch die Schnee/Maiglöckchen und Frühlingsblumen. Pflegeaufwand würde ich auf ner Skala von 1-10 bei 3 einordnen, wobei 1 der Niedrigste ist. Ist halt sehr subjektiv.

    Grüße
     
    #9
  10. 16.04.13
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Wir haben auf der Hausseite auch ein Steinbeet (faustgroße Basaltsteine). Darunter ein ganz dickes weißes unkrautvlies (vom Gärtner angelegt). Im Beet haben wir immer wieder 3er Gruppen Buchskugeln. Dazu die Steine weggeräumt, ins Vlies ein Kreuz geschnitten, Buchs eingepflanzt und Steine wieder drumrum. Eigentlich eine pflegeleichte Sache im Vergleich zu Beeten mit Erde.
    ABER: es lässt sich nicht vermeiden, dass im Herbst auch Laub von entfernteren Bäumen auf das Steinbeet fällt. Da geht nichts mit Rechen oder anderem Gerät zu entfernen. Alles Handarbeit, Blättchen für Blättchen. Und wenn man nicht alles aufsammelt (Ding der Unmöglichkeit) verrottet das und Samen von anderen Pflanzen keimt darin. Diese verwurzeln fest mit dem Vlies und man bekommt sie ganz schlecht raus. Unkraut also von oben, nicht von unten.

    auf der anderen Seite haben wir ein ähnliches Beet angelegt, allerdings die Erde nur mit ca 15 cm rindenmulch abgedeckt. Da wächst auch zwischendurch Unkraut durch umherfliegenden Samen, aber das lässt sich ganz einfach rausziehen.
    Beide Varianten sind vom Unkrautwuchs her sehr wenig, aber das rindenmulchbeet ist im direkten Vergleich noch pflegeleichter. Auch, weil ich abschnitte vom buchsbaum einfacher zusammenrechen kann und nicht zweigchen für zweigchen einzeln aufsammeln muss.
     
    #10
  11. 17.04.13
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo Resi,

    beim Stichwort "Abschnitte vom Buchsbaum" hat es bei mir gerade geklingelt.
    Falls du die Abschnitte beim Zurechtstutzen meinst, dann leg doch großflächig ein altes Bettlaken um die Pflanze herum, darauf fallen die Abschnitte und du musst nichts aufsammeln. Das mache ich, seitdem ich das mal bei Leuten auf dem Friedhof gesehen habe und es hat sich bewährt (obwohl ich in meinem Beet rechen könnte).

    Ansonsten verfolge ich interessiert die Ideen in diesem Thread und sauge Ideen in mich auf.....
     
    #11
  12. 17.04.13
    Gabilein
    Offline

    Gabilein

    Hallo,

    inspiriert durch euch sind die Planungen nun in vollem Gange, es wird eine Kombination von Steinen, Pflanzen und Licht.
    Sobald es fertig ist werde ich Bilder einstellen ( falls ich das hinbekomme^^) ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf. Zumindest auf den Papier sieht es schon mal sehr schön aus.

    Gruß Gaby
    und vielen Dank für eure Antworten, ihr seid toll!
     
    #12
  13. 17.04.13
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Diesen Tipp kannte ich schon, muss aber ehrlich gestehen, dass ich es noch nicht ausprobiert habe. Wird aber beim nächsten Mal gemacht. Vielen DANK! Jetzt sind aber erst mal alle Rosen dran
     
    #13
  14. 19.04.13
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hallo miteinander,

    möchte jemand Angaben darüber machen, wieviel es Euch ca. gekostet hat den Vorgarten "machen zu lassen"?
     
    #14
  15. 16.05.13
    Gabilein
    Offline

    Gabilein

    Hallo,

    so langsam nimmt unser neuer Vorgarten Gestalt an. Ist noch nicht ganz fertig, es fehlen noch die Lichtelemente und natürlich etwas Deko.
    Aber es gefällt mir schon ganz gut.
    ich freue mich schon, bis es endlich fertig ist

    Gruß Gaby
     
    #15
  16. 16.05.13
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Gabilein,

    deinen Beitrag habe ich ja von Anfang an mitgelesen und bin nun von deinen Fotos echt begeistert.
    Es ist noch nicht fertig? Also mir gefällt es super!
    Leider sind wir hier an eine Gestaltungssatzung wegen Denkmalschutz gebunden, denn so hätte ich es auch gern.
    Aber bei uns in der ganzen Strasse stehen unzählige Platanen und das viele Laub macht schon ne Menge Arbeit, Dreck zu jeder Jahreszeit.
    Freu mich aber für dich, dass es so schön geworden ist.:rolleyes:
     
    #16
  17. 10.06.13
    Gabilein
    Offline

    Gabilein

    Hallo,

    endlich, was lange währt wird endlich wahr!
    Der Vorgarten ist fertig
    Ich bin glücklich und eine Menge Arbeit los-juhu

    Gruß Gaby
     
    #17
  18. 10.06.13
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Wow ... bin echt begeistert :rolleyes:. Sieht super aus !!!!
     
    #18
  19. 10.06.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Gabi,

    Die Neugestaltung Eures Vorgartens ist gelungen!!! Mir gefällt's!!!

    LG, Beate
     
    #19
  20. 10.06.13
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Gabi,

    euer Vorgarten ist wirklich sehr schön geworden!
    Die Mühe und die viele Arbeit haben sich wirklich gelohnt! Und nun heißt es: GENIESSEN!!

    Lieben Gruß
    Lissie
     
    #20

Diese Seite empfehlen