Wackelpudding selber machen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Rittersport, 25.10.09.

  1. 25.10.09
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Ich wollte mal selber Wackelpudding machen. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass ich keine Gelantine mehr habe, aber noch jede Menge Tortenguß. Kann ich den anstelle der Gelantine nehmen?

    Hat jemand schon mal Wackelpudding mit Birnensaft ausprobiert? Oder muß das ein "klarer" Saft sein?

    LG

    Claudia
     
    #1
  2. 26.10.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Cllaudia,

    für Wackelpudding ist Gelatine unersetzlich. Tortenguss wird mit Stärke hergestellt.

    Ich habe auch schon naturtrübe Säft für Wackelpudding genommen. Dann wird er halt nicht durchsichtig, schmeckt aber bedeutend besser als das Zeug aus der Tüte.
     
    #2
  3. 26.10.09
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo Anne!

    Danke für deine schnelle Antwort. Mh, schade, hatte gehofft, dass ich endlich mal eine Verwendung für dies Tortenguß Tütchen gefunden hätte. Da werd ich sie wohl entsorgen müssen ;).

    Hast du besondere Säfte ausprobiert oder gibt es Säfte, mit denen es nicht so gut klappt?

    Wäre nett, wenn du mir nochmal helfen könntet.

    LG

    Claudia
     
    #3
  4. 26.10.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    meine Kinder mögen den Wackelpudding aus Multivitaminsaft am liebsten. Aber auch Apfel und Orange habe ich schon gemacht und der ist immer alle geworden. :) Ich denke, das ist aber Geschmackssache und muss ausprobiert werden.
     
    #4
  5. 26.10.09
    Pitty Platsch
    Offline

    Pitty Platsch

    Und wie macht Ihr ihn? Ich habe noch nie gehört, dass man den selber machen kann.:-O
     
    #5
  6. 26.10.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    Saft und die entsprechende Menge gemalene Gelatine (nach der Beschreibung auf der Packung richten) im TM auf 70°C erhitzen (nicht kochen). In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

    Es geht auch, wenn man Sofort-Gelatine nimmt und diese einfach in den Saft einrührt. Das schmeckt meinen Kindern und mir allerdings nicht ganz so gut.......warum auch immer:rolleyes:
     
    #6
  7. 26.10.09
    Pitty Platsch
    Offline

    Pitty Platsch

    Dankeschön für den Tip:blob:Macht Ihr auch Vanillesoße zu Multi Götterspeise? Schmeckt das überhaubt?
     
    #7
  8. 26.10.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Pitty Platsch :rolleyes:

    Wenn Du eine Verwendung für Deinen Tortenguß suchst, dann mach doch Fruchtpudding. Doppelte bis 3 fache Menge der Tütchen auf die Flüssigkeit (Fruchtsaft) die Du verarbeiten willst. Je nach dem wie fest Du den Pudding haben willst. Mit zusätzlichem Zucker wäre ich erstmal vorsichtig, weil die meisten Säfte ja schon reichlich süß sind.;)
     
    #8
  9. 28.10.09
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!
    Danke für eure Antworten:thumbleft:. Ich hab den ersten Wackelpudding mit Birnensaft gemacht. Hat meinem Göga nicht so toll geschmeckt, er meinte, dass er eben wie fester Birnensaft schmecken würde. :-(.

    Na ja, dann werd ich mich halt mal durch die Säfte machen. Man verbindet mit Wackelpudding ja auch einen ganz eigenen Geschmack, da muß man sich auf den selbst gemachten auch erstmal einlassen.

    Grüße aus der Versuchsküche

    Claudia
     
    #9
  10. 28.10.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Claudia,

    wenn man den Geschmack vergleicht, ist es natürlich was anderes.

    Da wir aber bewußt auf die Farb- und Aromastoffe verzichten wollten, hat es sogar meinem Mann nicht viel ausgemacht. Wie bereits geschrieben.....Multivitaminsaft ist bei uns der Renner. Bisher habe ich den aber auch nur im Sommer gemacht - da ist er erfrischend.

    Gerade spukt mir Kirschsaft mit Zimt-Aroma im Kopf herum :rolleyes:. Das werde ich demnächst mal probieren.
     
    #10
  11. 07.11.09
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!
    Oh, das hört sich aber lecker an. ;) Mit Zimt kann ich meinen Mann immer überzeugen^^.

    Danke für die Anregung.

    LG
    Claudia
     
    #11
  12. 10.02.10
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    wieviel Saft muss man denn da auf wieviel Gelatine verwenden?
     
    #12
  13. 10.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    das steht auf dem Gelatinepäckchen hinten drauf ;)

    Bei mir steht z. B. 1 Päckchen ist ausreichend für 500 ml Flüssigkeit.
     
    #13
  14. 10.02.10
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    ok bei mir stand, daß alle 12 Blatt für einen Liter reichen - schaun wir mal ob es was wird - Kirschsaft und Gelatine... das wäre ja wunderbar... dann brauch ich nur noch ein WaldmeisterRezept - aber das finde ich hier im Kessel bestimmt =D
     
    #14
  15. 01.03.10
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Genau, auf Waldmeister stehen unsere besonders. Mal gucken, was da noch so rauskommt.

    Bis dann

    Claudia
     
    #15

Diese Seite empfehlen