Waffeln auf Vorrat backen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 19.11.04.

  1. 19.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht ist es ja neu für einige von Euch:

    Wenn ich mal sehr viel Zeit und Langeweile habe backe ich einen ganzen Schwung Waffeln und friere sie dann nebeneinander ein. Wenn sie gefroren sind, stapel ich sie übereinander, dann kann ich bei Bedarf so viele rausnehmen wie ich brauche und sie bappen nicht aneinander.

    Dann kommen sie gefroren in den Toaster - geht klasse - sind wie frisch gemacht. (Ich mag' nämlich gern mal zwischendruch eine Waffel (oder auch 2...) und kann die ohne großen Aufwand nach 3 min. warm auf meinem Teller haben.

    Ist auch klasse für unerwartete Kaffeegäste. Gleichzeitig erwärme ich rote Grütze ganz kurz in der Mikrowelle. Die Grütze auf die Waffel und darauf ein wenig Sprühsahne ( ist ja nur für Notfälle), obendrüber ein paar Schokoflocken - Tada!!! :rolleyes:
     
    #1
  2. 19.11.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Susi,
    super Idee!
    Nächste Woche steht bei uns eine Geburtstagskaffeetafel an,und da wir nicht genau wissen,wer kommt und wer nicht,sprich wieviel Kuchen soll ich backen,wäre deine Idee eine gute Lösung.
    LG Maria
     
    #2
  3. 19.11.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-O Hallo Susi!!

    Das ist ja mal ne Idee!!
    Bei uns im Geschäft liebt einer die Waffeln die mann bei Feinkostalbrecht kaufen kann....
     
    #3

Diese Seite empfehlen