Waage

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von racing, 22.11.06.

  1. 22.11.06
    racing
    Offline

    racing

    Ist es normal dass zwischen verschiedenen Sachen Gesichtsschwankungen sind. Ich habe auf 2 verschiedenen Waagen Butter abgewogen, dann in Jaques da waren es gleich mal 20g weniger, mit Mehl sind es so 10- 15 g. Ich habe diese Woche Buttergebäck ohne einen andere Waage gemacht nur im Jaques und siehe da es war zuviel Butter der ganze Teig war viel zu fettig, ist nix geworden. Das war das erste mal dass die plätzchen nichts geworden sind.
    Habt ihr auch so Schwankungen?
    LG Tina
     
    #1
  2. 22.11.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Waage

    Hallo,

    das dachte ich anfangs auch. Dann wollte ich reklamieren und siehe da es funktionierte wieder.
    Im nachhinein ist mir aufgefallen, daß wahrscheinlich irgendwas zu nah am Gerät stand und mitbeschwert hat.
    Seitdem ich ein bischen darauf achte, habe ich den Eindruck das es funktioniert.
     
    #2
  3. 22.11.06
    racing
    Offline

    racing

    AW: Waage

    Hallo in welchem Abstand stellst du außenrum alles weg?
    LG Tina
     
    #3
  4. 22.11.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Waage

    Ich finde auch unmöglich, dass die Waage nicht exakt wiegt. Daher habe ich jetzt alle Zutaten wie in der Vor-Jaques-Zeit auf meiner genauen Digitalwaage ausgewogen.

    20g-Differenzen finde ich schon gravierend, wenn ich statt 120g dann 140g Zucker im Teig habe. Wenn es um Rezepte geht mit 1 kg Mehl und das sind dann 20g mehr, macht das natürlich nicht so viel aus.

    Ich schau vorher, dass alles drumrum sauber und frei ist und das Kabel ordentlich nicht zu fest und nicht zu locker ist.
     
    #4
  5. 22.11.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Waage

    Hi,

    so weit, daß nichts mehr das Gerät berührt.
     
    #5

Diese Seite empfehlen