Waffelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von brigitte01, 25.12.02.

  1. 25.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!

    Hier noch ein leckeres Rezept für Waffelkuchen!


    Zutaten Teig:
    5 Eier
    300 gr. Zucker
    300 g Mehl
    4 EL Wasser

    Zutaten Füllung:
    125 gr. weiche Butter
    125 gr. Sanella
    125 gr. Zucker
    2 EL Kakao

    Bisquit herstellen:
    Schmetterling einsetzen!
    Eier trennen, vom Eiweiss Eischnee herstellen ca. 3 1/2 Minuten / Stufe 3 (schaue immer in den Topf beim rühren)
    den Thermomix immer weiterlaufen lassen auf Stufe 3!
    Zucker einrieseln lassen
    Eigelbe dazugeben
    Wasser dazugeben
    Mehl einrieseln lassen

    Zum Zucker einrieseln den Zucker auf den Deckel geben, den Messbecher darauf lassen, der Zucker rieselt langsam in den Mixtopf, beim Mehl den Messbecher runternehmen.

    Den Teig auf ein Backblech streichen und bei ca. 150°C ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.

    Füllung:
    Zucker zu Puderzucker mahlen (1 Minute / Turbo; Zewa in den Deckel klemmen), umfüllen
    Schmetterling einsetzen!
    Weiche Butter und Sanella schaumig rühren ca. 3 Minuten / Stufe 3 (schaue immer in den Topf beim rühren)
    Thermomix immer laufen lassen,
    Puderzucker dazugeben,
    Kakao dazugeben

    Die Masse halbieren, die eine Hälfte auf den abgekühlten Teig verstreichen, Waffelplatte (gekauft!) darauflegen, umdrehen, auf die andere Teigseite die restliche Masse verstreichen und mit einer zweiten Waffelplatte abdecken.

    Anschliessend mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Dann in Stücke schneiden.

    Schmeckt lecker, nehmen die Kinder auch gerne zum Kindergeburtstag in den Kindergarten mit!

    Lässt sich gut am Vortag vorbereiten!
     
    #1
  2. 26.12.02
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :-? Was ist denn eine Waffelplatte? Die Frage klingt vielleicht dumm, aber ich kenne Waffeln nur aus dem Waffeleisen und die meinst du sicher nicht?
    Wo bekomme ich solche Waffelplatten?
     
    #2
  3. 26.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Die Waffelplatten sind so ca. DIN A 4 gross. Die kaufe ich entweder beim Bäcker oder im Walmart, MarktKauf oder Globus. Ich schaue immer, dass ich ein Päckchen im Vorrat habe, wenn ich im Einkaufsmarkt war, da sie beim Bäcker etwas teurer sind.
     
    #3
  4. 26.12.02
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Waffelplatten

    hallo Brigitte,

    ich kenn auch keine Waffelplatten.

    Schreibst Du mal, was genau auf der Packung steht, wieviel da drin ist, welcher Hersteller und Preis?

    vielleicht kann ich dann besser suchen und finden

    Dein Rezept klingt nämlich supergenoröse.

    Servus

    Emilia
     
    #4
  5. 26.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!

    Auf der Packung steht "Waffelblätter" drauf. Je nach Grösse sind entweder 5 grössere (ca. Backblechgrösse) oder 10 kleiner Waffelblätter drin.

    Im Geschäft liegen sie immer bei den Süsswaren / Keksen, nicht bei den Backzutaten! :wink:
     
    #5
  6. 28.12.02
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    hab die Waffelblätter gestern zufällig bei uns im "Real" gesehen und gleich mitgenommen. Liegen auch dort bei den Keksen im Regal. Kann jetzt den Kuchen also mal ausprobieren.
    Wünsch euch allen einen guten Rutsch.
    LG, Gitte
     
    #6
  7. 10.01.03
    Elke
    Offline

    Elke

    Hmmm - der Kuchen war sehr lecker, danke für das Rezept!
    Da ich wenig Zeit hatte, habe ich anstelle der Füllung einfach Nutella genommen :wink: , ging auch ganz gut.

    Liebe Grüße
    Elke
     
    #7
  8. 10.01.03
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Elke!

    Freut mich, wenn es dir geschmeckt hat!

    Ich habe es auch schon umgekehrt gemacht, die Creme genommen und aufs Brot! Schmeckt wirklich lecker!!!!! =D =D =D
     
    #8
  9. 26.07.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen! :sunny:

    Heute habe ich den Waffelkuchen ausprobiert, allerdings mit einer anderen Füllung:

    Zutaten: 125g weiche Butter, 125g Sanella, 125g Zucker, Saft von 2-4 Zitronen (je nach Geschmack)

    Die Zitronencreme habe ich auf den erkalteten Biskuitteig gestrichen und von beiden Seiten die Waffelblätter drangedrückt. Aus dem Kuchen habe ich dann Dreiecke ausgeschnitten und in den Kühlschrank gestellt, damit alles gut durchziehen kann. Genießen werden wir den Waffelkuchen morgen, denn da wird GöGa 50! Da er nicht so auf Schokolade steht, habe ich etwas an der Zitronencreme rumgetüftelt. Am Donnerstag hat meine Tochter Geburtstag, da werde ich den Waffelkuchen dann mit der Kakaocreme ausprobieren.

    Liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #9
: biskuit, nussfrei, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen