Waage funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von curlysue, 27.12.08.

  1. 27.12.08
    curlysue
    Offline

    curlysue Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Die Waage an meinem TM 31 funktioniert nicht mehr richtig, zeigt immer um mehr als die Hälfte weniger an. Ganz schön blöd, da ich mittlerweile andere andere Waage mehr im Haushalt habe.
    Hat jemand einen Tipp? Oder soll ich ihn direkt wegbringen ?

    Würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.

    Ansonsten wünsche ich allen ein ganz besonderes Jahr 2009 und das Ihr all Eure Ziele erreicht, die Ihr Euch gesetzt habt.

    Alles Liebe,

    curlysue :love4:
     
    #1
  2. 27.12.08
    Anja06
    Offline

    Anja06

    Hallo,

    ich würde mal meine TR fragen. Die weiss bestimmt nen Rat.

    Wünsche Dir noch ein frohes gutes neues Jahr 2009

    LG
    Anja06 :)
     
    #2
  3. 27.12.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo curlysue,

    hast du die Füße deines TM31 richtig gesäubert? Oft reicht ein kleines Teilchen um die Waage total aus dem Gleichgewicht zu bringen.

    Beim TM31 ist die Waage über die 3 Füße geregelt und da sollten sowohl die Füße sowie auch die Standfläche sauber sein.

    Je nach dem wie das Kabel liegt, kann die Waage auch falsch anzeigen. Überprüfe mal diese Punkte und wenn die in Ordnung sind, würde ich mal mit deiner TR sprechen oder beim Kundendienst die Waage neu justieren lassen. Wenn du noch Garantie hast ist die Justierung kostenlos.
     
    #3
  4. 27.12.08
    curlysue
    Offline

    curlysue Inaktiv

    :love4:Ihr seid ja wirklich die best-Schnellsten :p
    Danke !!

    Das werde ich gleich mal ausprobieren, mit den Füßen...ansonsten muss er halt zum Doc !

    Vielleicht weiß ja noch jemand einen Rat ? Möchte jetzt zwischen den Feiertag keinen TR fragen, brauch aber schnell Hilfe...brauche ich *ihn* doch jeden Tag.

    Nochmals: für Eure prompte Hilfestellung vielen Dank,

    curlysue
     
    #4
  5. 28.12.08
    curlysue
    Offline

    curlysue Inaktiv

    Bingo!!!
    Die Füße waren es !
    Ich habe sie gestern Abend noch saubergemacht.Dabei fand ich , daß sie gar nicht sooo schmutzig waren. Da sieht man wirklich, daß nur ein paar Krümelchen ausreichen, um die Waage ausser Gefecht zu setzen...

    Ich bin Euch sehr dankbar, daß Ihr mir so umgehend geholfen habt =D.

    Nun rutscht gut hinüber ins neue Jahr 2009, ich wünsche Euch alles Gute beim Erreichen Eurer Ziele.

    Alles Liebe,

    curlysue


    Siehst Du jemanden ohne Lächeln, so schenke ihm Deines.(unbekannt) :)
     
    #5
  6. 28.12.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo curlysue,

    freut mich, dass dein TM wieder vollständig funktioniert und ich dir mit dem kleinen Tip helfen konnte. :p
     
    #6
  7. 29.12.08
    Helmi
    Offline

    Helmi

    Ich hatte das gleiche Problem.
    Da waren es auch die Füße..........

    Das Problem war dann schnell behoben.


    Helmi
     
    #7
  8. 30.12.08
    JO
    Offline

    JO

    UUUPS, Euch geht es auch so!? Auch meine Waage funktioniert nicht mehr richtig. 15g Kakao brauche ich jeden Morgen, um meiner Tochter einen leckeren warmen Drink zubereiten, doch das klappt wirklich überhaupt nicht mehr. Wo, wie sollen denn die Füße gereinigt werden. Mein TM31 steht auf einer Antirutschmatte. Über Eure TIPS wäre ich sehr dankbar.
     
    #8
  9. 30.12.08
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo zusammen,

    um genau das zu vermeiden, ich hatte im Vorfeld schon mehrere Beiträge zu dem Problem gelesen, habe ich meinen TM von anfang an auf einer dickeren Filzplatte stehen, die ich passend, damit man sie nicht sieht, zurechtgeschnitten habe. Ich muss nämlich auch das Gerät zum Benutzen aus dem Eck ziehen. Ich arbeite seit 1 Jahr so und hatte mit den Füßchen/Waage noch nie Probleme.

    Wünsch euch allen einen guten Rutsch!

    Susanne
     
    #9
  10. 15.03.09
    Petra2211
    Offline

    Petra2211 Inaktiv

    Ich hatte heute morgen auch ein Problem mit der Waag und mal ganz schnell hier nachgelesen und schwups...es waren die kleinen Füßchen. Kurzerhand sauber gemacht und es funktioniert wieder hervorragend. Vielen, vielen Dank für Eure Tipps.
    Gruß Petra
     
    #10
  11. 15.03.09
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!



    Rutscht das denn nicht hin und her, wenn der TM z.B. einen Hefeteig knetet?
     
    #11
  12. 25.03.09
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    Hallo,

    wie gut, daß ich hier geschaut habe!
    Die letzte Zeit dachte ich schon, ich habe Haluzinationen, weil mir die Gewichtsanzeige im Verhältnis zum eingewogenen Inhalt total falsch vorkam; egal, ob kleine oder größere Mengen.
    Meinem Griesbrei durfte ich heute Mittag noch einen gehörigen Schuß Milch gönnen, sonst hätte Jacques sich fast geweigert zu rühren, weil aus der Packung statt der angezeigten 120 g tatsächlich viel mehr rausgerieselt war.:-(:confused: (Test: bei einem Kilo Mehl hat er nur noch 600 g angezeigt)
    Gerade wollte ich ihn einpacken und morgen zum Kundendienst fahren und nun wiegt er nach Reinigung der Gummifüßchen offenbar wieder einigermaßen richtig! Allerdings waren keine Brösel o.ä. darunter, die Gummifüßchen hatten lediglich feine weiße Ränder, die an eingetrocknete Milch erinnert haben.... ich nehme an, das war ein Puddingkochversuch einer gewissen Tochter ...;):p

    Ich hätte nie gedacht, daß die Waage tatsächlich so unheimlich empfindlich ist und bin froh, daß ich so Zeit und Kosten gespart habe.

    Vielen Dank für den guten Rat!!!!!!!
     
    #12

Diese Seite empfehlen