Vorspeise für Karfreitag (fleischlos) gesucht

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Maunic, 25.03.13.

  1. 25.03.13
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Ihr Lieben,

    am Karfreitag essen wir kein Fleisch und zum Mittagessen bekommen wir liebe Gäste. Ich möchte etwas "Fischiges" und "Kartoffeliges" als Hauptgericht anbieten. Dazu gibt es einen Feldsalat. Die Gäste waren schon oft bei uns und wurden mit leckeren TM-Suppen verwöhnt. Jetzt überlege ich, welche "fleischlose" Vorspeise aus dem TM schmecken könnte. Habt ihr Ideen?

    Danke und ich freue mich über Vorschläge :)
     
    #1
  2. 25.03.13
    Ismelda
    Offline

    Ismelda

    Hallo Maunic!

    Willst du gern eine Suppe als Vorspeise machen oder suchst du etwas anderes? Als Suppen lieben wir gerade Champignoncremesuppe und Mais-Mascarponecreme-Suppe. Aber man könnte ja auch einfach ein leckeres Brot/ Fladenbrot backen und dazu einen Dip servieren (z.B. mit Bärlauch oder Kresse). Oder schwebt dir was ganz anderes vor?

    Viele Grüße
     
    #2
  3. 25.03.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #3
  4. 25.03.13
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Ismelda,

    danke für deine Antwort. Ich würde gerne mal ne andere Vorspeise als Suppe servieren. Die gabs bis jetzt in vielen Variationen und meine Gäste waren immer total begeistert. Das Hauptgericht bereite ich mit Hilfe des TM zu, aber so ne andere Vorspeise würde ich auch noch gerne damit zubereiten.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Sansi,

    herzlichen Dank für deinen Vorschlag, dass Rezept liest sich total lecker und ich werde mir dieses abspeichern. Mein Problem ist nur, dass ich beim letzten gemeinsamen Essen die Paprika-Parmesan-Suppe serviert habe. Hat allen total gut geschmeckt, da will ich nach 6 Wochen nicht schon wieder etwas mit Parmesan anbieten. :rolleyes:
     
    #4
  5. 25.03.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    #5
  6. 25.03.13
    emeuer
    Offline

    emeuer

    #6
  7. 25.03.13
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo fuchs,

    ja, bisher war das immer so, dass ich als erstes eine Suppe und danach einen Salat gereicht habe. Den konnten die Gäste entweder gleich essen oder zum Hauptgericht dazu.

    Danke für deinen Vorschlag. Mein Problem ist nur die Zeit, ich muss viel vorbereiten können :rolleyes:
     
    #7
  8. 25.03.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Maunic,

    wie wäre es den mit der Lachs-Spinat Rolle. Kannst du super vorbereiten.
     
    #8
  9. 25.03.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wenn du schon Feldsalat hast, dann würde ich ein Lachstatar mit Sharonfrucht dazureichen. Dafür einfach Räucherlachs ganz fein mit einem Messer schneiden - hier mag ich es lieber mit dem Messer, weil die Stückchen so noch mehr Biss haben, dann eine Sharonfrucht auch ganz klein würfeln, frisches Basilikum in zarte Streifen schneiden und alles mit etwas Olivenöl, weißem Balsamico, Meersalz und weißem Pfeffer würzen. Ziehen lassen und dann mit Glaschalen, Tassen o.ä. schöne Kugeln auf dem Feldsalat anrichten.
     
    #9
  10. 26.03.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    #10
  11. 26.03.13
    Ismelda
    Offline

    Ismelda

    Hallo Maunic,

    mir ist heute ein altes Rezept (ohne TM) in die Hände gefallen, das vielleicht für dich interessant wäre (man kann es sehr gut vorbereiten!): Marinierte Kirschtomaten aus dem Backofen. Sie sind sehr lecker und mit frischen Brot, Baguette oder Fladenbrot eine super Vorspeise. Und sie sind schnell vorbereitet (sie müssen zwar 20 min in den Backofen, aber dann hat man selbst ja nichts mehr zu tun) und je länger man sie vorher vorbereitet, desto besser sind sie durchgezogen. Wenn es dich interessiert, schreibe ich dir das Rezept auf.

    Viele Grüße und viel Spaß bei den Vorbereitungen für Karfreitag.
     
    #11
  12. 26.03.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    ich würde ganz einfach einen Krabbencocktail reichen, macht keine arbeit und ist lecker

    Schälchen mit Salatblättern auslegen Krabben drauf, Cocktailsoße oder andere und ein Stück Toast/Weißbrot ... evtl. etwas Butter dazu
     
    #12
  13. 26.03.13
    Petralui
    Offline

    Petralui

    Hallo Ismelda,
    mich würde das Rezept mit den marinierten Kirschtomaten interessieren.
    vielleicht kannst du es mir ja schicken, wäre sehr nett! Danke

    ansonsten finde ich als Vorspeise kleine Blätterteigschnecken mit Tomaten und Käse gefüllt sehr lecker.

    viele Grüße
    Petralui
     
    #13
  14. 26.03.13
    Ismelda
    Offline

    Ismelda

    Hallo Petralui!

    Also, man benötigt für ca. 6 Vorspeisenportionen 1kg Kirschtomaten. Abgespült, getrocknet und halbiert kommen die Tomaten dann auf ein Backblech (oder praktischer: in eine große Auflaufform). Dann 4-6 EL Olivenöl, 1-2 EL braunen Rohrzucker, 2-3 EL Balsamico-Essig darüber geben, mit Salz/ Meersalz und Pfeffer würzen. Zum Schluss kommen noch die zerhackten Nadeln von 2 kleinen Zweigen Rosmarin darüber. Dann nochmal alles gut durchmischen und bei 200°C (Umluft 180°C) - vorgeheizt - ca. 20 min im Backofen rösten. Guten Appetit!
    Viele Grüße
     
    #14
  15. 26.03.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Petralui,

    ich bin zwar nicht Ismelda,aber bitteschön,hier das Rezept:

    http://www.wunderkessel.de/forum/re...an/98097-marinierte-cocktailtomaten-warm.html
     
    #15
  16. 26.03.13
    Bastelprofi
    Offline

    Bastelprofi

    Das lieben Erwachsenen und Kinder:
    Pfannkuchen in kleine Stücke rupfen und in eine Auflaufform geben. Pilze (lecker sind frische) in Scheiben schneiden und auf den Pfannkuchen verteilen.
    Eine Soße aus würzigem Käse, Sahne und Milch anrühren und nach Geschmack würzen. Die Soße in die Auflaufform geben. Ein wenig Käse darüber streuen und 30 bis 40 Minuten backen.
    Alternativ sind weitere Gemüsesorten (Spinat, Blumenkohl, Brokkoli, Möhren...) möglich.
    Sehr lecker und wenig Aufwand.
     
    #16
  17. 27.03.13
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    #17
  18. 27.03.13
    friedchen
    Offline

    friedchen

    Hallo,

    mein Vorschlag : Grüne Soße , dazu vielleicht ein kleines Kartoffelrösti und ein halbes gekochtes Ei oder alternativ ein Wachtelei.

    LG Friedchen
     
    #18
  19. 27.03.13
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    ups....*schmunzel* entschuldige Maunic, ich hatte nicht richtig gelesen und dachte, Petralui hätte den Beitrag erstellt, deshalb hatte ich nicht dich sondern sie angesprochen.
    Liebe Grüße
    Kobafee
     
    #19
  20. 27.03.13
    renette
    Offline

    renette

    #20

Diese Seite empfehlen