Waage stellt sich zurück

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von waterwoman, 08.08.07.

  1. 08.08.07
    waterwoman
    Offline

    waterwoman Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich hätte eine Frage zur Waage des TM31. Ich weiß, dass diese sich nach 5 Minuten auf 0 zurückstellt. Bei mir passiert es jedoch öfters, dass ich z.Bsp. Obst für Marmelade direkt einwiege und dass die Waage trotz ständiger Zugabe von Obst irgendwann einfach auf 0 zurückspringt. Bislang dachte ich die 5 Minuten beziehen sich darauf, wenn ich dem TM keine weiteren Zutaten zugebe. Beim Kundendienst zeigte sich die Waage natürlich genau, der hatte allerdings mit schwereren Gewichten gearbeitet. Kennt jemand dieses Problem und kann mir weiter helfen?
    Viele Grüße Doris
     
    #1
  2. 08.08.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Doris
    nein die Waage stellt sich von der Zeit der in betriebnahmne zurück.
    Ist mir auch schon beim Apfelmus kochen passiert.
    Am besten man bereitet alles vor bevor man es im Topf wiegt.

    Gruß Simone
     
    #2
  3. 08.08.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Doris!
    Mir geht es auch schon mal so, wenn ich zwischendrin rumtrödel oder die Kinder kommen und mich aus der Küche holen...
    Meistens bin ich dann etwas säuerlich...:-(
     
    #3
  4. 08.08.07
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Doris,
    das ist leider so, daß die Zeit ab Knopf drücken läuft. Das hat mich auch schon oft geärgert. Bei meiner kleinen Digitalwaage ist es anders, die mißt die Zeit nach dem letzten Zuwiegen. Das finde ich viel besser. Vielleicht könnte man das als Verbesserungsvorschlag melden!

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #4
  5. 08.08.07
    waterwoman
    Offline

    waterwoman Inaktiv

    AW: Waage stellt sich zurück

    Vielen Dank für die schnellen Antworten, der Mann vom Kundendienst konnte mir das wohl leider nicht mitteilen...dafür ihr, prima!
    Viele Grüße Doris
     
    #5
  6. 08.08.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Doris!

    Weil mir das auch immer pasiert ist, habe ich irgenwann mal meinen leeren Topf gewogen. Wenn jetzt die Waage auf 0 zurückspringt, wiege ich den Topf mit seinem Inhalt und ziehe dann das Leergewicht ab. So weiß ich immer schnell, wie viel schon darin ist.

    Viele Grüße,
    Birgit :)
     
    #6
  7. 09.08.07
    waterwoman
    Offline

    waterwoman Inaktiv

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Birgit,

    das ist eine gute Idee, wird gleich umgesetzt. Auf alle Fälle bin ich jetzt beruhigt, da mein TM nämlich noch ziemlich neu ist...und das hätt` mich dann schon geärgert...

    Viele Grüße
    Doris
     
    #7
  8. 09.08.07
    Campinghexe
    Offline

    Campinghexe Petra

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo,
    es ist schon immer wieder interessant, hier im WK zu stöbern. Mir ist das nämlich auch schon passiert, und ich dachte mein TM ist kaputt. Na, dann weis ich wenigstens, das er nicht kaputt ist.
     
    #8
  9. 09.08.07
    emi
    Offline

    emi

    AW: Waage stellt sich zurück

    Hallo Doris,

    auch ich möchte meine Erfahrung mit der Waage weitergeben.
    Ich hatte meinen TM eingeschickt und bekam die Antwort:"Alles in Ordnung. Die Waage ist nicht geeicht und man muß Gewichtsdifferenzen akzeptieren".
    Mir ist es passiert als ich ein Brot backen wollte, ich hatte zum Schluß viel zu viel Öl drin und das Brot war nichts.
    Fazeit: ich messe das Öl vorher ab!!! Auch anderes, was ich zuwiegen möchte mache ich ohne TM-Waage.

    LG
    emi:flower:
     
    #9

Diese Seite empfehlen