Wackelpudding

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von hexenfett, 21.03.05.

  1. 21.03.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Hallo,

    ich habe Wackelpudding immer während meiner Diätzeit bei Treffpunkt Wunschgewicht so gemacht:

    1/4 Liter Lightgetränk, habs heute sogar mit rotem Fruchtschorle gemacht, also mit Kohlensäure :-O .
    und 2 Blatt Gelatine (oder ein Beutelchen Gelatine wenn ich keine Blätter im Haus hatte).

    Gelatine einweichen, ausdrücken und bei geringer Wärme auflösen.
    Lightgetränk langsam in die Gelatine rühren und kaltstellen.

    Im Jacques habe ich heute nach dem Einweichen von 6 Gelatineblätter, das Getränk (o,5 Liter) und die ausgedrückten Blätter auf 70° Stufe 2,
    5 Minuten gekocht. Dann ab in den Kühlschrank und warten :)

    Meistens nehme ich gleich die doppelte Menge (o,5 Liter) und fülle den Wackelpudding dann in die kleinen Tupperdosen mit Deckel und stelle sie in den Kühlschrank. Bei Hunger auf was Süßes kann ich dann Döschen für Döschen genießen und hatte Null Fett und nur minimal Kalorien. :wink: Vor allem kommt man nicht in Versuchung gleich die ganz Menge auf einmal zu verspeisen wenns Portionsweise geöffnet werden muß. :p
     
    #1
  2. 15.01.10
    Beli
    Offline

    Beli

    Hallo Hexenfett. :hello2:
    Ich bin Heute zufällig auf Dein Rezept für Wackelpudding gestoßen und finde es super, werde es demnächst ausprobieren.
    Das mit dem portionieren ist eine tolle Idee.

    :wav:
     
    #2
  3. 15.01.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Hexenfett,
    danke fur das tolle Rezept!!!
    Das probiere ich...
     
    #3
: diät

Diese Seite empfehlen